Kursangebote » Familiensonntage

2019-W302 WERKSTATT DER DINGE

Kreatives Angebot für Familien am Samstag
Anmeldung möglich
Termin: Sa. 16.02.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Hanna Pordzik
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Familienangebot jeden 1. + 3. Samstag im Monat
Dinge können alt und neu sein, schön und hässlich, groß und klein, teuer und billig, vertraut und fremd: In ihnen stecken zahllose Geschichten, ungeahntes Wissen und unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Im Museum der Dinge gibt es mehr als 40.000 Objekte der Sammlung zu entdecken und kreativ zu erforschen. Nach einem Besuch der Ausstellung geht es an den Entwurf eigener Objekte in der Werkstatt der Dinge. Funktion und Form der Dinge stehen im Vordergrund, aus vielfältigen Materialien und mit Techniken des Modellbaus entstehen jeden Samstag andere Konstruktionen. Das fertige "Ding" kann mit nach Hause genommen werden.

Beginn 14 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist dank Förderung durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa kostenlos. Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Werkbundarchiv - Museum der Dinge.

Details

2019-FAM G FAMILY TOUR

Auf den Spuren der Novembergruppe
Anmeldung möglich
Termin: So. 17.02.2019
Uhrzeit: 14:00-15:30
Alter: von 7 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Ausstellungsraum Berlinische Galerie
Leitung: Beate Gorges
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Familienfreizeit im Museum
Wer Kunst in Berlin kurzweilig entdecken möchte, sollte diese Familienführung nicht verpassen! Spielerisch wird das Museum erkundet, seine Kunst entdeckt und überlegt, was sich damit anfangen lässt. Kreative Aktionskarten regen an, mit der eigenen Wahrnehmung zu experimentieren oder spontane Skizzen anzufertigen. In 90 Minuten begeben sich die Familien gemeinsam auf die Spuren der Kunst der Novembergruppe.

Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit der Berlinischen Galerie.
Die Teilnahme am Angebot ist kostenfrei. Der Eintritt ins Museum beträgt: Erwachsene 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 ist der Eintritt frei. Ermäßigung bei Vorlage eines Tickets des Jüdischen Museums Berlin am Tag des Erwerbs und an den zwei folgenden Tagen. Dieses Angebot gilt auch umgekehrt.

Anmelden Details

2019-FAM03 BILDER OHNE PINSEL UND STIFT

Afrikanische Sandbilder gestalten
fast ausgebucht
Termin: So. 17.02.2019
Uhrzeit: 14:30-17:30
Alter: von 7 bis 99 Jahren
Gebühren: 6,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Bode - Museum
Leitung: Mansour Ciss
Museumsbezug:Bode-Museum

Familienfreizeit im Museum
Die Sandbildmalerei ist eine typische Kunstform in Westafrika. Der Sand ist traditionell ungefärbt und entspricht den mineralischen Farben, die man in der Region vorfindet. Im Kurs wird der Sand mit farbigen Pigmenten angereichert. Inspiriert von afrikanischen Masken und Tieren im Museum, werden Collagen und Bilder ganz ohne übliches "Zeichenwerkzeug" wie Tusche oder Bleistift gestaltet. Unikate mit ungewöhnlichen Formen und Farben entstehen: Kreativität ist gefragt!

Ausstellungsbezug "Unvergleichlich: Kunst aus Afrika"

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und mit Haushaltsmitteln des Landes Berlin - Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit.

Anmelden Details

2019-FAM04 WINTER-MONOTYPIEN

Ölfarbzeichnung für Kinder und Erwachsene
auf Warteliste
Termin: So. 17.02.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 19,50 EUR
Veranstaltungsort:  Druckgraphik-Atelier
Leitung: Eberhard Hartwig
Museumsbezug:Druckgraphik-Atelier

Familienfreizeit im Museum
Was sind Monotypien? Ölfarbzeichnung nannte Paul Klee diese Technik für sich. Mittels Walzen, Schaben oder Zeichnen werden eigene Arbeiten mit Wintermotiven aufs Papier gebracht. Fantastische Farbverläufe und Formen entstehen. Verschiedene Drucktechniken sowie Werkzeuge und Maschinen einer Künstler-Druckerei werden vorgestellt. Der Kurs fördert Experimentierfreude, zeichnerisches Können und Beobachtung. Er schärft den Blick für Details und ermöglicht einen gemeinsamen Zugang zur Kunst und Drucktechnik.

