Jugend im Museum // Kursprogramm
Kursangebote >> Kurse für Kinder und Jugendliche >> Kurse für Kinder und Jugendliche
Seite 1 von 6 Vorwärts, Schnelltaste 2

2014-000 // OFFENES ATELIER
Kreativer Mittwoch - Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!

von 6 bis 13 Jahren
Zeitraum: Mi. 08.01.2014 - Mi. 02.07.2014

Sind Autos in schwarz und silber wirklich edler als eines das grün und gelb kariert ist? Macht die schwarze Sonnenbrille ein Gesicht interessanter als eine gelbe? Das offene Atelier untersucht diesmal den bewußten und unbewußten Umgang mit Farbe.
Die Kinder entwickeln eigene spannende Geschichten über Farbe und lassen sich dabei von den Kunstwerken des Museums inspirieren. Im Atelier wird gezeichnet, fotografiert, gemalt und gedruckt. Jedes Kind trägt dabei einen persönlichen Teil zu der gemeinsamen Forschungsreise bei: ob durch eine selbst gemachte Puppe, die Mangazeichnung, das Traumhaus-Modell oder auch mit einem Linolschnitt.
Kurz vor den Sommerferien gibt`s dann ein großes Atelierfest in bunt und in schwarzweiß. Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen!

Gebühren: 0,00 EUR
Leitung: Peter L. Schedler
Veranstaltungsort: Atelier Bunter Jakob
Museumsbezug: Berlinische Galerie

2014-OF 06 // MAL-MARATHON
Die Sprache der Farben entdecken und damit neu gestalten

von 7 bis 11 Jahren
Zeitraum: Di. 22.04.2014 - Fr. 25.04.2014

In den Osterferien:
Farben gehören zu den faszinierendsten Materialien der Menschheit. Wer wagt es, den Mal-Marathon anzutreten? 960 Minuten getragen vom Malfluss, getrieben von Farbrausch und Emotionen, erleben die Kinder die frei fließende Art des Malens und lassen sich lassen sich von Werken in der Galerie und der Artothek inspirieren. Es entstehen Bilder der Fantasie im Kontext zur Kulturund Kunstgeschichte. Erlebt und probiert wird, wie sich mit Farbkontrasten, -konturen, neuen Materialien und Techniken gestalterisch Einfluss nehmen lässt. Doch woher nehmen die Künstler ihre Ideen?
Und wie arbeiten sie eigentlich?

Gebühren: 46,00 EUR
Leitung: Claudia Hartwig
Veranstaltungsort: Atelier in der Kommunalen Galerie
Museumsbezug: Kommunale Galerie Berlin

2014-OF 09 // VON GÖTTERN UND MENSCHEN
Steine fotografieren und selbst zu Stein werden

von 8 bis 12 Jahren
Zeitraum: Di. 22.04.2014 - Fr. 25.04.2014

In den Osterferien:
Die 2000 Jahre alten Skulpturen von Menschen, Göttern und Mischwesen aus der griechischrömischen Antike prägen unsere Zeit bis heute. Im Alten Museum lassen sich die Kinder davon zu eigenen Bildern anregen. Sie skizzieren die Plastiken und tauchen in deren Welt ein. Mittels der Fotografie werden die Kinder selbst zur Skulptur. Posen und Formationen etwa eines Halbgottes oder römischen Kaisers werden dabei angenommen und neu erfunden. Fotografiert wird mit einem Schwarz-Weiß-Film, der durch seine Grautöne den feinen Abstufungen des Steins sehr ähnlich ist. Es entsteht eine Verbindung von klassischen und modernen Porträts. Im Labor werden die Fotos entwickelt.

Gebühren: 58,00 EUR
Leitung: Eike Laeuen
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Fotolabor
Museumsbezug: Altes Museum

2014-JU 07 // FEATURE - DIE SPRACHE ZWISCHEN DEN BILDERN
Ein Thema erzählerisch bebildern

von 14 bis 20 Jahren
Zeitraum: Mi. 23.04.2014 - Fr. 25.04.2014

In den Osterferien:
entwickle ein video zum thema kunst und museum /// übersetze deine story durch geschichten, szenen und interviews in bilder /// kritische und witzige positionen, aber auch künstlerisch-ästhetische untersuchungen sind denkbar /// überlege, wie du deine idee darstellst und rüberbringst /// was sind grenzen des mediums und wo liegt die verantwortung beim filmemachen? /// anregungen gibt’s durch videos und die ausstellungen im museum ///
Vorkenntnisse von Bildbearbeitungs-, Ton- und Videoschnittprogrammen sind willkommen, bilden aber keine Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Workshop.

Dank GASAG gebührenfrei!

Gebühren: 0,00 EUR
Leitung: Peter L. Schedler
Veranstaltungsort: Atelier Bunter Jakob
Museumsbezug: Berlinische Galerie

2014-JU 08 // WENN EINER EINEN HANDSCHUH FINDET
Mit Bildern erzählen

von 13 bis 20 Jahren
Bezirk: Sammlung Scharf-Gerstenberg
Zeitraum: Mi. 23.04.2014 - Fr. 25.04.2014

In den Osterferien:
gestalte eigene symbolistisch-surreale bilderzählungen /// lass dich von max klingers serie »ein handschuh« in der sammlung scharf-gerstenberg dazu anregen /// lerne, deiner intuition zu vertrauen /// finde künstlerisch deinen »roten« faden und folge ihm /// erstelle ein eigenes storyboard /// übersetze deine fantasien in gezeichnete bilder ///

