Kursangebote » Kurse für Kinder und Jugendliche

2017-076 EIN STÜCK (ANT)ARKTIS

Eine Landschaft aus Schnee und Eis bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 05.10.2017 - Do. 07.12.2017
Alter: von 6 bis 9 Jahren
Gebühren: 40,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Karen Thiele
Museumsbezug:Museum für Naturkunde

Krative Freizeit für Kinder
Warum ist die Erde im Norden und Süden weiß und welche Bedeutung haben die Pole für unser Klima? Im Naturkundemuseum erfahren die Kinder mehr über die Besonderheit unseres Planeten. Sie entdecken Tiere, die in dieser Welt aus Schnee und Eis leben und erfahren mehr über die Erdatmosphäre. In der Werkstatt bauen sie dann ihr eigenes Stück Antarktis. Aus mehreren Schichten, von Draht, Papier, Pappmaché, Farbe bis zum Kunstschnee, entstehen Eiswelten. Selbst gebaute Wesen und Tiere aus Holz, Papier und Farben machen die weiße Welt lebendig bunt.

Anmelden Details

2017-079 DIE STADT AUS HOLZ

Vom Umgang mit Werkzeugen: Eine Modellstadt bauen
fast ausgebucht
Zeitraum: Do. 05.10.2017 - Do. 14.12.2017
Alter: von 5 bis 7 Jahren
Gebühren: 34,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Märkisches Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Berlin aus Holz errichten? Dafür sägen, feilen, bohren, schleifen und kleben die Kinder und machen mit dem Werkstoff erste handwerklich-künstlerische Erfahrungen. Die Stadt- und Alltagsgeschichte der Spree-Metropole wird auf spielerische Weise vermittelt: Aus Klötzen werden Häuser, aus runden Hölzern Türme und aus Brettern Brücken. Anregungen dazu liefern auch die Objekte und Stadtmodelle im Märkischen Museum.

Anmelden Details

2017-085 MEINE SPIELGEFÄHRTEN

Objekte und Figuren aus Holz bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 05.10.2017 - Do. 14.12.2017
Alter: von 8 bis 10 Jahren
Gebühren: 47,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Märkisches Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Im Kurs erlernen die Kinder Grundlagen der Holzbearbeitung wie Sägen, Feilen, Schleifen und Schnitzen. Spielerisch werden die Techniken bei der Fertigung von feinen Handschmeichlern in Hasenform, Puzzles, Klötzchen, Figuren, Collagen oder Reliefs eingesetzt. Dabei erfahren die TeilnehmerInnen, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz sind. Die selbst gebauten Objekte können anschließend noch bemalt oder grafisch weiter bearbeitet werden. Thematisch wird sich im Kurs mit fliegenden Tieren in der Stadt auseinandergesetzt.

Anmelden Details

2017-063 SPHINGEN UND TRITONEN

Malen und Zeichnen mythischer Gestalten
fast ausgebucht
Zeitraum: Fr. 06.10.2017 - Fr. 08.12.2017
Alter: von 9 bis 12 Jahren
Gebühren: 41,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Margitta Fischer
Museumsbezug:Schloss und Park Glienicke

Kreative Freizeit für Kinder
Wo gibt es in der Natur und in Parks sagenumwobene Wesen zu entdecken? Die Kinder erfahren mehr über die griechische Mythologie und betrachten Werke bekannter KünstlerInnen zum Thema. Als Einstieg werden mit der Abklatschtechnik aus Farbflächen oder Klecksen Fabelwesen in einer Landschaft entwickelt. Dann zeichnen die TeilnehmerInnen mit Kohle und Pittkreide nach Vorlagen, bevor sie im Schloss und Park Mythenwesen aufspüren, zeichnen und Landschaftsausschnitte malen. Die Skizzen werden in Aquarelltechnik umgesetzt und aus der Erinnerung heraus eine eigene Grünanlage entworfen und mit Gouachefarben ausgemalt. Am Ende entstehen großformatige Traumgärten mit geheimnisvollen Motiven.

Anmelden Details

2017-088 FARBENPRÄCHTIGE KACHELN UND SCHALEN

Modellieren und Bemalen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Fr. 06.10.2017 - Fr. 08.12.2017
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 42,00 EUR
Veranstaltungsort:  Kinder- und Jugendzentrum Burg
Leitung: Ingrid Böhle
Museumsbezug:Pergamonmuseum-Museum für Islamische Kunst

Kreative Freizeit für Kinder
Im Museum lassen sich die Kinder von der vielfältigen Ornamentik sowie den Tier- und Pflanzenmotiven anregen und tauchen dabei in die islamische Kultur vergangener Jahrhunderte ein. Mit dem Zeichenstift halten sie besonders ansprechende Formen und Bemalungen der Objekte fest. Dies fließt später in die eigene Herstellung und Verzierung von Schalen, Gefäßen und Kacheln ein.