Dieser Kurs und die Warteliste sind voll.

Details

2019-FAM H FAMILY TOUR

Auf den Spuren der Novembergruppe
wenig Teilnehmer
Termin: So. 24.02.2019
Uhrzeit: 14:00-15:30
Alter: von 7 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Ausstellungsraum Berlinische Galerie
Leitung: Barbara Antal
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Familienfreizeit im Museum
Wer Kunst in Berlin kurzweilig entdecken möchte, sollte diese Familienführung nicht verpassen! Spielerisch wird das Museum erkundet, seine Kunst entdeckt und überlegt, was sich damit anfangen lässt. Kreative Aktionskarten regen an, mit der eigenen Wahrnehmung zu experimentieren oder spontane Skizzen anzufertigen. In 90 Minuten begeben sich die Familien gemeinsam auf die Spuren der Kunst der Novembergruppe.

Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit der Berlinischen Galerie.
Die Teilnahme am Angebot ist kostenfrei. Der Eintritt ins Museum beträgt: Erwachsene 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 ist der Eintritt frei. Ermäßigung bei Vorlage eines Tickets des Jüdischen Museums Berlin am Tag des Erwerbs und an den zwei folgenden Tagen. Dieses Angebot gilt auch umgekehrt.

Anmelden Details

2019-FAM05 GRÜNER WOHNEN!

Einrichten mit und für Zimmerpflanzen
wenig Teilnehmer
Termin: So. 24.02.2019
Uhrzeit: 11:00-14:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 21,50 EUR
Veranstaltungsort:  Botanischer Garten, Kleiner Hörsaal
Leitung: Doro Petersen
Museumsbezug:Botanischer Garten/ Botanisches Museum

Familienfreizeit im Museum
Wir wollen nicht ohne sie und doch stehen sie oft nur bei uns herum: unsere grünen Mitbewohner*innen. Kennen wir ihre Namen? Und welche lassen sich gut zeichnen? Nach einem Rundgang durch die Ausstellung werden die Familien gut informiert und angeregt zu Innenarchitekt*innen in pflanzlicher Mission. Aus Finnpappe bauen sie mit vereinten Kräften Raum-Modelle, die sie mit Möbeln, Geräten und Pflanzen einrichten. Die Fantasie darf dabei gerne erblühen, wenn es um die Frage geht: Wie würden Pflanzen wohl ihr eigenes Lieblingszimmer gestalten?

Anmelden Details

2019-W501 IN KOLBES ATELIER

Drop-in-Angebot für Familien
wenig Teilnehmer
Termin: So. 24.02.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 3 bis 100 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Georg Kolbe Museum
Leitung: Cornelia Bessonov
Museumsbezug:Georg Kolbe Museum

Familienfreizeit im Museum
Im Georg Kolbe Museum, einem Künstleratelier aus den 1920er-Jahren, gibt es viel zu entdecken. Der Bildhauer hat an diesem idyllischen Ort mitten im Kiefernwald gezeichnet, gemalt und mit Ton und Gips an seinen Skulpturen gearbeitet. Außerdem hat er hier gewohnt und sich mit Freunden und Freundinnen getroffen.

Jeden letzten Sonntag im Monat können sich Kinder, Jugendliche und Familien auf Kolbes Spuren begeben, im Museum Eindrücke sammeln und sich durch die Vielfalt an Werken, Archivmaterialien und Dokumenten zu einem eigenen, kleinen Ausstellungskatalog inspirieren lassen. Ob kleben, schneiden, zeichnen oder drucken - für jeden kreativen Kopf ist was dabei. Und am Ende entsteht ein gebundenes Büchlein voller eigener Kreationen und zahlreicher Erinnerungen.

Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Georg Kolbe Museum. Die Teilnahme am Angebot ist kostenfrei. Der Eintritt ins Museum beträgt für Erwachsene 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 ist der Eintritt frei. Um 14 Uhr findet sonntags eine öffentliche Führung für Erwachsene statt (2 Euro zzgl. Eintrittspreis).

Details

2019-W303 WERKSTATT DER DINGE

Kreatives Angebot für Familien am Samstag
Anmeldung möglich
Termin: Sa. 02.03.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Hanna Pordzik
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Familienangebot jeden 1. + 3. Samstag im Monat
Dinge können alt und neu sein, schön und hässlich, groß und klein, teuer und billig, vertraut und fremd: In ihnen stecken zahllose Geschichten, ungeahntes Wissen und unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Im Museum der Dinge gibt es mehr als 40.000 Objekte der Sammlung zu entdecken und kreativ zu erforschen. Nach einem Besuch der Ausstellung geht es an den Entwurf eigener Objekte in der Werkstatt der Dinge. Funktion und Form der Dinge stehen im Vordergrund, aus vielfältigen Materialien und mit Techniken des Modellbaus entstehen jeden Samstag andere Konstruktionen. Das fertige "Ding" kann mit nach Hause genommen werden.

Beginn 14 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist dank Förderung durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa kostenlos. Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Werkbundarchiv - Museum der Dinge.

Details

2019-FAM I FAMILY TOUR

Auf den Spuren der Novembergruppe
Anmeldung möglich
Termin: So. 03.03.2019
Uhrzeit: 14:00-15:30
Alter: von 7 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Ausstellungsraum Berlinische Galerie
Leitung: Barbara Antal
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Familienfreizeit im Museum
Wer Kunst in Berlin kurzweilig entdecken möchte, sollte diese Familienführung nicht verpassen! Spielerisch wird das Museum erkundet, seine Kunst entdeckt und überlegt, was sich damit anfangen lässt. Kreative Aktionskarten regen an, mit der eigenen Wahrnehmung zu experimentieren oder spontane Skizzen anzufertigen. In 90 Minuten begeben sich die Familien gemeinsam auf die Spuren der Kunst der Novembergruppe.

Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit der Berlinischen Galerie.
Die Teilnahme am Angebot ist kostenfrei. Der Eintritt ins Museum beträgt: Erwachsene 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 ist der Eintritt frei. Ermäßigung bei Vorlage eines Tickets des Jüdischen Museums Berlin am Tag des Erwerbs und an den zwei folgenden Tagen. Dieses Angebot gilt auch umgekehrt.

Anmelden Details

2019-FAM06 KUNSTSONNTAG

Stop-Motion-Filme
Anmeldung möglich
Termin: So. 03.03.2019
Uhrzeit: 11:00-14:00
Alter: von 5 bis 99 Jahren
Gebühren: 18,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Zara Morris
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Familienfreizeit im Museum
Stop-Motion ist eine Filmtechnik, bei der eine Illusion von Bewegung erzeugt wird, indem einzelne Bilder (Frames) von unbewegten Motiven aufgenommen und anschließend aneinandergereiht werden. In der Ausstellung finden die Familien Anregungen für eigenen Filme; sie entwickeln ein eigenes Storyboard, fertigen Stop-Motion-Filme mit iPads an und schneiden und vertonen ihre Filme selbst. Am Ende des Workshops werden die Filme zusammen präsentiert. Filme können auf einen eigenen mitgebrachten USB-Stick gespeichert werden. Diesen Sonntag finden die Familien Anregungen in der Sonderausstellung "Raphaela Vogel. 10 Jahre Videoart at Midnight" und der Sammlungspräsentation.

Anmelden Details