Jugend im Museum // Kursprogramm
Kursangebote >> Kurse für Kinder und Jugendliche >> Kurse für Kinder und Jugendliche
Seite 1 von 8 Vorwärts, Schnelltaste 2

2014-108 // WILDNISTRAINING
Mit Sonne und Kompass durch den Wald streifen

von 8 bis 10 Jahren
Zeitraum: Sa. 30.08.2014 - So. 31.08.2014

Was tun, wenn man sich im Wald verirrt? Wie kann man mit dem Kompass einen Lagerplatz finden? Die Kinder lernen, was für ein Überleben in der Natur wichtig ist: wie sich im Wald ein Unterschlupf bauen, schnitzen und nach Essen suchen lässt. Dazu gibt es jede Menge Überlebenstipps und -tricks.

Gebühren: 35,00 EUR
Leitung: Regina Höfele
Veranstaltungsort: Naturschutzzentrum Ökowerk
Museumsbezug: Naturschutzzentrum Ökowerk

2014-083 // PORZELLANMALEREI
Formensprache der Dose zur Jahrhundertwende

von 8 bis 12 Jahren
Zeitraum: Sa. 13.09.2014 - So. 14.09.2014

Die Kinder entdecken im Museum die dekorative Verwendung von Bild und Schrift einer vergangenen Epoche. Welche Gegensätze in der Darstellung fallen auf? Angeregt von den Exponaten entstehen erste Entwürfe mit Stift und Tusche auf Papier, die dann auf Pappschachteln und -geschirr übertragen werden. Anschließend wird überlegt, wie sich die eigenen Ideen dreidimensional umsetzen lassen. Muster und Bilder werden am Ende mittels Frottage auf das Porzellan übertragen und bemalt.

Besuch der Sonderausstellung: "Kunst und Keksdose - 125 Jahre Bahlsen"

Gebühren: 35,00 EUR
Leitung: Josephine Warfelmann
Veranstaltungsort: Werkraum Bröhan-Museum
Museumsbezug: Bröhan-Museum

2014-073 // FARBEN DER NATUR
Natürliche Farben herstellen und auf Leinen und Seide malen

von 8 bis 12 Jahren
Zeitraum: Sa. 20.09.2014 - So. 21.09.2014

In der Gartenkunst der Gruppe "le balto" sowie rund um das Museum suchen und sammeln die Kinder Färberpflanzen, mit denen eigene Tinten und Aquarellfarben hergestellt werden. Im Atelier erkunden die TeilnehmerInnen Maltechniken wie Öl auf Rupfen, Schellack und Kreide auf Leinwand oder Aquarell auf Büttenpapier. Welche Eigenschaften haben diese Materialien? Wie werden sie von KünstlerInnen genutzt? Lassen sich Stoffe aus Pflanzen- und Tierfasern mit Naturfarben färben? Um Antworten auf diese Fragen zu finden wird mit verschiedenen Malgründen, Bindemitteln und selbst gekochten Pflanzentinten experimentiert.

Aufgrund der Museumssanierung können sich Datum und Uhrzeit ändern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig unter www.jugend-im-museum.de

Gebühren: 35,00 EUR
Leitung: Laura Pearsall
Veranstaltungsort: Atelier Bunter Jakob
Museumsbezug: Berlinische Galerie

2014-FAM21 // SKIZZENSAFARI
Per Skizzenbuch durchs Bauhaus-Archiv

von 4 bis 99 Jahren
Termin: So. 28.09.2014

Familiensonntag:
Am Bauhaus wurde großer Wert auf die Vermittlung des Zeichnens gelegt. In diesem Kurs dreht sich alles um die kleine, ungeduldige Schwester der Zeichnung: die Skizze. Genaues Hinschauen und Hinwenden beim Skizzieren weckt Wertschätzung und Einfühlsamkeit für die Umwelt. Zeichnend und mit viel Neugier erforschen die Familien das Museum von innen und außen. Inspirationen gibt es in der Sonderausstellung. Anhand von Ausstellungsstücken wie Oskar Schlemmers Vorzeichnung zum Bild "Bauhaustreppe" werden weitere Eigenschaften des Skizzierens spielerisch vermittelt: Zum Beispiel, wie sich eine Idee 'festhalten' oder ein Kunstwerk planen lässt.
Alle Teilnehmerinnen erhalten ein eigenes Skizzenbuch.

Gebühren: 19,50 EUR
Leitung: Doro Petersen
Veranstaltungsort: Bauhaus-Archiv
Museumsbezug: Bauhaus-Archiv-Museum für Gestaltung

2014-103 // LEGETRICKFILM
Filmisch loslegen

von 7 bis 10 Jahren
Zeitraum: Mi. 01.10.2014 - Mi. 10.12.2014

Wie gelingt es, einen Papiervogel von Baum zu Baum fliegen zu lassen? Mit einfachen Mitteln wie Malen und Papierschneiden lernen die Kinder Grundlagen dieser zweidimensionalen Animationstechnik kennen. Angeregt von Kunstwerken der Galerie entwickeln die TeilnehmerInnen eigene Geschichten, malen Hintergründe und basteln bewegliche Figuren. Schritt für Schritt werden die Bewegungen dabei abfotografiert. Aus diesem unendlich langen Bilderreigen entsteht mithilfe des Computers schließlich ein eigener Legetrickfilm. Dabei kann alleine oder in kleinen Gruppen gearbeitet werden.

