Kursangebote » Bezirke » Pankow

2016-JU 17 UNTER DER OBERFLÄCHE

Analoge Fotografie an Berliner Schnittstellen
auf Warteliste
Zeitraum: Mo. 29.08.2016 - Fr. 02.09.2016
Alter: von 13 bis 18 Jahren
Gebühren: 92,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Fotolabor
Leitung: Eike Laeuen
Museumsbezug:kommunale Galerien

Freizeit für Jugendliche in den Sommerferien
Entdecke den Wandel der Zeiten im Prenzlauer Berg /// Wo verbergen sich alte Schichten hinter modernen Fassaden? /// Was erzählen sie dir? /// Halte Berliner Kiezgeschichten und -motive mit der Kamera fest /// Erspüre Gegensätze von früher und heute rund um die S-Bahn-Brücken an der Schönhauser Allee /// Entwickle deine Fundstücke im Labor zu Schwarz-Weiß-Fotos /// Erlebe das Alltags- und Kunstleben im Kiez beim Besuch der Ateliergemeinschaft Milchhof sowie des Ausstellungspavillons

Dieser Kurs ist voll. Ein Eintrag auf der Warteliste ist möglich.

Anmelden Details

2016-SF 13 OLYMPISCHE GÖTTER UND EIN HÖLZERNES PFERD

Holzwerkstatt und Trickfilm zur griechischen Mythologie
auf Warteliste
Zeitraum: Mo. 29.08.2016 - Fr. 02.09.2016
Alter: von 5 bis 9 Jahren
Gebühren: 84,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Altes Museum - Antikensammlung

In den Sommerferien (für SchulanfängerInnen geeignet)
Angeregt durch einen Besuch im Alten Museum beschäftigen sich die Kinder mit dem griechischen Olymp und der Ilias, einer der ältesten Schriften Europas. Welche Figuren und Wesen treten hier auf? Aus Holz wird ein Trojanisches Pferd gebaut, das sich auf geheimnisvolle Weise öffnen lässt und Raum für Spielfiguren sowie Schätze bietet. In Zusammenarbeit entsteht dann ein Trickfilm über Götter und Göttinnen, HeldInnen und Schönheiten. Dabei wird im Storyboard nach einer friedlichen Lösung für diesen uralten Konflikt gesucht. Für den Film entstehen Szenenbilder und Figuren nach dem Vorbild ausgesuchter griechischer Vasen. Holzpferd und DVD können am Ende mit nach Hause genommen werden.

Dieser Kurs ist voll. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Details

2016-FAM21 SPÄTSOMMER-MONOTYPIEN

Ölfarbzeichnung für Kinder und Erwachsene
auf Warteliste
Termin: So. 11.09.2016
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 19,50 EUR
Veranstaltungsort:  Druckgraphik-Atelier
Leitung: Eberhard Hartwig
Museumsbezug:Druckgraphik-Atelier

Familienfreizeit im Museum
Was sind Monotypien? Ölfarbzeichnung nannte Paul Klee diese Technik für sich. Mittels Walzen, Schaben oder Zeichnen werden eigene Arbeiten mit Spätsommer-Motiven von farbigen Platten aufs Papier gebracht. Fantastische Farbverläufe und Formen entstehen. Verschiedene Drucktechniken sowie Werkzeuge und Maschinen einer Künstler-Druckerei werden vorgestellt. Der Kurs fördert Experimentierfreude, zeichnerisches Können und Beobachtung. Er schärft den Blick für Details und ermöglicht einen gemeinsamen Zugang zur Kunst und Drucktechnik.

Dieser Kurs ist voll. Ein Eintrag auf der Warteliste ist möglich.

Anmelden Details

2016-080 DIE STADT AUS HOLZ

Vom Umgang mit Werkzeugen: Eine Modellstadt bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 29.09.2016 - Do. 15.12.2016
Alter: von 5 bis 7 Jahren
Gebühren: 36,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:BKK Bildhauerwerkstatt

Kreative Freizeit für Kinder
Berlin aus Holz errichten? Dafür sägen, feilen, bohren, schleifen und kleben die Kinder und machen mit dem Werkstoff erste handwerklich-künstlerische Erfahrungen. Die Stadt- und Alltagsgeschichte der Spree-Metropole wird auf spielerische Weise vermittelt: Aus Klötzen werden Häuser, aus runden Hölzern Türme und aus Brettern Brücken. Anregungen dazu liefern auch die bildhauerischen Objekte und Skulpturen der Künstlerinnen und Künstler, die in der BBK Bildhauerwerkstatt arbeiten.

Anmelden Details

2016-086 MEINE SPIELGEFÄHRTEN

Objekte und Figuren aus Holz bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 29.09.2016 - Do. 15.12.2016
Alter: von 8 bis 10 Jahren
Gebühren: 47,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:BBK Bildhauerwerkstatt

Kreative Freizeit für Kinder
Im Kurs erlernen die Kinder Grundlagen der Holzbearbeitung wie Sägen, Feilen, Schleifen und Schnitzen. Spielerisch werden die Techniken bei der Fertigung von Handschmeichlern, Puzzles, Klötzchen, Figuren, Collagen oder Reliefs eingesetzt. Dabei erfahren die TeilnehmerInnen, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz sind. Die selbst gebauten Objekte können anschließend noch bemalt oder grafisch weiter bearbeitet werden. Anregungen gibt es durch die bildhauerischen Objekte in der BBK Bildhauerwerkstatt.

