Kurse >> Ferienprogramm

2019-SF 01 VON BIESTERN, URTIEREN UND FANTASIEWESEN

Skulpturen bauen
auf Warteliste
Zeitraum: Mo. 24.06.2019 - Mi. 26.06.2019
Uhrzeit: 10:00-16:00
Alter: von 7 bis 12 Jahren
Gebühren: 68,00 EUR
Veranstaltungsort:  Georg Kolbe Museum
Leitung: Irina Novarese
Museumsbezug:Georg Kolbe Museum

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Welche Geschichten erzählen Lynn Chadwicks Arbeiten? In den Skulpturen des britischen Bildhauers sind urzeitliche Tiere, liebevolle Biester und Figuren aus abstrahierten Formen zu entdecken. Angeregt von den ausgestellten Werken und ihren Geschichten, entwickeln die Kinder ihr eigenes fantastisches Wesen. Zunächst geht es darum, passende Oberflächen und Texturen zu erzielen, dabei werden Abklatschverfahren, Karton- und Materialdruck angewendet. In mehreren Schichten bauen die Kinder anschließend aus Weidenruten und farbigem Transparentpapier große Skulpturen. Ob Elfe, Geist oder Wolf - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Dieser Kurs ist voll.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-SF 02 ARCHE NOAH ARTLAB

Neue Lebensorte aus Recyclingmaterialien kreieren
auf Warteliste
Zeitraum: Mo. 24.06.2019 - Fr. 28.06.2019
Uhrzeit: 10:00-15:00
Alter: von 9 bis 12 Jahren
Gebühren: 90,00 EUR
Veranstaltungsort:  Jüdisches Museum/W.M. Blumenthal Akademie
Leitung: Barbara Antal
Museumsbezug:Jüdisches Museum/W.M. Blumenthal Akademie

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Wo und wie würden wir leben, wenn wir nochmal neu anfangen könnten oder müssten? Zu Wasser, zu Lande oder in der Luft? Auf einem Baumhaus, im Hausboot oder unter Wasser neben Barsch und Flunder? Mit Blick auf Klimawandel und Ressourcenschutz entwickeln die Kinder ihre eigenen Ideen für neue Lebensorte. Aus Recyclingmaterialien entstehen Collagen und Skulpturen, die am Ende der Woche in einer Ausstellung Eltern und Freund*innen präsentiert werden.

Tobe-Pausen und ein Mittagessen von "eßkultur" sind im Kurs enthalten.

In Kooperation mit dem Jüdischen Museum Berlin und mit freundlicher Unterstützung der Freunde des Jüdischen Museums Berlin.

Dieser Kurs ist voll.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-SF 03 ARCHE NOAH RADIOPLAY

Die Geschichte im Hörspiel neu inszenieren
auf Warteliste
Zeitraum: Mo. 24.06.2019 - Fr. 28.06.2019
Uhrzeit: 10:00-15:00
Alter: von 9 bis 12 Jahren
Gebühren: 90,00 EUR
Veranstaltungsort:  Jüdisches Museum Berlin/W.M. Blumenthal Akademie
Leitung: Andreas Lorenz
Museumsbezug:Jüdisches Museum/W.M. Blumenthal Akademie

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Ein U-Boot, ein Kreuzfahrtschiff oder vielleicht sogar ein Raumschiff - wie würde die Arche Noah heute aussehen? Wer käme mit an Bord und wo läge das Ziel? In einem Hörspiel interpretieren die Kinder die Geschichte der Arche Noah neu. Sie entwickeln das Skript, sprechen Texte ein und produzieren Soundeffekte und Musik. Sie steuern die Aufnahmetechnik und den Schnittplatz. Zum Abschluss gibt es ein Hörspielkino mit Popcorn für Eltern und Freund*innen.

Tobe-Pausen und ein Mittagessen von "eßkultur" sind im Kurs enthalten.

In Kooperation mit dem Jüdischen Museum Berlin und mit freundlicher Unterstützung der Freunde des Jüdischen Museums Berlin.