Gebühren: 49,50 EUR
Leitung: Barbara Antal
Veranstaltungsort: Atelier in der Kommunalen Galerie
Museumsbezug: Kommunale Galerie Berlin

2014-104 // TRICKFILMWERKSTATT
Eigene Visionen zum »Laufen« bringen

von 7 bis 10 Jahren
Zeitraum: Do. 02.10.2014 - Do. 11.12.2014

Plötzlich wächst im Schrank ein Riese aus Klebeband oder ein Monster aus nasser Farbe wabert über den Tisch. Wie lässt sich das umsetzen? Dieser Kurs bietet den jungen FilmemacherInnen viele Möglichkeiten, eigene Ideen in der Stopptrick-Technik zu realisieren. Die Kinder werden hier staunen, lernen und viel Neues ausprobieren. In Teamarbeit entsteht schließlich ein kleiner Film zur Rettung der Ozeane. Doch welche Lebewesen gibt es hier? Anregungen dafür gibt es im Aquarium des Zoos. Geschwisterkinder willkommen!

Gebühren: 59,50 EUR
Leitung: Henrike Kochta
Veranstaltungsort: Werkstatt Hufelandstraße
Museumsbezug: Zoo-Aquarium Berlin

2014-FAM22 // POSTKARTENFABRIK
Grüße aus der Berlinischen Galerie

von 6 bis 100 Jahren
Termin: So. 05.10.2014

Familiensonntag:
Von Ausflügen oder aus dem Urlaub werden gerne Postkarten verschickt. Strände, aber auch Städte oder urbane Landschaften sind darauf häufige Motive. In diesem Kurs können die Familien eine selbst entworfene Museums-Postkarte gestalten. Die architektonische und skulpturale Umgebung rund um die Berlinische Galerie dient dabei als Ort der Inspiration. Hier werden Skizzen angefertigt und anschließend im Atelier mit Aquarellfarben ausgemalt.

Aufgrund der Museumssanierung können sich Datum und Uhrzeit ändern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig unter www.jugend-im-museum.de

Gebühren: 17,00 EUR
Leitung:
Veranstaltungsort: Atelier Bunter Jakob
Museumsbezug: Berlinische Galerie

2014-090 // AMERIKAS UREINWOHNERN AUF DER SPUR
Expeditionen in die Welt von Tipi und Tomahawk

von 7 bis 10 Jahren
Zeitraum: Di. 07.10.2014 - Di. 09.12.2014

Wie lebten und leben die UreinwohnerInnen Nordamerikas? Tragen alle nur Federschmuck, Kriegsbemalung und reiten auf schnellen Pferden? Im Museum wird ihrer Geschichte und Lebensweise nachgespürt. Davon angeregt bauen die Kinder eigene Modelle von Tipis, Kanus, Messern oder Pfeil und Bogen. Damit können dann die eigene Treffsicherheit geübt sowie die Geschicklichkeit bei anderen Spielen erprobt werden.

Gebühren: 35,00 EUR
Leitung: Jürgen Richter
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Holzraum
Museumsbezug: Museen Dahlem-Ethnologisches Museum

2014-094 // MEIN LIEBLINGSTIER AUS TON
Formen und Modellieren nach alten Vorbildern

von 5 bis 7 Jahren
Zeitraum: Di. 07.10.2014 - Di. 09.12.2014

Unter den Ausstellungsstücken Alt-Amerikanischer Kunst im Ethnologischen Museum befinden sich zahlreiche Tierfiguren. Die Kinder suchen sich ihre Lieblingstiere aus und bauen sie nach. Im Kurs werden aus einfachen Grundelementen wie Ton-Rolle und -Kugel Tiere geformt. Gefördert werden Beobachten, Ausdauer, Kreativität und - Spaß am Museum!

Gebühren: 39,00 EUR
Leitung: Christiane Tebling-Haß
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Keramikwerkstatt
Museumsbezug: Museen Dahlem-Ethnologisches Museum

2014-084 // SCHMUCK DER WIKINGER
Gestalten mit Buntmetallen und Halbedelsteinen

von 8 bis 12 Jahren
Zeitraum: Mi. 08.10.2014 - Mi. 10.12.2014

Drachenköpfe, Runen, Doppelaxt - das gehört zu den Wikingern. Doch in diesem Kurs werden die nordischen Seefahrer aus neuem Blickwinkel betrachtet. So hatten sie eine ganz spezielle Technik, um bequeme Ketten und Armbänder herzustellen: Sie strickten mit Draht. Mit dieser alten und einfachen Methode stellen die Kinder eigene Schmuckstücke her. Aber auch das Glühen und Kaltschmieden für Amulette sowie das Einfassen von Steinen können erprobt werden. Im Museum bestaunen die TeilnehmerInnen ein riesiges Wikingerschiff und erfahren mehr über die Geschichte, Religion und Symbolik dieser Eroberer und Handelsleute.

Besuch der Sonderausstellung "Die Wikinger" des Museum für Vor- und Frührgeschichte, Staatliche Museen zu Berlin

Gebühren: 46,00 EUR
Leitung: Henrike Kochta
Veranstaltungsort: Werkstatt Hufelandstraße
Museumsbezug: Martin-Gropius-Bau/Sonderausstellung "Die Wikinger"


Seite 1 von 8 Vorwärts, Schnelltaste 2

KONTAKT

Jugend im Museum e.V.
Genthiner Straße 38
10785 Berlin

Tel.: 030 266 422242
Fax.: 030 266 422202
eMail: info@jugend-im-museum.de