Jugend im Museum // Kursprogramm
Kursangebote >> Kurse für Kinder und Jugendliche >> Kurse für Kinder und Jugendliche
Seite 1 von 5 Vorwärts, Schnelltaste 2

2015-005 // RÄTSELHAFTE GESTALTEN UND IHRE GESCHICHTEN
Mit Kunsttechniken und -materialien ein eigenes Buch gestalten

von 7 bis 12 Jahren
Bezirk: Sammlung Scharf-Gerstenberg
Zeitraum: Do. 16.04.2015 - Do. 11.06.2015

Warum haben Gesichter verschiedenfarbige Augen oder dreieckige Nasen? Welches Tier entsteht aus einer verbogenen Gabel? Im Museum begegnen die Kinder besonderen künstlerischen Ausdrucksformen und erforschen deren Entstehung. In der Werkstatt wird dann mit Acryl, Ölkreide, Collagetechnik, Ton und Draht experimentiert und gestaltet: auf den Spuren von Künstlern wie Picasso, Klee, Matisse, Ernst oder Giacometti. Rätselhafte Gestalten tauchen dabei auf und erzählen auf Bildern und in plastischen Arbeiten ihre Geschichten. Diese werden aufgeschrieben und im selbst gestalteten Buch verwendet.

Gebühren: 48,00 EUR
Leitung: Corina Ott-Seelow
Veranstaltungsort: Werkraum Scharf-Gerstenberg
Museumsbezug: Sammlung Scharf-Gerstenberg

2015-046 // SCHÖNE TONGEFÄSSE DER JUNGSTEINZEIT
Modellieren und Verzieren wie die alteuropäischen Vorfahren

von 8 bis 12 Jahren
Zeitraum: Fr. 17.04.2015 - Fr. 19.06.2015

Reich verzierte Gefäße aus uralter Vorzeit gibt es in den Vitrinen im Museum zu entdecken.. Wie lebten die Menschen damals und wofür benutzten sie die Gefäße? Worin unterscheiden sich diese in Form und Oberfläche von heutigen? Diesen und anderen Fragen gehen die Kinder nach. Ausstellungsstücke werden skizziert und inspirieren zu eigenen Tonobjekten, die durch Kerben, Ritzen und Bemalen noch verschönert werden können. Falls gewünscht werden die Gefäße innen noch mit Transparentglasur versehen, die es in der Jungsteinzeit allerdings noch nicht gab

Gebühren: 37,00 EUR
Leitung: Ingrid Böhle
Veranstaltungsort: Kinder- und Jugendzentrum Burg
Museumsbezug: Neues Museum-Museum für Vor- und Frühgeschichte

2015-012 // LINIE, FARBE, PAUL KLEE
Kunstvielfalt entdecken und selbst gestalten

von 10 bis 12 Jahren
Bezirk: Sammlung Scharf-Gerstenberg
Zeitraum: Sa. 18.04.2015 - Sa. 23.05.2015

Die Grafik spielt in den Arbeiten Paul Klees eine besondere Rolle. In seinen Gemälden lassen sich unterschiedliche Mal- und Kunsttechniken entdecken. Auf den Spuren des Künstlers experimentieren und kombinieren die Kinder mit Öl- und Pastellkreiden, Wasserfarben, Tinten und anderen Materialien auf verschiedenen Malgründen. Am Kursende wird den Eltern eine eigene Ausstellung mit Paul-Klee-Postkarten und -Shirts präsentiert.

Mehr zum Künstler in "Tausend Punkte treffen sich - der Maler Paul Klee" im MACHmit!Museum

Piotr Bialoglowicz spricht neben deutsch auch polnisch.

Gebühren: 38,00 EUR
Leitung: Piotr Bialoglowicz
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Malraum
Museumsbezug: Sammlung Scharf-Gerstenberg

2015-036 // ZU WASSER, AUF DEM LAND UND IN DER LUFT
Holzmodelle von Schiff, Zug und Flugzeug bauen

von 7 bis 10 Jahren
Zeitraum: Di. 21.04.2015 - Di. 09.06.2015

In diesem Kurs entstehen verschiedene Fahrzeuge aus Holz. Unter Anleitung lernen die Kinder, wie sich dieser Werkstoff mit Säge, Feile, Bohrer, Schleif- und Klebematerial so bearbeiten und gestalten lässt, dass daraus ein eigenes Spielzeug entsteht. Dabei wird auch auf physikalisch-technische Aspekte eingegangen. Anregungen für die eigenen Wasser-, Land- und Luftgefährte bekommen die Kinder im Technikmuseum.

Gebühren: 35,00 EUR
Leitung: Jürgen Richter
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Holzraum
Museumsbezug: Deutsches Technikmuseum

2015-041 // ENTE, KATZE, FROSCH UND FISCH
Tierformen im Ton entdecken und gestalten

von 5 bis 7 Jahren
Zeitraum: Di. 21.04.2015 - Di. 16.06.2015

Vielfältig sind die Tierfiguren der Moche-Kultur Perus. Die Kinder suchen im Museum nach Tieren in den Vitrinen und lassen sich von ihnen zu eigenen Arbeiten anregen. Vermittelt wird, wie sich eine eigene Figur bauen und modellieren lässt. Der Kurs schult Ausdauer, Beobachtungsgabe, manuelle Fähigkeiten und Kreativität.