Dieser Kurs und die Warteliste sind voll.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-SF 04 PLAKATIEREN VERBOTEN

Plakatdruck zwischen Kunst und Politik
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 24.06.2019 - Do. 27.06.2019
Uhrzeit: 10:00-15:00
Alter: von 10 bis 14 Jahren
Gebühren: 77,00 EUR
Veranstaltungsort:  Reinbeckhallen
Leitung: Ulrike Koloska
Museumsbezug:Reinbeckhallen

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Was erzählen Plakate über die kulturell-politische Situation beider deutscher Staaten nach dem Mauerfall 1989/90? Um ein kritisches Bewusstsein für dieses Medium zu fördern, werden die Kinder nach einem Rundgang durch die Plakatlandschaft vor Ort sowie die aktuelle Ausstellung eigene Arbeiten entwerfen und in der Druckwerkstatt gestalterisch umsetzen. Dabei lernen sie Materialien und Formen im Verfahren des Hochdrucks kennen. Beim Arbeitsprozess werden die Technik und Geschichte des Buch- und Bilddrucks demonstriert und erprobt. Am Ende folgt eine Präsentation der Plakate sowie der Werkstattarbeit.

Anmeldung Details

2019-SF 05 LEMURENBLICK UND TIGERSTREIFEN

Mit Pinsel und Stift auf Pirsch im Tierpark
auf Warteliste
Zeitraum: Mo. 24.06.2019 - Fr. 28.06.2019
Uhrzeit: 10:00-16:00
Alter: von 10 bis 14 Jahren
Gebühren: 119,50 EUR
Veranstaltungsort:  Tierpark Friedrichsfelde
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Tierpark Berlin

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
In den Gehegen und Häusern beobachten die Kinder typische Bewegungen und Körperhaltungen verschiedener Tierarten und halten sie mit dem Zeichenstift auf Skizzenblöcken fest. Aus diesen Skizzen entstehen dann Bilder in der Aquarelltechnik, mit der sich die Farben und Strukturen von Fell, Haut und Federn besonders schön darstellen lassen. Dieser intensive Kurs fördert genaues Hinschauen, Geduld, zeichnerisches Geschick und vermittelt einen Zugang zu Natur und Kunst.

Tipp: Der Besitz einer Jahreskarte (25 Euro) ist günstiger als die Eintrittsgebühr für den Kurs, weil JiM keine Ermäßigung erhält. Und leider können wir die Jahreskarte nicht für Ihr Kind kaufen, sondern Sie müssten das vorher übernehmen. Das Antragsformular finden Sie unter: http://www.tierpark-berlin.de/de/tickets/jahreskarten

Dieser Kurs und die Warteliste sind voll.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-JU 09 BERICHTE AUS EINER ANDEREN WELT

Sci-Fi-Schreibwerkstatt
Anmeldung möglich
Zeitraum: Di. 25.06.2019 - Mi. 26.06.2019
Uhrzeit: 10:30-14:30
Alter: von 12 bis 18 Jahren
Gebühren: 22,00 EUR
Veranstaltungsort:  Museum für Kommunikation Berlin
Leitung: Katharina Ludwig
Museumsbezug:Museum für Kommunikation Berlin

Freizeit für Jugendliche in den Sommerferien
Verschiebe spielerisch die Grenzen des Möglichen // Spekuliere darüber, wie die Zukunft aussehen könnte // Wie werden wir leben, fühlen, miteinander auskommen und kommunizieren? // Lass dich von der Ausstellung anregen und entwickele neue Charaktere und ihre Welt // Deine Held*innen bestehen darin alltägliche und fantastische Abenteuer //Ssammle deine Geschichten im Blog und teile sie mit Freund*innen

Ausstellungsbezug: "Gesten - gestern, heute, übermorgen", Museum für Kommunikation.

Anmeldung Details

2019-JU 10 KOSTÜM FOTO FASHION

Lichtarbeit hautnah mit Berliner Originaldenkmälern
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Mo. 01.07.2019 - Fr. 05.07.2019
Uhrzeit: 12:00-17:00
Alter: von 13 bis 18 Jahren
Gebühren: 76,00 EUR
Veranstaltungsort:  Zitadelle Spandau
Leitung: Julietta L. Wehr
Museumsbezug:Zitadelle Spandau

Freizeit für Jugendliche in den Sommerferien
Gestalte mit alten Skulpturen fotografisch einen neuen Look // Ob König*in oder Revolutionär*in: Erschaffe inspirierende Szenen mit Kostümen und Urban Fashion // Experimentiere mit unterschiedlichem Licht und hohen ISO-Zahlen // Nutze vorhandene Skulpturen und Architektur als Kulissen und beziehe sie mit ein // So erhält dein Porträt- und Fashion-Shooting ein außergewöhnliches Flair

Gerne können digitale Spiegelreflexkameras bzw. spiegellose Systemkameras, stabile Dreibein-Stative, Ersatzakkus, Objekte und leere Speicherkarten mitgebracht werden.

