Jugend im Museum // Kursprogramm
Kursangebote >> Kurse für Kinder und Jugendliche >> Kurse für Kinder und Jugendliche
Seite 1 von 10 Vorwärts, Schnelltaste 2

2015-FAM11 // GEHEIME REZEPTUREN
Für die Mitnahme der Farben bitte Schraubgläser mitbringen.

von 8 bis 99 Jahren
Termin:

Familiensonntag:
Welche Farben lassen sich aus Krappwurzeln, Schafgarbe oder Rittersporn gewinnen? Im Außenbereich des Museums lernen die Familien verschiedene Färberpflanzen und deren Eigenschaften kennen. Anschließend werden aus Pflanzen eigene farbige Tinten hergestellt, unterschiedliche Reaktionen mit Säuren und Laugen erforscht und auf verschiedenen Bildträgern damit experimentiert. Zum Abschluss gibt es eine Präsentation, bei der die TeilnehmerInnen über ihre Erfahrungen mit den Farben berichten.

Gebühren: 23,00 EUR
Leitung: Laura Pearsall
Veranstaltungsort: Atelier Bunter Jakob
Museumsbezug: Berlinische Galerie

2015-000 // OFFENES ATELIER
Kreativer Mittwoch - Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!

von 6 bis 13 Jahren
Zeitraum: Mi. 07.01.2015 - Mi. 08.07.2015

Eingeladen sind alle Kinder, um Natur und Kunst zu sammeln, zu erforschen und zu archivieren. Im Winter werden dafür einfache Holzbehältnisse gebaut, in denen Pflanzen gepresst, gesammelt und geordnet werden. Ein ähnliches Objekt entsteht dann für die Kunstgegenstände. Im Frühjahr geht es los mit der Gartenplanung und dem Vorziehen der Pflanzen aus selbst gesammelten Samen. Kleine Gewächshäuser werden gebaut, in denen aus Samen dann Blüten entstehen.

Künstlerische Leitung Atelier Bunter Jakob: Beate Gorges
Projektleitung Offenes Atelier: Laura Pearsall, Künstlerin

Das Offene Atelier kann dank einer Spende der Schering Stiftung gebührenfrei angeboten werden.

Gebühren: 0,00 EUR
Leitung: Laura Pearsall
Veranstaltungsort: Atelier Bunter Jakob
Museumsbezug: Berlinische Galerie

2015-FAM0A // WERKSTATT DER DINGE
Kreatives Angebot für Familien am Samstag Familienangebot immer


Bezirk: Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Termin: Sa. 17.01.2015

Familienangebot jeden 3. Samstag im Monat!!!
Dinge können alt und neu sein, schön und hässlich, groß und klein, teuer und billig, vertraut und fremd:. In ihnen stecken zahllose Geschichten, ungeahntes Wissen und unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Im Museum der Dinge gibt es mehr als 30.000 Objekte der Sammlung zu entdecken und kreativ zu erforschen. Nach einem Besuch der Ausstellung geht es an den Entwurf eigener Objekte in der Werkstatt der Dinge. Funktion und Form der Dinge stehen im Vordergrund, aus vielfältigen Materialien und mit Techniken des Modellbaus entstehen jeden Samstag andere Konstruktionen. Das fertige "Ding" kann mit nach Hause genommen werden.

Keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Eintritt ist frei.
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt.
Leitung: Marco Majer, Produktdesigner
Mit: Tara Sanaaty, FSJ-Kultur

Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Gebühren: 0,00 EUR
Leitung: Marco Majer
Veranstaltungsort: Museum der Dinge
Museumsbezug: Werkbundarchiv - Museum der Dinge

2015-042 // GROSSE GEFÄSSE BUNT BEMALT
Gefäße nach alt-amerikanischem Vorbild modellieren

von 7 bis 10 Jahren
Zeitraum: Di. 20.01.2015 - Di. 17.03.2015

Angeregt durch alt-amerikanische Gefäßkeramik im Museum, wird den Kindern die Technik des Ton-Aufbaus vermittelt. Im Laufe des Kurses entsteht dabei ein großes Gefäß, das mit geometrischen Mustern bemalt wird. Der Kurs fördert sowohl handwerkliche Fähigkeiten als auch den Zugang zur Kunst.

Gebühren: 38,00 EUR
Leitung: Christiane Tebling-Haß
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Keramikwerkstatt
Museumsbezug: Museen Dahlem-Ethnologisches Museum

2015-026 // HOKUS POKUS - ZAUBEREI
Sich und andere das Staunen lehren

von 5 bis 7 Jahren
Bezirk: Museum für Kommunikation Berlin
Zeitraum: Mi. 21.01.2015 - Mi. 18.03.2015

Simsalabim - alles in der Zauberkiste drin. Willkommen in der geheimnisvollen Welt der Magie, die im Museum und durch eigenes Ausprobieren erfahrbar wird. Hier lernen die Kinder erstaunliche Tricks kennen und basteln sie selbst. Am Ende gibt es eine Zaubershow mit allem Drum und Dran, die ganz sicher jeden Zuschauer verblüffen wird.

