Kursangebote » Bezirke » Pankow

2017-079 DIE STADT AUS HOLZ

Vom Umgang mit Werkzeugen: Eine Modellstadt bauen
fast ausgebucht
Zeitraum: Do. 05.10.2017 - Do. 14.12.2017
Alter: von 5 bis 7 Jahren
Gebühren: 34,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Märkisches Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Berlin aus Holz errichten? Dafür sägen, feilen, bohren, schleifen und kleben die Kinder und machen mit dem Werkstoff erste handwerklich-künstlerische Erfahrungen. Die Stadt- und Alltagsgeschichte der Spree-Metropole wird auf spielerische Weise vermittelt: Aus Klötzen werden Häuser, aus runden Hölzern Türme und aus Brettern Brücken. Anregungen dazu liefern auch die Objekte und Stadtmodelle im Märkischen Museum.

Anmelden Details

2017-085 MEINE SPIELGEFÄHRTEN

Objekte und Figuren aus Holz bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 05.10.2017 - Do. 14.12.2017
Alter: von 8 bis 10 Jahren
Gebühren: 47,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Märkisches Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Im Kurs erlernen die Kinder Grundlagen der Holzbearbeitung wie Sägen, Feilen, Schleifen und Schnitzen. Spielerisch werden die Techniken bei der Fertigung von feinen Handschmeichlern in Hasenform, Puzzles, Klötzchen, Figuren, Collagen oder Reliefs eingesetzt. Dabei erfahren die TeilnehmerInnen, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz sind. Die selbst gebauten Objekte können anschließend noch bemalt oder grafisch weiter bearbeitet werden. Thematisch wird sich im Kurs mit fliegenden Tieren in der Stadt auseinandergesetzt.

Anmelden Details

2017-068 RÄUBER_INNEN, DRACHEN UND PRINZESSINNEN

Puppentheater mit eigenen Figuren und Geschichten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Di. 10.10.2017 - Di. 19.12.2017
Alter: von 4 bis 6 Jahren
Gebühren: 41,50 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Agnes Ehrig
Museumsbezug:Puppentheater-Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Lust, RegisseurIn eines eigenen kleinen Stabfiguren-Ensembles zu sein? Aus Modelliermasse, Rundholz sowie Papier kreieren die Kinder ihre Lieblingsfiguren und bemalen sie. Anregungen dafür gibt es im Museum. Anschließend werden kurze Geschichten erfunden, die in einer Bühne improvisiert werden. Der Kurs vermittelt erste Grundlagen des Theater- und Figurenspiels. Gefördert werden Feinmotorik, Fantasie, sprachliche Ausdruckskraft und das Improvisieren kleiner Spielsequenzen.

Anmelden Details

2017-JU 15 HALLOWEEN MEETS MUSEUM

Schaurig schöne Kostüme kreieren
auf Warteliste
Zeitraum: Mo. 23.10.2017 - Do. 26.10.2017
Alter: von 12 bis 16 Jahren
Gebühren: 64,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Birgita Martens
Museumsbezug:Kunstgewerbemuseum

Freizeit für Jugendliche in den Herbstferien
Verschmelze Vergangenheit und Zukunft im Steampunk-Look /// Lass dich im Museum von viktorianischen Kleidern anregen /// Entwirf Silhouetten im Stil der damaligen Mode /// Betone Taillen, Hinterteile, Zylinder oder Schweißerbrillen /// Zerlege Elektroteile, füge Elemente zu neuen Accessoires im antiken Messinglook zusammen /// erschaffe eine wundersamen Kunstfigur /// Sei ein fantasievolles Halloweengeschöpf zwischen Gestern und Morgen

Anmelden Details

2017-072 GEHÖRNTE WESEN

Starke Tiere und Gestalten skizzieren und bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 28.10.2017 - Sa. 11.11.2017
Alter: von 7 bis 11 Jahren
Gebühren: 40,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Stierbrunnen am Arnswalder Platz

Kreative Freizeit für Kinder
Zwei stolze Stiere bewachen die Figuren und den Brunnen am Arnswalder Platz. Beim Skizzieren vor Ort erfahren die Kinder mehr über die Entstehungsgeschichte dieser Skulpturengruppe. In der Holzwerkstatt werden Skizzen an Tafel und aus Papier gefertigt und dann in Holz umgesetzt. Anregungen liefern weitere gehörnte Geschöpfe aus der Kunstgeschichte sowie die Erzählung "Der liebe Herr Teufel" von Christine Nöstlinger. Erlernt werden die Grundlagen der Holzbearbeitung wie Sägen, Raspeln und Feilen. Anschließend werden die Objekte noch individuell bemalt und grafisch weiter bearbeitet.

