Kursangebote » Ferienprogramm

2018-503 STADT-BILD-TON

Ein akustischer Rundgang durch Berlin Charlottenburg
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 10.05.2018 - Sa. 12.05.2018
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 49,00 EUR
Veranstaltungsort:  Bröhan-Museum
Leitung: Imke Küster
Museumsbezug:Bröhan-Museum Berlin

Die Ausstellung "Berliner Realismus. Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix" gibt Einblicke in das Berliner Leben Anfang des 20. Jahrhunderts. Fotografien, Gemälde und Grafiken zeigen Stadtansichten und das bunte Leben in der Metropole ebenso wie Armut und politische Bewegungen. Heinrich Zille etwa hielt in seinen Fotografien und Zeichnungen das soziale Milieu rund um sein Wohnhaus unweit des Museums fest. Hiervon inspiriert erforschen die Kinder den Stadtraum, fotografieren und nehmen den Sound um den Klausener Platz herum auf. Es entstehen akustische Collagen und Fotografien, die das Berlin von heute dem von früher gegenüberstellen. Am Samstag werden die Ergebnisse um 14 Uhr in einer kleinen Ausstellung präsentiert.

Anmelden Details

2018-JU 13 CHARLOTTENBURGER SENSATIONEN

Fotografieren im Westend und am Ku'damm
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 09.07.2018 - Fr. 13.07.2018
Alter: von 13 bis 18 Jahren
Gebühren: 81,50 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Fotolabor
Leitung: Eike Laeuen
Museumsbezug:Kunst im Stadtraum

Freizeit für Jugendliche in den Sommerferien
Entdecke Orte rund um die alte Mitte West-Berlins /// Spüre Elemente einer noch existierenden, aber schon untergehenden Welt auf /// Halte Plätze rund um das Europa Center, Bikini-Haus, ICC und den Funkturm mit der analogen Kamera fest /// Entwickle deine Fotos im Labor /// Bewahre ein Stück Stadtgeschichte vor dem Vergessen

Anmelden Details

2018-SF 01 LEMURENBLICK UND TIGERSTREIFEN

Mit Pinsel und Stift auf Pirsch im Tierpark
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 09.07.2018 - Fr. 13.07.2018
Alter: von 10 bis 14 Jahren
Gebühren: 119,50 EUR
Veranstaltungsort:  Tierpark Friedrichsfelde
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Tierpark Berlin

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
In den Gehegen und Häusern beobachten die Kinder typische Bewegungen und Körperhaltungen verschiedener Tierarten und halten sie mit dem Zeichenstift auf Skizzenblöcken fest. Aus diesen Skizzen entstehen dann Bilder in der Aquarelltechnik, mit der sich die Farben und Strukturen von Fell, Haut und Federn besonders schön darstellen lassen. Dieser intensive Kurs fördert genaues Hinschauen, Geduld, zeichnerisches Geschick und vermittelt einen Zugang zu Natur und Kunst.

Tipp: Der Besitz einer Jahreskarte (25 Euro) ist günstiger als die Eintrittsgebühr für den Kurs, weil JiM keine Ermäßigung erhält. Und leider können wir die Jahreskarte nicht für Ihr Kind kaufen, sondern Sie müssten das vorher übernehmen. Das Antragsformular finden Sie unter: http://www.tierpark-berlin.de/de/tickets/jahreskarten

Anmelden Details

2018-SF 02 MY SMALL SMALL WORLD

Andere Welten gestalten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 16.07.2018 - Mi. 18.07.2018
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 48,50 EUR
Veranstaltungsort:  Georg Kolbe Museum
Leitung: Irina Novarese
Museumsbezug:Georg Kolbe Museum

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Angeregt von den Werken des Künstlers Volker März, die mit Mitteln der Übertreibung oder des Absurden arbeiten, gestalten und bemalen die Kinder Figuren aus Metalldraht sowie kleinen Papiermachéstreifen. Um ihre Wesen zum Leben zu erwecken, werden Geschichten und Szenarien erfunden. Mit den selbst geschaffenen Skulpturen begeben sich die Teilnehmenden auf einen Spaziergang rund um das Museum. An ausgewählten Orten werden kurze Szenen konstruiert und fotografisch festgehalten. Anhand einer kleinen Fotoserie gestalten alle ein eigenes Bilderbuch.

Ausstellungsbezug "Volker März. Der Affe fällt nicht weit vom Stamm. Horizontalist"

Anmelden Details

2018-SF 03 SCHNELLER ALS MEIN SCHATTEN

Fotografische Experimente mit Hell und Dunkel
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 16.07.2018 - Fr. 20.07.2018
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 76,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Sibylle Baier
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Fotografie ist Malen mit Licht. Die Kinder begeben sich auf die Suche nach Hell und Dunkel und erleben, welche Formen, Bilder oder abstrakte Helden dabei entstehen. Was erzählt der Schatten einer Figur? Wie funktionieren Fotopapier oder Fotogramm? Und wie verändert sich die Welt, wenn sie flach oder im Schattenriss betrachtet wird? In der Tradition des Bauhaus und des Künstlers László Moholy-Nagy experimentieren die Teilnehmenden mit dem eigenen Schatten, den verschiedenen Dingen des Museums und Tape-Art. Sie gestalten Bildwelten auf Sun-Print Paper, suchen mit der Kamera nach Schattenbildern und erkunden dabei den Kiez mit neuem Blick. Es entsteht eine Sammlung aus Plakaten, analogen und digitalen Fotografien und einem selbst gebundenen Arbeitsheft.