Anmelden Details

2016-072 EIN PALAST AUS WOLKEN

Miniaturlandschaften entwerfen und bespielen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mi. 05.10.2016 - Mi. 14.12.2016
Alter: von 7 bis 12 Jahren
Gebühren: 74,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Museum für Architekturzeichnung

Kreative Freizeit für Kinder
Im Museum erhalten die Kinder beeindruckende Einblicke in die Formensprache moderner Architektur. Davon angeregt entstehen aus verschiedenen Materialien Entwürfe für Traumpaläste oder metallische Landschaften, für Brücken aus lebendigen Kiefern oder Rolltreppen aus Radios. Dazu können auch Figuren oder Pflanzen gestaltet werden, die in der eigenen Fantasiewelt leben könnten.

Anmelden Details

2016-097 STOP-MOTION-ATELIER: SCIENCEFIKTION

Experimente in Bild, Ton und Film
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 10.10.2016 - Mo. 19.12.2016
Alter: von 7 bis 12 Jahren
Gebühren: 75,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Deutsche Kinemathek

Kreative Freizeit für Kinder
Im Kurs werden Legosteine zu bewegten Stars künstlerischer Experimente mit Ton, Bild und Perspektiven. Die Kinder erhalten Anregung und Unterstützung für eigene Ideen und Geschichten. Vermittelt werden Animationstechniken, Storyboard schreiben, Geräuscherzeugung oder Dialogentwicklung. Wie könnte die Welt der Zukunft aussehen: eckig wie Legosteine oder die Mine-Craft-Welt? In der Sonderausstellung gibt es inhaltliche und technische Inspirationen für das gemeinsame kleine Filmprojekt. Am Ende des Kurses gibt es die DVD mit nach Hause.

Ausstellungsbezug "Things to come."

Anmelden Details

2016-HF 04 URLAUB IM MITTELALTER

Gestalterisch und spielerisch auf Zeitreise gehen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 17.10.2016 - Fr. 21.10.2016
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 87,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Jürgen Richter
Museumsbezug:Deutsches Historisches Museum

In den Herbstferien
"Das geht auf keine Kuhhaut", was dieser Kurs bietet. Im Museum begeben sich die Kinder auf eine Reise ins Mittelalter und seine Sprichwörter. Hier entwerfen sie ein eigenes Familienwappen, damit sie "Gutes im Schild führen". Um das "Heft in der Hand" zu halten, schnitzen sie ein Trainingsschwert, bauen einen Helm, zimmern ein Schild mit dem eigenen Wappen, gestalten "verflixte und zugenähte" Umhänge im modischen Zweifarb-Look, nähen Beutel oder weben prächtige Gürtel. Hier können Jungs nähen und Mädchen mit den Schwert trainieren.

Anmelden Details

2016-075 MEINE HELDEN UND ICH

Bewegliche Figuren für ein Papiertheater gestalten und ausstatten
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Di. 01.11.2016 - Di. 29.11.2016
Alter: von 6 bis 9 Jahren
Gebühren: 25,50 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Astrid Weichelt
Museumsbezug:Bode-Museum-Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische

Kreative Freizeit für Kinder
Welche Sagengestalten, Götter und Göttinnen gibt es im Bode-Museum zu entdecken? Mit Skizzenblock begeben sich die Kinder auf die Suche nach ihnen und hören spannende Geschichten. Basierend auf den Zeichnungen werden bewegliche Figuren aus Pappe mit austauschbaren Gliedern kreiert. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem persönlichen Zubehör. Was würden Herkules, Zeus & Co. heute benutzen? Vielleicht ein Smartphone, Fahrrad oder Auto? Die Helden, mit Metallklammern zusammengesetzt und bemalt, treten auf einer kleinen Bühne in selbst erdachten Abenteuern miteinander in Aktion.

Anmelden Details

2016-070 ROSENROT UND SÄBELZAHN

Puppentheater mit eigenen Figuren und Geschichten
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Fr. 04.11.2016 - Fr. 09.12.2016
Alter: von 4 bis 6 Jahren
Gebühren: 36,50 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Agnes Ehrig
Museumsbezug:Puppentheater-Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Lust, RegisseurIn eines eigenen kleinen Stabfiguren-Ensembles zu sein? Aus Modelliermasse, Rundholz sowie Papier kreieren die Kinder ihre Lieblingsfiguren und bemalen sie. Anregungen dafür gibt es im Museum. Anschließend werden kurze Geschichten erfunden, die in einer Bühne improvisiert werden. Der Kurs vermittelt erste Grundlagen des Theater- und Figurenspiels. Gefördert werden Feinmotorik, Fantasie, sprachliche Ausdruckskraft und das Improvisieren kleiner Spielsequenzen

Anmelden Details