Anmelden Details

2017-HF 09 ORNAMENTE AUS DEM ALTEN ORIENT

Holzarbeit und Trickfilm
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 30.10.2017 - Fr. 03.11.2017
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 98,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Jürgen Richter
Museumsbezug:Pergamonmuseum-Museum für Islamische Kunst

In den Herbstferien
Im Museum für Islamische Kunst bereisen die Kinder den Orient, von Spanien bis nach Nordindien. Faszinierende Ornamente im Aleppo-Zimmer, im Mshatta-Schloß oder in einer Gebetsnische wollen entdeckt und skizziert werden. Durch Trickfilmtechnik erwachen abgebildete Fabeltiere, KönigInnen, Prinzessinnen und Prinzen oder Blumen zum Leben und dienen als Vorlage für kunstvolle Bucheinbände aus Holz. Mit der Laubsäge entsteht eine zweifarbige Durchbruchsarbeit, welche die leeren Seiten des Papiers zusammenhält. Die Buchunikate können später für eigene Geschichten, Tagebucheinträge oder Forschungsskizzen genutzt werden.

Anmelden Details

2017-091 DAS DING MIT DEM KREUZSTICH

Mit alter Nähkunst Peppiges und Persönliches gestalten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 11.11.2017 - So. 12.11.2017
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 32,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Birgita Martens
Museumsbezug:Museum Pankow

Kreative Freizeit für Kinder
Was erzählen uns Dinge von damals? Welche kennen wir und welche sind uns fremd? Im Museum erwarten die Kinder neben bestickten Kissen und Wäschestücken auch kuriose Gegenstände wie eine Zahlbox oder eine mechanisierte Zahnbohrmaschine. Sie alle gehörten einst zum Alltag Pankower BürgerInnen. Im praktischen Teil wird eine alte Handarbeitstechnik, der Kreuzstich, erlernt und Initialen auf Siebleinen gestickt: wie zu Uromas Zeiten. Daraus entstehen ganz individuelle Kissen in neuen Farben. Und vielleicht kommen die irgendwann auch ins Museum und zeugen dann vom längst vergangenen Pankower Alltag anno 2017?

Anmelden Details

2017-FAM36 FARBIGE, EINMALIGE DRUCKE

Ölfarbzeichnung für Kinder und Erwachsene
auf Warteliste
Termin: So. 12.11.2017
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 19,50 EUR
Veranstaltungsort:  Druckgraphik-Atelier
Leitung: Eberhard Hartwig
Museumsbezug:Druckgraphik-Atelier

Familienfreizeit im Museum
Was sind 'einmalige Drucke'? Ölfarbzeichnung nannte Paul Klee diese Technik für sich. Mittels Walzen, Schaben oder Zeichnen werden eigene Arbeiten von farbigen Platten aufs Papier gebracht. Fantastische Farbverläufe und Formen entstehen. Verschiedene Drucktechniken sowie Werkzeuge und Maschinen einer Künstler-Druckerei werden vorgestellt. Der Kurs fördert Experimentierfreude, zeichnerisches Können und Beobachtung. Er schärft den Blick für Details und ermöglicht einen gemeinsamen Zugang zur Kunst und Drucktechnik.

Anmelden Details

2017-093 EIN ENGEL ZUM FEST

Einzigartige Wesen zum Fest nähen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 02.12.2017 - So. 03.12.2017
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 34,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Birgita Martens
Museumsbezug:Deutsches Technikmuseum

Kreative Freizeit für Kinder
Weihnachten steht vor der Tür. Da muss ein Engel her - vom Band oder von Hand? Textilien sind heute meistens Massenware. Im Deutschen Technikmuseum werden Maschinen gezeigt, die weben, stricken und sticken können - und das auf Knopfdruck. Doch nur die gute alte Handarbeit ermöglicht es, Dinge individuell herzustellen. Mit der Nähmaschine kreieren die Kinder eigene individuelle Engelwesen. Wie könnten die aussehen?

Anmelden Details

2018-028 MEINE SPIELGEFÄHRTEN

Objekte und Figuren aus Holz bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 25.01.2018 - Do. 22.03.2018
Alter: von 8 bis 10 Jahren
Gebühren: 41,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Märkisches Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Im Kurs erlernen die Kinder Grundlagen der Holzbearbeitung wie Sägen, Feilen, Schleifen und Schnitzen. Spielerisch werden die Techniken bei der Fertigung von feinen Handschmeichlern in Hasenform, Puzzles, Klötzchen, Figuren, Collagen oder Reliefs eingesetzt. Dabei erfahren die TeilnehmerInnen, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz sind. Die selbst gebauten Objekte können anschließend noch bemalt oder grafisch weiter bearbeitet werden. Thematisch wird sich im Kurs mit fliegenden Tieren in der Stadt auseinandergesetzt.

Anmelden Details