Kursangebote » Kurse für Kinder und Jugendliche

2018-074 DIE ZEITMASCHINE

Der Fantasie die Vorfahrt geben
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 17.11.2018 - Sa. 01.12.2018
Uhrzeit: 10:00-15:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 47,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Holzraum
Leitung: Piotr Bialoglowicz
Museumsbezug:Deutsches Technikmuseum

Kreative Freizeit für Kinder
Wie wäre es, durch die Geschichte zu reisen und sich von den besten Ideen anregen zu lassen, wie etwa von denen Leonardo da Vincis? Er hat nicht nur Kunstwerke, sondern auch Entwürfe für Gebäude, Maschinen oder Kunstgegenstände geschaffen, die er jedoch nie verwirklichte. Auf den Spuren seiner Visionen entwerfen die Kinder mit Karton, Papier, Folie, Holz, Draht, Schnur und Kleber eine eigene Zeitmaschine, die anschließend noch bemalt wird. Mit der können die jungen Erfinder*innen eine Fantasiereise durch Raum und Zeit starten.

Anmelden Details

2018-085 TRICKFILM-COLLAGEN

Mit Digitalkamera und Computer Bildern das 'Laufen lehren'
fast ausgebucht
Zeitraum: Sa. 17.11.2018 - So. 18.11.2018
Uhrzeit: 10:00-16:00
Alter: von 10 bis 12 Jahren
Gebühren: 45,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Steffen Reck
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Angeregt durch Arbeiten von Hannah Höch, Paul Klee oder Otto Dix in der aktuellen Ausstellung entwickeln die Kinder eigene Ideen für Figuren, die sie in Trickfilmsequenzen selbst animieren. Was könnte den Helden und Heldinnen inmitten der Großstadt alles passieren? Mit Digitalkamera und Computer werden kleine szenische Vorgänge umgesetzt und vertont. Der Kurs zeigt, wie Trickfilme entstehen und fördert die Freude am künstlerisch-technischen Experiment. Der fertige Film kann dann im Internet angesehen und vorgeführt werden.

Ausstellungsbezug: "Freiheit. Die Kunst der Novembergruppe 1918-1935"

Anmelden Details

2018-087 ALARM ALARM!

Coole Lautsprecher mit selbst gebauten Verstärkern
fast ausgebucht
Zeitraum: Sa. 17.11.2018 - So. 18.11.2018
Uhrzeit: 10:00-16:00
Alter: von 10 bis 12 Jahren
Gebühren: 42,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Fotolabor
Leitung: Steven Würmell
Museumsbezug:Deutsches Technikmuseum-Science Center Spektrum

Kreative Freizeit für Kinder
Wer kennt das nicht: Man ist mit Freunden oder Freundinnen unterwegs und holt einen kleinen Lautsprecher aus der Tasche, um den Sound der Videos oder Musik zu hören. Doch die sehen ja alle gleich aus: Alarmstufe 1! Im Kurs entfliehen die Kinder diesem Einheitsdesign und bauen einen eigenen Lautsprecher. Doch wie funktioniert der eigentlich? Nach einer kurzen Einführung in die Audiotechnik im Museum löten sich die jungen Tüftler*innen ihren selbst gebauten Lautsprecher mit eigenem Verstärker zusammen und sägen sich dazu einen passenden Rahmen für einen schönen Klangkörper. Damit lässt sich auf der nächsten Tour dann so richtig Lärm machen: Alarmstufe 2!

Anmelden Details

2018-W311 WERKSTATT DER DINGE

Kreatives Angebot für Familien am Samstag
Anmeldung möglich
Termin: Sa. 17.11.2018
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Hanna Pordzik
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Familienangebot jeden 1. + 3. Samstag im Monat
Upcyclen und aufleuchten! Jeden Tag muss eine Unmenge an leeren Verpackungen und ungenutzten Alltagsgegenständen entsorgt werden. Mit unterschiedlichen Materialresten und Verpackungen wird eine Leuchte gebaut. Verschiedene Techniken von Klebeverbindungen, Steckverbindungen über Faltungen können beim Gestalten der Leuchte angewandt werden.

Dinge können alt und neu sein, schön und hässlich, groß und klein, teuer und billig, vertraut und fremd: In ihnen stecken zahllose Geschichten, ungeahntes Wissen und unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Im Museum der Dinge gibt es mehr als 40.000 Objekte der Sammlung zu entdecken und kreativ zu erforschen. Nach einem Besuch der Ausstellung geht es an den Entwurf eigener Objekte in der Werkstatt der Dinge. Funktion und Form der Dinge stehen im Vordergrund, aus vielfältigen Materialien und mit Techniken des Modellbaus entstehen jeden Samstag andere Konstruktionen. Das fertige "Ding" kann mit nach Hause genommen werden.

Beginn 14 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist dank Förderung durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa kostenlos. Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Werkbundarchiv - Museum der Dinge.