Ausstellungsbezug: Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler, Zitadelle Spandau.

Anmeldung Details

2019-SF 06 HANTIEREN - IM RAUM - MIT OBJEKTEN - VOR FARBE

Sich Farb-Räume erobern und darin gestalten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 01.07.2019 - Fr. 05.07.2019
Uhrzeit: 10:00-13:00
Alter: von 7 bis 10 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Galerie Weißer Elefant
Leitung: Daniela Herr
Museumsbezug:Galerie Weißer Elefant

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Ausgehend von Elisabeth Sonnecks ortsspezifischen Farbinstallationen werden die Kinder Räume, Farben und Formen wahrnehmen sowie Objekte und ihr Umfeld erforschen. Dabei bewegen sich die Teilnehmer*innen im Raum, experimentieren mit Farbe und ihrer Wirkung und gestalten eigene Farbbahnen, -verläufe und farbige Objekte sowie mitgebrachte Fundstücke. Auch die eigene Kleidung oder die Farbigkeit des Frühstücks kann Thema der Untersuchung sein. Die im Kurs entstandenen Arbeiten erweitern und beleben den Ausstellungsraum und werden fotografisch dokumentiert.

Ausstellungsbezug: "Elisabeth Sonneck. Hantieren und Fingieren (in Farbe #6)"

Gebührenfrei dank freundlicher Unterstützung des Kulturamts Mitte.

Anmeldung Details

2019-SF 07 ARCHE NOAH ARTLAB

Neue Lebensorte aus Recyclingmaterialien kreieren
auf Warteliste
Zeitraum: Mo. 01.07.2019 - Fr. 05.07.2019
Uhrzeit: 10:00-15:00
Alter: von 9 bis 12 Jahren
Gebühren: 90,00 EUR
Veranstaltungsort:  Jüdisches Museum/W.M. Blumenthal Akademie
Leitung: Barbara Antal
Museumsbezug:Jüdisches Museum/W.M. Blumenthal Akademie

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Wo und wie würden wir leben, wenn wir nochmal neu anfangen könnten oder müssten? Zu Wasser, zu Lande oder in der Luft? Auf einem Baumhaus, im Hausboot oder unter Wasser neben Barsch und Flunder? Mit Blick auf Klimawandel und Ressourcenschutz entwickeln die Kinder ihre eigenen Ideen für neue Lebensorte. Aus Recyclingmaterialien entstehen Collagen und Skulpturen, die am Ende der Woche in einer Ausstellung Eltern und Freund*innen präsentiert werden.

Tobe-Pausen und ein Mittagessen von "eßkultur" sind im Kurs enthalten.

In Kooperation mit dem Jüdischen Museum Berlin und mit freundlicher Unterstützung der Freunde des Jüdischen Museums Berlin.

Dieser Kurs ist voll.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-SF 08 ARCHE NOAH RADIOPLAY

Die Geschichte im Hörspiel neu inszenieren
auf Warteliste
Zeitraum: Mo. 01.07.2019 - Fr. 05.07.2019
Uhrzeit: 10:00-15:00
Alter: von 9 bis 12 Jahren
Gebühren: 90,00 EUR
Veranstaltungsort:  Jüdisches Museum/W.M. Blumenthal Akademie
Leitung: Monica Riedel
Museumsbezug:Jüdisches Museum/W.M. Blumenthal Akademie

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Ein U-Boot, ein Kreuzfahrtschiff oder vielleicht sogar ein Raumschiff - wie würde die Arche Noah heute aussehen? Wer käme mit an Bord und wo läge das Ziel? In einem Hörspiel interpretieren die Kinder die Geschichte der Arche Noah neu. Sie entwickeln das Skript, sprechen Texte ein und produzieren Soundeffekte und Musik. Sie steuern die Aufnahmetechnik und den Schnittplatz. Zum Abschluss gibt es ein Hörspielkino mit Popcorn für Eltern und Freund*innen.

Tobe-Pausen und ein Mittagessen von "eßkultur" sind im Kurs enthalten.

In Kooperation mit dem Jüdischen Museum Berlin und mit freundlicher Unterstützung der Freunde des Jüdischen Museums Berlin.

Dieser Kurs und die Warteliste sind voll.

Keine Anmeldung möglich

Details