Gebühren: 36,00 EUR
Leitung: Eva Bernhard
Veranstaltungsort: Museumswerkstatt Berggruen
Museumsbezug: Sammlung Scharf-Gerstenberg

2014-OF 10 // DIE FARBEN AFRIKAS
Im Batik-Atelier Textilien gestalten.

von 7 bis 10 Jahren
Zeitraum: Mi. 23.04.2014 - Fr. 25.04.2014

In den Osterferien:
Angeregt von Formen und Farben der Afrika-Ausstellung im Museum üben sich die Kinder in verschiedenen uralten Batik-Techniken dieses Kontinents. Sie kreieren fantastische Muster, indem sie Stoff mit Schnur abbinden, lernen die Vorzüge der Schablonentechnik kennen, erproben die Nutzung von Holzstempeln und dringen schließlich in die Geheimnisse der Wachsbatik ein. Das Ergebnis auf T-Shirts und Nesselstoff kann sich sehen lassen!

Gebühren: 32,00 EUR
Leitung: Mansour Ciss
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Keramikwerkstatt
Museumsbezug: Museen Dahlem-Ethnologisches Museum

2014-OF 11 // STOFFDRUCK MIT ANDINKRAS
Farbenfroh bedruckte Stoffe nach westafrikanischem Vorbild

von 7 bis 12 Jahren
Zeitraum: Mi. 23.04.2014 - Fr. 25.04.2014

In den Osterferien:
Adinkras sind Symbole aus Ghana mit wundervollen, oft lebensbejahenden und weisen Bedeutungen. In der Afrika-Sammlung des Ethnologischen Museums sind sie zu entdecken. Die Kinder verwenden diese malerischen Muster zum Drucken auf Stoff und probieren dabei verschiedene Variationen aus. Die Stoffe werden in Falt-, Wickel- und Knittertechniken mit Murmeln oder Perlen nach originalem Vorbild abgebunden und von Hell zu Dunkel gefärbt. Am Ende werden die Unikate in Tops, Tücher, Wickelröcke, Gürtel oder Freundschaftsbänder mittels interessanter Stiche verwandelt.

Gebühren: 36,00 EUR
Leitung: Cornelia Weiland
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Malraum
Museumsbezug: Museen Dahlem-Ethnologisches Museum

2014-FAM12 // BALANCIER-OBJEKTE
Seiltanz mit Materialmix

von 5 bis 99 Jahren
Termin: So. 27.04.2014

Familiensonntag:
Der Künstler Lászlo Moholy-Nagy forschte im Unterricht am Bauhaus mit seinen Studenten zum Thema Gleichgewicht. Dabei entstanden sogenannte Gleichgewichtsobjekte, die die Familien im Museum betrachten, studieren, gemeinsam darüber sprechen und skizzieren. Auf den Spuren Moholy-Nagys gestalten die Teilnehmer aus Korken, Schrauben, Stäbchen und vielerlei Material eigene Balancemännchen, die auf gespanntem Seil tanzen. Das macht großen Spaß und fördert Teamwork von jung und Alt sowie die gemeinsame Experimentierfreude und Kreativität.

Gebühren: 19,50 EUR
Leitung: Doro Petersen
Veranstaltungsort: Bauhaus-Archiv
Museumsbezug: Bauhaus-Archiv-Museum für Gestaltung

2014-018 // SKULPTUREN AUS SPECKSTEIN
Gestalten und polieren bis es glänzt?

von 10 bis 12 Jahren
Bezirk: Alte Nationalgalerie
Zeitraum: Fr. 02.05.2014 - So. 04.05.2014

Muss Marmor glänzen? Und wann ist eine Skulptur überhaupt vollendet? Die Werke des Bildhauers Auguste Rodin wirken seltsam unfertig. Mit Fotoapparat und Skizzenblock ziehen die Kinder durchs Museum und vergleichen verschiedene Skulpturen. Anschließend wird diskutiert, wie stark die Wirkung der Oberflächen ist, und ob eine glatte, glänzende oder raue Oberfläche besser gefällt. Im Atelier entstehen dann aus Speckstein eigene Skulpturen: im Spiel mit den Oberflächen zwischen bruchrau bis poliert. In einer gemeinsamen Ausstellung werden die fertigen Skulpturen abschließend präsentiert. Bitte Lunchpaket und ggfs. Fotoapparat mitbringen.

Gebühren: 37,00 EUR
Leitung: Mirjam Koring
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Holzraum
Museumsbezug: Alte Nationalgalerie

2014-FAM13 // KUNSTSONNTAG
Zeichnen im Museum

von 8 bis 99 Jahren
Termin: So. 04.05.2014

Familiensonntag:
Jung und Alt, Groß und klein erobern gemeinsam ein ganzes Museum - mit viel Zeit zum Reden über Kunst und Ruhe zum Zeichnen. Während Familien gemeinsam die Ausstellungen erforschen, erfahren sie Interessantes aus der Geschichte der Berlinischen Galerie. Bei Gesprächen über die Inhalte der Bilder und die Techniken der Künstler sowie beim Anfertigen von Skizzen in verschiedenen Zeichentechniken vergehen drei Stunden wie im Flug.

Gebühren: 17,00 EUR
Leitung: Laura Pearsall
Veranstaltungsort: Atelier Bunter Jakob
Museumsbezug: Berlinische Galerie


Seite 1 von 6 Vorwärts, Schnelltaste 2

KONTAKT

Jugend im Museum e.V.
Genthiner Straße 38
10785 Berlin

Tel.: 030 266 422242
Fax.: 030 266 422202
eMail: info@jugend-im-museum.de