Kursangebote » Suche » Suchergebnis
Bei der Suche nach Außenstelle "Bode-Museum" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

G_008 FALSCHMÜNZER

Eigenes Geld herstellen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 03.01.2015 - Di. 31.12.2019
Alter: von 8 bis 16 Jahren
Gebühren: 130,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Bode - Museum
Leitung: Bettina Galle
Museumsbezug:Bode-Museum

Kindergeburtstag im Bode-Museum
So viel Geld besitzen, wie man will? Dafür müsste man wohl Geld fälschen - oder eigene Münzen prägen? Einen Kindergeburtstag lang wird das Bode-Museum zur Geldfälscherwerkstatt: Das Geburtstagskind und seine Gäste erschaffen ihr eigenes Geld. Dafür erkunden die Kinder in der Ausstellung, wie und womit man früher Geld fälschte. Anschließend stellen sie selbst Münzen her und geben ihnen mit verschiedenen Mustern und einem Hammer eine individuelle Prägung. Von diesem Geburtstag kommen die Kinder reich an Erfahrungen und Münzen nach Hause.

Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten beträgt die max. Teilnehmerzahl 10 Kinder.
Empfohlenes Alter: ab 8 Jahre
Leitung: Bettina Galle, Künstlerin

E-Mail Anfrage Details

G_009 GOLD VON BYZANZ

Ein Mosaik gestalten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 03.01.2015 - Di. 31.12.2019
Alter: von 8 bis 16 Jahren
Gebühren: 130,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Bode - Museum
Leitung: Bettina Galle
Museumsbezug:Bode-Museum

Kindergeburtstag im Bode-Museum
Faszination Mosaik: Einem Puzzle gleich fügen sich winzige Steine zu einem prachtvollen Bild. Die Kinder gehen auf Entdeckungsreise in das Museum für Byzantinische Kunst. Sie erfahren, wie einst farbige Steine für Mosaike gefertigt wurden und wie sie heute immer noch an einigen Orten nach Geheimrezepten hergestellt werden. Angeregt durch das Mosaik von Ravenna und die Skulpturen des Museums, erarbeitet sich jeder sein eigenes Motiv. Die entstandenen Entwürfe werden auf einen vorbereiteten Untergrund übertragen und mit farbigen Steinen belegt. Das fertige Mosaik schmückt später das Kinderzimmer und erinnert noch lange an einen unvergesslichen Kindergeburtstag im Museum.

Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten beträgt die max. Teilnehmerzahl 10 Kinder.
Empfohlenes Alter: ab 8 Jahre
Leitung: Bettina Galle, Künstlerin

E-Mail Anfrage Details

2018-082 STOP-MOTION-ATELIER 1

Experimente in Bild, Ton und Film
fast ausgebucht
Zeitraum: Mo. 01.10.2018 - Mo. 17.12.2018
Uhrzeit: 16:00-18:00
Alter: von 7 bis 12 Jahren
Gebühren: 86,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Bode-Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Papier, Knete, Playmo, Lego oder der Inhalt eines Schulranzens werden im handgemachten Animationsfilm lebendig, machen Laute oder sprechen. Die Kinder lernen verschiedene Animationstechniken in 2- und 3D kennen, Storyboard schreiben, Geräusche machen und vieles mehr. Exponate im Bode-Museum regen zu Figuren und Geschichten an. In der Ausstellung fotografieren die Teilnehmenden spannende Kunstwerke und lassen diese im gemeinsam kreierten Film lebendig werden. Am Ende gibt es eine kleine Premiere und die DVD mit nach Hause.

Ausstellungsbezug:" Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum"

Anmelden Details

2018-FAM40 ENGELWERKSTATT

Himmlische Gestalten formen
fast ausgebucht
Termin: So. 16.12.2018
Uhrzeit: 14:30-17:30
Alter: von 8 bis 99 Jahren
Gebühren: 19,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Bode - Museum
Leitung: Bettina Galle
Museumsbezug:Bode-Museum

Familienfreizeit im Museum
Engel haben viele Gesichter: ob lustig, frech, nachdenklich oder traurig. Im Bode-Museum sind sie überall zu finden. Dort entdecken die Familien kleine dicke Kinder oder auch wunderbare Engelsfiguren wie etwa die Statue von Gianbattista Bregna von 1511. Die Teilnehmenden lauschen ihren Geschichten, zeichnen die Schönsten von ihnen und formen anschließend in der Werkstatt Engel aus Wachs, die dann noch bunt 'bekleidet' werden. Doch wo tauchen Engel eigentlich in der Weihnachtsgeschichte auf?