Gebühren: 32,00 EUR
Leitung: Andreas Lorenz
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Malraum
Museumsbezug: Museum für Kommunikation Berlin

2015-043 // TÖPFERN WIE IN DER JUNGSTEINZEIT
Modellieren und Verzieren wie die alteuropäischen Vorfahren

von 7 bis 10 Jahren
Zeitraum: Mi. 21.01.2015 - Mi. 18.03.2015

Reich verzierte Gefäße aus uralter Vorzeit gibt es in den Vitrinen im Museum zu entdecken. Wie lebten die Menschen damals und wofür benutzten sie die Gefäße? Worin unterscheiden sich diese in Form und Oberfläche von heutigen? Diesen und anderen Fragen gehen die Kinder nach. Ausstellungsstücke werden skizziert und inspirieren zu eigenen
Tonobjekten, die durch Kerben, Ritzen und Bemalen noch verschönert werden können. Auch die Töpferscheibe kommt zum Einsatz. Falls gewünscht werden die Gefäße innen noch mit Transparentglasur versehen, die es in der Jungsteinzeit allerdings noch nicht gab.

Gebühren: 37,00 EUR
Leitung: Ingrid Böhle
Veranstaltungsort: JeverNeun
Museumsbezug: Neues Museum-Museum für Vor- und Frühgeschichte

2015-004 // MANEGE FREI!
Akrobaten, Tänzer, Matrosen und Fantasietiere kreieren

von 7 bis 10 Jahren
Zeitraum: Do. 22.01.2015 - Do. 19.03.2015

Im Museum spüren die Kinder Geheimnisse großer Kunstwerke des 20. Jahrhunderts auf. Dabei werden ihnen Personen begegnen, die alle eine Besonderheit haben. Sie werden gezeichnet und im Atelier mittels Kunsttechniken wie Acryl- und Aquarellmalerei, Collage sowie Ton- und Drahtplastik zu Porträts und Plastiken gestaltet. Dann heißt es: Bühne frei für die eigenen Lieblingsfiguren!

Gebühren: 44,00 EUR
Leitung: Corina Ott-Seelow
Veranstaltungsort: Werkraum Scharf-Gerstenberg
Museumsbezug: Museum Berggruen

2015-001 // FARBEXPERIMENTE UND STEMPELTIERE
Für ein buntes Bilderbuch malen, stempeln und drucken

von 5 bis 7 Jahren
Zeitraum: Fr. 23.01.2015 - Fr. 20.03.2015

So viele Tier-Figuren gibt es im Ethnologischen Museum zu entdecken! Welche Geschichten erzählen sie uns? Die Kinder schulen ihren Blick für die Darstellung von Tieren in verschiedenen Kulturen. In der Werkstatt setzen sie das Gesehene in ihre eigene Bildsprache und mit selbst gefertigten Stempeln aus Moosgummi, Pappe oder Holz um. Durch Farbexperimente entstehen wunderschöne Landschaften. Stempeltiere und Landschaften lassen fantasievolle Bilder entstehen, die zusammen ein kleines wundervolles Bilderbuch ergeben.

Die Kursleiterin spricht deutsch, englisch und französisch

Gebühren: 36,00 EUR
Leitung: Karen Thiele
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Keramikwerkstatt
Museumsbezug: Museen Dahlem-Ethnologisches Museum

2015-002 // KENTAUREN, GREIFE UND SPHINGEN
Malen, Zeichnen, Drucken nach antiken Vorbildern

von 5 bis 7 Jahren
Zeitraum: Fr. 23.01.2015 - Fr. 20.03.2015

Auf antiken Vasen entdecken die Kinder Fabelwesen und lernen deren Geschichten kennen. Originale im Museum und ihr mythologischer Hintergrund regen zu eigenen Motiven an. Diese werden mit verschiedenen Mal- und Drucktechniken umgesetzt. Dabei wird gezeichnet, gekratzt, geschnitten und abgerieben. Die Erfahrung, wie Farbkontraste oder -linien in Farbflächen entstehen, vertieft den Zugang zur Kunst.

Gebühren: 36,00 EUR
Leitung: Margitta Fischer
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Malraum
Museumsbezug: Altes Museum - Antikensammlung

2015-006 // DAS FÜLLHORN DER AMALTHEIA
Malen und Zeichnen zur griechischen Mythologie

von 8 bis 12 Jahren
Zeitraum: Fr. 23.01.2015 - Fr. 20.03.2015

Spannend ist die Geschichte von der Errettung Zeus' und der Befreiung seiner Geschwister. Die Kinder malen mythische Abbildungen griechischer Skulpturen und Reliefs mit besonderem Augenmerk auf die Graumodulationen. Mithilfe verschiedener Mal- und Zeichentechniken lernen die TeilnehmerInnen anhand ausgestellter Gefäße und Plastiken die reiche Bildsprache und Sagenwelt der griechischen Mythologie kennen.

Gebühren: 35,00 EUR
Leitung: Margitta Fischer
Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstr.- Malraum
Museumsbezug: Altes Museum - Antikensammlung


Seite 1 von 10 Vorwärts, Schnelltaste 2

KONTAKT

Jugend im Museum e.V.
Genthiner Straße 38
10785 Berlin

Tel.: 030 266 422242
Fax.: 030 266 422202
eMail: info@jugend-im-museum.de