Kursangebote » Suche » Suchergebnis
Bei der Suche nach Außenstelle "Sammlung Scharf-Gerstenberg" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

G_022 Comic zeichnen

Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 03.01.2015 - Di. 31.12.2019
Alter: von 8 bis 16 Jahren
Gebühren: 130,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Scharf-Gerstenberg
Leitung: Anja Vogel-Jaich
Museumsbezug:Sammlung Scharf-Gerstenberg

Kindergeburtstag in der Sammlung Scharf-Gerstenberg
Eine eigene, ganz verrückte Comicfigur erfinden? Die Geburtstagsgesellschaft holt sich dabei Ideen von den ausgestellten Surrealisten. Die haben ihrer Phantasie freien Lauf gelassen und eine Reihe kreativer Methoden entwickelt, die auch die Kinder ausprobieren. Es werden gemeinsam ganz unterschiedliche Begriffe auf viele kleine Zettel geschrieben, und in einen Topf geworfen. Jedes Kind zieht daraus 3 Zettelchen und versucht mit den Begriffen eine Figur zu gestalten. Ein Elefant mit einem Sonnenkopf und Tischbeinen oder ein Auto mit Hundeschnauze und Blumenrädern? Total surreal!
Zu der Figur entsteht ein kurzer Steckbrief und eine eigene kleine Geschichte, die dann als Comic gezeichnet wird. Bei der Umsetzung mit Bleistift und Buntstiften kann auch die von den Surrealisten verwendete grafische Technik der Frottage (Durchrubbeln von Strukturen) Anwendung finden. Am Ende nimmt jedes Kind sein eigenes Comic mit nach Hause.

Dieser Kindergeburtstag im Museum kann auch in englischer Sprache gefeiert werden. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten beträgt die max. Teilnehmerzahl 10 Kinder.
Empfohlenes Alter: ab 8 Jahre
Leitung: Anja Vogel-Jaich, Designerin

E-Mail Anfrage Details

2019-WF 06 LINIE, FARBE, PAUL KLEE

Kunstvielfalt entdecken und selbst gestalten
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Do. 07.02.2019 - Sa. 09.02.2019
Uhrzeit: 11:00-16:00
Alter: von 8 bis 11 Jahren
Gebühren: 56,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Piotr Bialoglowicz
Museumsbezug:Sammlung Scharf-Gerstenberg

Kreative Freizeit für Kinder in den Winterferien
Die Grafik spielt in den Arbeiten Paul Klees eine besondere Rolle. In seinen Gemälden lassen sich unterschiedliche Mal- und Kunsttechniken entdecken. Auf den Spuren des Künstlers experimentieren und kombinieren die Kinder mit Öl- und Pastellkreiden, Wasserfarben, Tinten und anderen Materialien auf verschiedenen Malgründen. Am Kursende wird den Eltern eine eigene Ausstellung mit Paul-Klee-Postkarten und -Shirts präsentiert.

Mehr zum Künstler in "Tausend Punkte treffen sich - der Maler Paul Klee" im MACHmit!Museum

Piotr Bialoglowicz spricht neben deutsch auch polnisch.

Anmelden Details