Anmelden Details

2019-FAM03 BILDER OHNE PINSEL UND STIFT

Afrikanische Sandbilder gestalten
Anmeldung möglich
Termin: So. 17.02.2019
Uhrzeit: 14:30-17:30
Alter: von 7 bis 99 Jahren
Gebühren: 6,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Bode - Museum
Leitung: Mansour Ciss
Museumsbezug:Bode-Museum

Familienfreizeit im Museum
Die Sandbildmalerei ist eine typische Kunstform in Westafrika. Der Sand ist traditionell ungefärbt und entspricht den mineralischen Farben, die man in der Region vorfindet. Im Kurs wird der Sand mit farbigen Pigmenten angereichert. Inspiriert von afrikanischen Masken und Tieren im Museum, werden Collagen und Bilder ganz ohne übliches "Zeichenwerkzeug" wie Tusche oder Bleistift gestaltet. Unikate mit ungewöhnlichen Formen und Farben entstehen: Kreativität ist gefragt!

Ausstellungsbezug "Unvergleichlich: Kunst aus Afrika"

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und mit Haushaltsmitteln des Landes Berlin - Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit.

Anmelden Details

2019-025 REGENMASKEN

Masken aus Holz, Sand und Pigmenten bauen
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Sa. 09.03.2019 - So. 10.03.2019
Uhrzeit: 11:00-15:00
Alter: von 8 bis 11 Jahren
Gebühren: 6,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Bode - Museum
Leitung: Mansour Ciss
Museumsbezug:Bode-Museum

Kreative Freizeit für Kinder
In weiten Teilen Afrika sind Masken keine leblosen Gegenstände. Sie verkörpern die Geister und beziehen sich auf das Andenken an die Vorfahren. Großen Einfluss haben Masken auf das gesellschaftliche Leben: ob bei Ritualen wie Beerdigungen und Totenfeiern oder zu Beginn einer neuen Anbauperiode, wenn um erste Regenfälle gebeten wird.
Aus Sperrholzschablonen bauen die Kinder eigene Masken, die anschließend noch bemalt und beklebt werden. Dabei lernen sie den Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und handwerkliche Techniken kennen.

Ausstellungsbezug "Unvergleichlich: Kunst aus Afrika"

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und mit Haushaltsmitteln des Landes Berlin - Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit.

Anmelden Details

2019-012 DIE KINDER VON ZEUS

Andere Held*innen gestalten und bespielen
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Di. 26.03.2019 - Di. 21.05.2019
Uhrzeit: 17:00-18:30
Alter: von 6 bis 9 Jahren
Gebühren: 46,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Agnes Ehrig
Museumsbezug:Bode-Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Die olympische Götterwelt ist faszinierend und vielfältig: ob die golden strahlende Göttin Athene oder der gewitzte, kindliche Hermes, der den eitlen Sonnengott Apoll zum Gott der Musik macht und sich selbst das Amt des Götterboten sichert. Von diesem Personenreigen angeregt kreieren die jungen Puppenspieler*innen aus Pappe, Papier und Pastellkreiden eigene Figuren und Bühnenelemente und erfinden kurze Spielszenen. Ideen für die Gestaltung entwickeln die Kinder ganz sicher in der Skulpturensammlung im Bode-Museum. Am Ende werden die Geschichten in einer Tischbühne in Szene gesetzt werden.

Anmelden Details

2019-FAM17 AFRIKANISCHE MASKEN

nach Originalen gestalten
wenig Teilnehmer
Termin: So. 19.05.2019
Uhrzeit: 11:00-14:00
Alter: von 8 bis 99 Jahren
Gebühren: 6,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Bode - Museum
Leitung: Mansour Ciss
Museumsbezug:Bode-Museum

Familiensonntag
Masken sind eng mit dem Weltbild einer Kultur verbunden. Ihre faszinierende Gestalt besitzt oft eine tief religiöse Bedeutung. Sie verleihen Schutz, schrecken ab oder stellen Kontakt zu unsichtbaren Kräften her. Nach dem Besuch im Bode-Museum gestalten die Familien Masken nach westafrikanischem Vorbild. Mit Pappe und Farbe erschaffen sie dabei ein zweites Gesicht.

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und mit Haushaltsmitteln des Landes Berlin - Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit.

Anmelden Details