Kita und Schule im Museum

JiM unterstützt mit spannenden Angeboten für Kitas und Schulen den Weg zu kultureller Bildung. Durch Begegnungen mit Kunst und Kultur in Berliner Museen werden kindliche Kompetenzen gestärkt und die Persönlichkeitsentwicklung gefördert. In Orientierung am Berliner Bildungsprogramm zur frühkindlichen Erziehung sowie den Rahmenplänen der Schulen erweitern die Angebote von JiM nicht nur den Wissensschatz der Kinder, sondern ermöglichen ihnen den Zugang zu globalem Lernen und fördern das Verständnis für andere Kulturen und Lebensweisen.

JiM verbindet Entdeckungsreisen durch Ausstellungen mit praktischer Arbeit in Werkstätten. Ob Zeichnen vor Originalen, Sägen in der Holzwerkstatt, Fotoexperimente oder Kiezforschung: JiM lädt ein zum Ausprobieren! Der Museumsbesuch wird zu einer Schule der Sinne. Erfahrene Künstlerinnen oder Kunst- und Kulturvermittler begleiten die Kinder dabei.

JiM ist stets auf der Suche nach Sponsoring-Partnern und Spenden, um den Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an einigen Angeboten besonders kostengünstig oder sogar kostenfrei zu ermöglichen.

Kitas und Schulen können aus den folgenden dreistündigen Angeboten auswählen oder gemeinsam mit JiM individuell konzipierte Projektwochen entwickeln. In einigen Schulen organisiert JiM AG‘s. Themen und Inhalte werden jeweils individuell abgestimmt.

Kontakt und Anmeldung

Bei Fragen zum Thema Kita und Schule im Museum wenden Sie sich bitte an:

Kontakt | Anmeldung: Montag - Donnerstag von 9 bis 15 Uhr | Anna Jäger
Tel. | EMail
: +49 (0)30 50 59 0771 | schule@jugend-im-museum.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Kursangebote » Kursdetails
« Zurück

Details S_053

GEFÜHLE DU UND ICH

Puppenspiel - Gefühlswelten
Anmeldung möglich

Kursbelegung

Kursnummer:

S_053

Titel:

Kita : Werkstatt Hufeland - PUPPENSPIEL Gefühlswelten

Info:

Für Kitagruppen
Glück, Trauer, Angst und Wut wohnen in unseren Bäuchen und Herzen. Beim Besuch des Märchenbrunnens im Friedrichshainpark entdecken die Kinder Gefühle in den Märchenfiguren und -handlungen.
In den drei angebotenen Modulen unter dem Motto GEFÜHLE DU UND ICH werden die Gefühle tiefer erforscht.

Gegensätzliche Gefühle liegen nah beieinander. Die Kinder erforschen sie in theaterpädagogischen Spielen. Aus Papier gestalten und bemalen sie märchenhafte Figuren, die sie mit einem Gefühl verbinden, und improvisieren mit ihnen kurze Geschichten auf einer Tischbühne. Präsentation der Spielszenen sind möglich.

Für Vorschulkinder, maximal 8 Kinder
Termine: 6 Termine, vormittags à 90 min; Terminabsprache individuell mit Kursleiterinnen
Kosten: 320 Euro pro Gruppe inkl. 50 Euro Material
Kursleitung: Agnes Ehrig, Theaterpädagogin

Zeitraum:

So. 01.01.2017 - Di. 31.12.2019

Alter:

von 4 bis 7 Jahren

Museumsbezug:

Werkstatt Hufelandstraße

Veranstaltungsort:

Werkstatt Hufelandstraße

Veranstaltungstage:

Mi

Dauer:

10:00-11:30

Details zum Termin:

6 x 1,5 Stunden

Gebührentabelle:

320,00 EUR

Maximale Teilnehmerzahl:

8

bisherige Anmeldungen:

0

Material:

Dozent(en):

  • Agnes Ehrig, Theaterpädagogin

Kursort(e):

  • Werkstatt Hufelandstraße
    Hufelandstraße 35
    10407 Berlin

E-Mail Anfrage