Anmelden Details

2018-SF 04 PROTESTE, PAROLEN, PLAKATE

Formen der Revolte vor Facebook, Twitter und Instagram
Anmeldung möglich
Zeitraum: Di. 17.07.2018 - Fr. 20.07.2018
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 65,00 EUR
Veranstaltungsort:  Bröhan-Museum
Leitung: Imke Küster
Museumsbezug:Bröhan-Museum Berlin

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
"Revolution" sangen die Beatles, "Street fighting man" die Rolling Stones 1968, als sich die Welt in Aufruhr befand. Menschen gingen für ihre Ideen auf die Straße und das französische Grafiker-Künstler-Kollektiv GRAPUS entwarf dafür die passenden Plakate. Einblicke in die Geschichte dieser Künstler-Gemeinschaft und Anregungen für die eigene Protestaktion erhalten die Kinder in der Ausstellung. In der Druckwerkstatt entwerfen sie Plakate, Slogans und Schablonen für Häuserwände und bedrucken T-Shirts oder Stofftaschen. Experimentiert wird mit Ritz-, Präge-, Collage- und Schablonentechniken. Dann wird der bunte Protest auf die Straße gebracht. Doch wofür oder wogegen sind wir eigentlich?

Ausstellungsbezug "PLAKATDESIGN DER FRANZÖSISCHEN GRUPPE GRAPUS"

Anmelden Details

2018-SF 05 DAS GROSSE IM KLEINEN

Naturforscher und Modellbauer
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 23.07.2018 - Mi. 25.07.2018
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 51,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Marcela Moraga
Museumsbezug:Botanischer Garten/ Botanisches Museum

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
In diesem Workshop stehen Bäume, Tropengewächse oder Kakteen hoch im Kurs. Der Botanische Garten wird von den Kindern unter die Lupe genommen. Strukturen und Muster, die in Blüten, Blättern und Samen gefunden werden kommen überall in der Natur vor. Wie sehen diese von nahem aus und woran erinnern sie? Mit Zeichenstift, Farbe, Papier und Lupe geht’s auf in die Natur. In der Werkstatt können dann eigene Pflanzenformen aus Pappmaché und Gips zu Skulpturen gebaut werden. Spielerisch wird so Kleines groß und Großes klein.

Anmelden Details

2018-SF 06 DIE VIELEN LEBEN DER K.K.

Gezeichnet, gedruckt, gespielt auf den Spuren einer vielseitigen Künstlerin
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 23.07.2018 - Do. 26.07.2018
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 66,00 EUR
Veranstaltungsort:  Käthe-Kollwitz-Museum, Kuppelsaal
Leitung: Barbara Campaner
Museumsbezug:Käthe-Kollwitz-Museum Berlin

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Die Plastiken und Grafiken von Käthe Kollwitz spiegeln ihre Biografie wieder. Angeregt von ihren Werken und Lebensstationen entwerfen die Kinder mittels Zeichnungen und Druckverfahren vielfältige Porträts der berühmten Künstlerin und ihrer Freunde aus der Berliner Kunstszene. So wie Käthe Kollwitz einst durch das Theaterstück ihres Freundes Gerhart Hauptmann zu ihrem bekanntesten Bildzyklus "Ein Weberaufstand" inspiriert wurde, so werden im Kurs die verschiedenen Porträts und Lebensgeschichten mit Kurztexten oder Dialogen ergänzt und dann im Museum aufgeführt.

Anmelden Details

2018-JU 14 DENKRÄUME GESTALTEN

Gedanken auf die Bühne bringen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mi. 25.07.2018 - Fr. 27.07.2018
Alter: von 12 bis 18 Jahren
Gebühren: 47,00 EUR
Veranstaltungsort:  Georg Kolbe Museum
Leitung: Cornelia Bessonov
Museumsbezug:Georg Kolbe Museum

Freizeit für Jugendliche in den Sommerferien
Wie erlebst du das Zusammenleben in der Familie, zwischen den Kulturen oder Generationen? /// Bringe deine Gedanken auf die Bühne /// Entdecke im Museum, mit welchen Mitteln der Künstler Volker März arbeitet /// Stelle gewohnte Sichtweisen auf den Kopf /// Kreiere durch Überzeichnung eindrucksvolle Bilder /// Übertrage die innere Bühne der Gedanken in eine äußere der Kunst /// Arrangiere, collagiere, modelliere und montiere Figuren und fotografierte Selbstbildnisse in kleinen Holzraumbühnen /// Sieh, wie sich hier die Geschichten und Perspektiven überlagern

Anmelden Details

2018-SF 07 BERLINER KINDERSCHMUCK SYMPOSIUM

Eigene Kostbarkeiten erfinden, fertigen und verkaufen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 30.07.2018 - Do. 02.08.2018
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 65,00 EUR
Veranstaltungsort:  Bröhan-Museum
Leitung: Gurbet Otcu-Hoffmann
Museumsbezug:Bröhan-Museum Berlin

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Vor 50 Jahren kamen erstmals SchmuckkünstlerInnen aus Ost und West zu einem Treffen im nordböhmischen Ort Jablonec zusammen. Dabei entstanden experimentelle Arbeiten aus Silber in Verbindung mit Glas, Schiefer und Halbedelsteinen. In der Sonderausstellung können die Kinder diese Arbeiten betrachten, Fertigungstechniken erlernen und selbst kreativ tätig werden. Neben experimenteller Schmuckgestaltung werden dabei auch Verfahren des Packaging-Designs vermittelt. Für die Schmuckobjekte werden eigene Einladungen, Etiketten und Verpackungen in verschiedenen Drucktechniken gestaltet, bevor alles auf dem Sommerfest des Museums angeboten wird. Doch wie dekoriert man eigentlich einen guten Verkaufsstand?

Ausstellungsbezug "JABLONEC 68 - DER OST-WEST-SCHMUCKGIPFEL"

Anmelden Details