Gebühren: 35,00 EUR
Leitung: Christiane Tebling-Haß
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Keramikwerkstatt
Museumsbezug: Museen Dahlem-Ethnologisches Museum

2015-044 // AUF DEN SPUREN VON HEINRICH SCHLIEMANN
An der Töpferscheibe auf Geschichtsexpedition gehen

von 7 bis 12 Jahren
Zeitraum: Mi. 29.04.2015 - Mi. 17.06.2015

Auf nach Troja, dem sagenumwobenen Ort starker Helden, schöner Frauen und einer langen Schlacht. Geschichten und Ausstellungsstücke im Museum lassen diese längst vergangene Zeit wieder lebendig werden und regen zu eigenen Tonarbeiten an. Die Kinder modellieren Gefäße und Objekte, die anschließend bemalt und poliert werden. Auch die Töpferscheibe kommt zum Einsatz. Schritt für Schritt fördern Fantasie und manuelles Geschick kleine Kunstwerke zutage: So wie einst Schliemann bei seinen Ausgrabungen die antike Stadt Troja, auf die im Kurs natürlich eingegangen wird.

Gebühren: 37,00 EUR
Leitung: Ingrid Böhle
Veranstaltungsort: JeverNeun
Museumsbezug: Neues Museum-Museum für Vor- und Frühgeschichte

2015-022 // FLÜSSIGES SILBER
Gestalten von Amuletten mit Zinnguss

von 8 bis 12 Jahren
Bezirk: Bröhan-Museum Berlin
Zeitraum: Mi. 06.05.2015 - Mi. 24.06.2015

Faszinierend ist das Schmelzen und Gießen von Metall. Die Gussformen für Amulette und Anhänger aus Zinn werden dabei aus Modelliermasse hergestellt. Im Museum erforschen die Kinder Gestaltungsprinzipien des Jugendstils anhand von Schmuck, Geschirr, aber auch Plakaten Alphonse Muchas. Davon angeregt entstehen Schmuckstücke mit Krafttieren, Zauberpflanzen Schmuck oder Schriftzügen. Dafür wird gesägt, gelötet, geschnitten, geschliffen, gebohrt, geklebt und natürlich – poliert.

Gebühren: 46,00 EUR
Leitung: Henrike Kochta
Veranstaltungsort: Werkstatt Hufelandstraße
Museumsbezug: Bröhan-Museum Berlin

2015-028 // LEBENDIGE MÖBEL
Holzkiste und Tritthocker mit Pappmaché neu designen

von 4 bis 6 Jahren
Bezirk: Sammlung Scharf-Gerstenberg
Zeitraum: Mi. 06.05.2015 - Mi. 24.06.2015

Es gibt 1000 Sichtweisen auf die Welt. Warum soll dann ein Hocker nicht Flügel oder Köpfe, eine Spielzeugkiste nicht Ohren oder Rüssel haben? Anhand von Bildern und Skulpturen im Museum tauchen die Kinder in surreale Welten ein. Mit neuem Blick entwerfen die TeilnehmerInnen eigene verrückte und bunte Möbelstücke. Diese werden auf einem Holzkörper aus Pappmaché aufgebaut und mit Farbe und Lack vollendet. Präsentiert werden die fantasievollen Kreaturen dann bei einer Vernissage.

Gebühren: 41,00 EUR
Leitung: Henrike Kochta
Veranstaltungsort: Werkstatt Hufelandstraße
Museumsbezug: Sammlung Scharf-Gerstenberg

2015-031 // FEUERINSEL - WASSERLAND
Künstlerisch eine Welt im Wandel erschaffen

von 6 bis 8 Jahren
Zeitraum: Fr. 08.05.2015 - Fr. 03.07.2015

Noch heute entstehen durch Vulkanausbrüche neue Inseln und Landschaften. Im Museum wird erforscht, wie die Erde entstanden ist und warum sie sich noch immer verändert. In der Werkstatt bauen die Kinder dann eigene Landschaften aus Draht, Pappmaché und Gips. Darauf gibt es Vulkane, wilde Schluchten, Gletscher, Flüsse, Feuer und Eis, doch auch erstes Grün und Tiere. Mit Naturmaterialien wie kleinen Steinen, Hölzern, Watte und anderen Materialien erhält die eigene Welt den letzten 'Schliff'.

Gebühren: 35,00 EUR
Leitung: Karen Thiele
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Keramikwerkstatt
Museumsbezug: Museum für Naturkunde

2015-009 // DSCHUNGELBILDER
Pflanzenmotive skizzieren und drucken

von 8 bis 12 Jahren
Zeitraum: Sa. 09.05.2015 - So. 10.05.2015

Auf in die grüne 'Hölle' des Botanischen Gartens! Mit Skizzenblock und Bleistift gewappnet erkundet das junge Expeditionsteam ein Paradies aus tropischen Bäumen, Pflanzen und Blüten. Woher stammen die Gewächse und welchen Lebensraum bilden sie dort? Angeregt von diesen Eindrücken entstehen tolle Grafiken und Drucke. Vermittelt wird dabei die Technik der Radierung. Die Grafiken können dann durch neue Elemente wie Tiere erweitert werden. Koloriert bereichern die wilden Dschungelbilder ein Buch oder die Kinderzimmerwand.

NEU: Der besondere Kurs - Der ermäßigte Preis

Gebühren: 30,00 EUR
Leitung: Florian Ehrich
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Malraum
Museumsbezug: Botanischer Garten/ Botanisches Museum


Seite 1 von 5 Vorwärts, Schnelltaste 2

KONTAKT

Jugend im Museum e.V.
Genthiner Straße 38
10785 Berlin

Tel.: 030 266 422242
Fax.: 030 266 422202
eMail: info@jugend-im-museum.de