Kursangebote » Suche » Suchergebnis
Bei der Suche nach Außenstelle "Botanischer Garten/ Botanisches Museum" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

S_117 WARUM SOJA, WIESO MAIS?

Mit Soja und Mais die Umwelt retten? Lernen im Kontext globaler Zusammenhänge
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 19.03.2018 - Mo. 30.12.2019
Uhrzeit: 10:00-14:00
Alter: von 6 bis 13 Jahren
Gebühren: 30,00 EUR
Veranstaltungsort:  Botanischer Garten/ Botanisches Museum
Leitung: Marcela Moraga
Museumsbezug:Botanischer Garten/ Botanisches Museum

Für Schule und Hort
Im Raum Kultur- und Nutzpflanzen des Botanischen Museums gibt es zwei farbige Weltkarten, die die Ursprungs- und Anbaugebiete vieler Nutzpflanzen darstellen. Mais, Reis, Sonnenblumen, Weizen, Kakao und vieles mehr. Anhand dieser beiden Weltkarten wird den Kindern im Besonderen der Produktions- und Handelsweg von Soja und Mais bis Europa und die daraus resultierenden (negativen) Auswirkungen auf unsere Umwelt vermittelt. Warum wird Soja oder Mais so viel angebaut und wo? Was wird daraus gewonnen?
Im Museum gibt es verschiedene Vitrinen, die die Nutzpflanzen mit ihren Handelsprodukten zeigen. Die genaue Betrachtung dieser Vitrinen vermittelt die Form, die Textur und Farbe einer Pflanze und ihrer Körner oder Bohnen. Außerdem wird der Bezug dieser Pflanzen zu einer bestimmten Kultur vermittelt, im Unterschied zu einem Supermarkt, wo die Körner oder Bohnen als ein fertiges Produkt ohne Geschichte gekauft werden. Die Teilnehmenden zeichnen, sammeln und recherchieren um der Sojabohne und dem Maiskorn auf die Spur zu kommen.

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und mit Haushaltsmitteln des Landes Berlin - Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit.

Ort: 1. Tag: Botanisches Museum/Botanischer Garten 2. Tag: Im Hort/Schule
Teilnahme: GS, Sek I, bis 28 Teilnehmende
Termine: nach Absprache in der Schulzeit oder in den Ferien
Kosten: 30 Euro pauschal
Konzept und Leitung: Marcela Moraga, Künstlerin

Details

2019-FAM01 BLATT FÜR BLATT

Pflanzen aus Papier gestalten
Anmeldung möglich
Termin: So. 27.01.2019
Uhrzeit: 11:00-14:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 20,50 EUR
Veranstaltungsort:  Botanischer Garten, Kleiner Hörsaal
Leitung: Doro Petersen
Museumsbezug:Botanischer Garten/ Botanisches Museum

Familienfreizeit im Museum
Gegen trübes Wintergrau hilft bunte Pflanzenpracht. Beim Rundgang durch die Ausstellung im Botanischen Garten lernen die Familien viele Gewächse kennen und skizzieren diese. Basierend auf den Zeichnungen und der eigenen Fantasie entstehen dann jede Menge Töpfe und Gefäße aus Pappe, die mit papiernen Pflanzen bestückt werden. Das Material Papier offenbart dabei seine faszinierenden Eigenschaften, denn es kann wild gerollt, geknüllt, gerissen oder fein säuberlich in Origamitechnik gefaltet werden. Ob Hyazinthe oder Fantasie-Farn - Wasser brauchen diese grünen Gesellen jedenfalls nicht!

Anmelden Details

2019-FAM05 GRÜNER WONEN!

Einrichten mit und für Zimmerpflanzen
wenig Teilnehmer
Termin: So. 24.02.2019
Uhrzeit: 11:00-14:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 21,50 EUR
Veranstaltungsort:  Botanischer Garten, Kleiner Hörsaal
Leitung: Doro Petersen
Museumsbezug:Botanischer Garten/ Botanisches Museum

Familienfreizeit im Museum
Wir wollen nicht ohne sie und doch stehen sie oft nur bei uns herum: unsere grünen Mitbewohner*innen. Kennen wir ihre Namen? Und welche lassen sich gut zeichnen? Nach einem Rundgang durch die Ausstellung werden die Familien gut informiert und angeregt zu Innenarchitekt*innen in pflanzlicher Mission. Aus Finnpappe bauen sie mit vereinten Kräften Raum-Modelle, die sie mit Möbeln, Geräten und Pflanzen einrichten. Die Fantasie darf dabei gerne erblühen, wenn es um die Frage geht: Wie würden Pflanzen wohl ihr eigenes Lieblingszimmer gestalten?

Anmelden Details

2019-029 INSEKTENHOTELS

Ein neues Zuhause für Wildbienen
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Sa. 16.03.2019 - Sa. 08.06.2019
Uhrzeit: 10:00-13:00
Alter: von 6 bis 9 Jahren
Gebühren: 62,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Keramikwerkstatt
Leitung: Julietta Wehr
Museumsbezug:Botanischer Garten/ Botanisches Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Berlin ist groß, doch die Stadt bietet kaum Raum für ihre kleinsten Bewohner*innen wie Hummeln, Wildbienen oder andere fliegende Insekten. Im Kurs fertigen die Kinder Herbergen für verschiedene Wildbienen an, die anschließend in einem Keramikofen gebrannt werden. Dabei erforschen sie die Lebensweise der Tiere und halten sie zeichnerisch fest. Im Botanischen Garten begeben sich die jungen Forscher*innen auf die Suche nach den Lieblingspflanzen ihrer Hotelgäste. Hier betrachten sie einige Insekten genauer unter dem Mikroskop, machen Skizzen und lüften dabei so manches Geheimnis, das ohne Vergrößerung oft nicht zu entdecken ist.

Anmelden Details

2019-FAM08 EIN KAKTUS IM FENSTER

Ein Gottesauge mit Bezug zum grünen Stacheligen herstellen
Anmeldung möglich
Termin: So. 17.03.2019
Uhrzeit: 11:00-14:00
Alter: von 5 bis 99 Jahren
Gebühren: 6,00 EUR
Veranstaltungsort:  Botanischer Garten
Leitung: Yariela Badtke
Museumsbezug:Botanischer Garten/ Botanisches Museum

Familienfreizeit im Museum
Sie stehen in Wohnzimmern oder Gärten, haben kleine oder mittelgroße Kugeln und können pieken: Kakteen. Schätzungsweise 1000 Arten dieser widerstandsfähigen Gewächse sind bekannt. Bei uns sind sie so erfolgreich integriert worden, dass sie fast als echte 'Berliner Pflanzen' gelten. Doch eigentlich stammen sie aus Nord- und Lateinamerika. Hier werden sie nicht nur bestaunt, sondern auch verehrt und genutzt: wie zum Beispiel in der Huicholkultur aus Zentralmexiko. Bei einem Rundgang durch den Botanischen Garten erfahren die Familien mehr über Kakteen und ihre Verwendung und basteln ein Gottesauge nach dem Vorbild der Huichol, was soviel wie Heiler oder Zauberer bedeutet. Doch was hat das alles mit den spitzen, grünen Gesellen zu tun?

Ausstellungsbezug: »Geliebt, gegossen, vergessen: Phänomen Zimmerpflanze"

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und mit Haushaltsmitteln des Landes Berlin - Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit.

Anmelden Details