Anmelden Details

2017-068 RÄUBER_INNEN, DRACHEN UND PRINZESSINNEN

Puppentheater mit eigenen Figuren und Geschichten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Di. 10.10.2017 - Di. 19.12.2017
Alter: von 4 bis 6 Jahren
Gebühren: 41,50 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Agnes Ehrig
Museumsbezug:Puppentheater-Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Lust, RegisseurIn eines eigenen kleinen Stabfiguren-Ensembles zu sein? Aus Modelliermasse, Rundholz sowie Papier kreieren die Kinder ihre Lieblingsfiguren und bemalen sie. Anregungen dafür gibt es im Museum. Anschließend werden kurze Geschichten erfunden, die in einer Bühne improvisiert werden. Der Kurs vermittelt erste Grundlagen des Theater- und Figurenspiels. Gefördert werden Feinmotorik, Fantasie, sprachliche Ausdruckskraft und das Improvisieren kleiner Spielsequenzen.

Anmelden Details

2017-090 EIN WINDLICHT FÜR GEMÜTLICHE STUNDEN

Aus Ton nach Anregungen islamischer Kunst gestalten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mi. 11.10.2017 - Mi. 29.11.2017
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 41,00 EUR
Veranstaltungsort:  JeverNeun
Leitung: Ingrid Böhle
Museumsbezug:Pergamonmuseum-Museum für Islamische Kunst

Kreative Freizeit für Kinder
Im Museum entdecken die Kinder eine faszinierende Welt der Ornamentik: ob auf Keramik, Stein, Holz oder Metall. Mit Zeichenstift und Papier werden Muster, Verzierungen und mögliche Ausstechformen wie Kreis, Viereck, Bogen, Stern oder Blattform festgehalten. Diese dienen als Anregung für die Gestaltung von Windlichtern aus Ton. Im praktischen Teil kommt auch die Töpferscheibe zum Einsatz. Etwas von der Formen- und Farbenvielfalt soll in den Kursarbeiten sichtbar werden. Neben künstlerischer Erfahrung bekommen die TeilnehmerInnen auch wertvolle Einblicke in diese Kultur.

Anmelden Details

2017-062 GEHEIME BILDWELTEN

Malen, Collagieren und Drucken nach modernen Meistern
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 12.10.2017 - Do. 14.12.2017
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 52,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Scharf-Gerstenberg
Leitung: Corina Ott-Seelow
Museumsbezug:Museum Berggruen + Sammlung Scharf-Gerstenberg

Kreative Freizeit für Kinder
Wer spukt da im Gewölbekeller? Und was verbirgt sich in Glaspalästen oder auf nächtlichen Plätzen? In den Museen betrachten die Kinder Bilder großer Künstler, entdecken, was sie zu erzählen haben und lassen ihre Fantasie zu eigenen Bildwelten anregen. Hier begegnen sie auch sonderbaren Wesen, die klein wie ein Fingernagel, dünn wie eine Schnur oder rund wie eine Birne sein können. Vor Ort wird gezeichnet und im Atelier in verschiedenen Techniken gemalt, gedruckt und immer wieder verändert. Aus Draht, Papier und Ton entstehen dreidimensionale Figuren. Was die erleben, zeigt sich am Ende im selbst gefertigten Leporello.

Anmelden Details

2017-200G OFFENES ATELIER

Kreativer Mittwoch - Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!
Anmeldung möglich
Termin: Mi. 18.10.2017
Alter: von 6 bis 13 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Das Offene Atelier untersucht Kunstwerke in der Berlinischen Galerie aus dem Blickwinkel der Kinder. Künstlerische Techniken wie Zeichnung, Malerei und Modellbau werden spielerisch erarbeitet, um eigene spannende Ideen zu verwirklichen und sichtbar zu machen.
Die Themen und Techniken wählen die Kinder dabei individuell. Ob Stoffpuppe, Miniwohnung aus Pappe oder Spaceshuttle aus Recycling-Material, gemeinsam werden Lösungen für die Realisierung gefunden.

Das Offene Atelier wird dank einer Spende der Schering Stiftung gebührenfrei angeboten.

Details

2017-FAM0H WERKSTATT DER DINGE

Kreatives Angebot für Familien am Samstag
Anmeldung möglich
Termin: Sa. 21.10.2017
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Hanna Pordzik
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Familienangebot jeden 3. Samstag im Monat
Dinge können alt und neu sein, schön und hässlich, groß und klein, teuer und billig, vertraut und fremd: In ihnen stecken zahllose Geschichten, ungeahntes Wissen und unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Im Museum der Dinge gibt es mehr als 40.000 Objekte der Sammlung zu entdecken und kreativ zu erforschen. Nach einem Besuch der Ausstellung geht es an den Entwurf eigener Objekte in der Werkstatt der Dinge. Funktion und Form der Dinge stehen im Vordergrund, aus vielfältigen Materialien und mit Techniken des Modellbaus entstehen jeden Samstag andere Konstruktionen. Das fertige "Ding" kann mit nach Hause genommen werden.

Beginn 14 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Die maximale TeilnehmerInnenzahl liegt bei 20 Personen. Die Teilnahme ist dank Förderung durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten kostenlos. Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Werkbundarchiv - Museum der Dinge.

Details