Details

2018-FAM 6 FAMILY TOUR

Auf den Spuren der Novembergruppe
Anmeldung möglich
Termin: So. 18.11.2018
Uhrzeit: 14:00-15:30
Alter: von 7 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Ausstellungsraum Berlinische Galerie
Leitung: Barbara Antal
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Familienfreizeit im Museum
Wer Kunst in Berlin kurzweilig entdecken möchte, sollte diese Familienführung nicht verpassen! Spielerisch wird das Museum erkundet, seine Kunst entdeckt und überlegt, was sich damit anfangen lässt. Kreative Aktionskarten regen an, mit der eigenen Wahrnehmung zu experimentieren oder spontane Skizzen anzufertigen. In 90 Minuten begeben sich die Familien gemeinsam auf die Spuren der Kunst der Novembergruppe.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit der Berlinischen Galerie.
Die Teilnahme am Angebot ist kostenfrei. Der Eintritt ins Museum beträgt: Erwachsene 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 ist der Eintritt frei. Ermäßigung bei Vorlage eines Tickets des Jüdischen Museums Berlin am Tag des Erwerbs und an den zwei folgenden Tagen. Dieses Angebot gilt auch umgekehrt.

Anmelden Details

2018-FAM32 MAGISCHE WELT SCHATTENTHEATER

Vorführung und Spielfigurenbau
Anmeldung möglich
Termin: So. 18.11.2018
Uhrzeit: 11:00-14:00
Alter: von 4 bis 99 Jahren
Gebühren: 18,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Museum Europäischer Kulturen
Leitung: Patricia Thoma
Museumsbezug:Museen Dahlem-Museum Europäischer Kulturen

Familienfreizeit im Museum
Wie entstehen Schattenbilder, die wie von Geisterhand an die Wand geworfen werden? Zum Auftakt wird das Schattentheater nach dem Bilderbuch von Patricia Thoma "Wer ist die Stärkste?" vorgeführt. Im Museum Europäischer Kulturen sehen sich die Familien Beispiele des historischen Papiertheaters an und lassen sich zu eigenen Figuren anregen. Anschließend werden die Figuren mit Karton und Schere zum Leben erweckt und deren geheimnisvolle Wirkung hinter der Leinwand erprobt.

Anmelden Details

2018-W34 OFFENES ATELIER

Kreativer Mittwoch - Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!
Anmeldung möglich
Termin: Mi. 21.11.2018
Uhrzeit: 15:00-18:00
Alter: von 6 bis 13 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Zara Morris
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Das Offene Atelier bietet Kindern Raum und Unterstützung an, ihre eigenen Vorhaben mit künstlerischen Mitteln zu realisieren. Ob mit Zeichnungen, Malerei, Skulptur, Fotografie oder Filmexperimenten, die Kinder entscheiden selbst, welche Ideen sie mit welchen Techniken verwirklichen. Dabei lassen wir uns von den Ausstellungen und der Sammlung der Berlinischen Galerie inspirieren.

Das Angebot richtet sich an einzelne Kinder, nicht an Gruppen.

Das Offene Atelier kann dank einer Spende der Schering Stiftung gebührenfrei angeboten werden.

Details

2018-W429 OFFENES ATELIER - KoGa

Mittwochskünstler - Eintritt frei
Anmeldung möglich
Termin: Mi. 21.11.2018
Uhrzeit: 15:00-18:00
Alter: von 6 bis 14 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier in der Kommunalen Galerie
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Kommunale Galerie Berlin

Kreative Freizeit für Kinder
Wie arbeiten Künstler*innen? Woher nehmen sie ihre Ideen und welche Werkzeuge benutzen sie? Im Offenen Atelier lernen die Kinder künstlerisches Schaffen sinnlich und praktisch kennen. Dabei setzen sie sich mit Kunstwerken auseinander und erproben verschiedene Zeichen- oder Maltechniken. Vermittelt werden die Arbeit mit Papier, Karton, Farbe sowie einfache Drucktechniken. Anregungen liefern die aktuellen Ausstellungen, die umfangreiche Artothek und immer wieder die Stadt als Lebensraum von Mensch und Tier.
Kostenfrei dank der Unterstützung durch das Kulturamt Charlottenburg-Wilmersdorf.

Details

2018-076 DER BLAUE PLANET UND DIE GELBE TONNE

Aus alten Gegenständen neue Dinge kreieren
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Sa. 24.11.2018 - So. 25.11.2018
Uhrzeit: 10:00-16:00
Alter: von 10 bis 12 Jahren
Gebühren: 38,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Mit Berliner Recyclingmaterial, farbigen Erden und guten Ideen begeben sich die Kinder auf die Spur von Julian Charrière im Museum. Dieser Künstler arbeitet mit Mensch und Natur, reist dafür um die Welt, besteigt Eisberge und lässt gefärbte Taubenschwärme fliegen. Welche Fragen und Antworten lassen sich in seiner Kunst finden? Die Teilnehmer*innen bauen Objekte aus künstlichem Recyclingmaterial, fotografieren diese und bearbeiten sie mit selbst hergestellten natürlichen Farben aus Erde. Die veränderten Kunststoffobjekte werden dann erneut abgelichtet und mit den vorherigen Fotos verglichen: Doch zurück zur Natur, geht das denn überhaupt?

Ausstellungsbezug "Julian Charrière. As We Used to Float. GASAG Kunstpreis 2018"

Anmelden Details

2018-088 MEINE COOLE SOLAR-POWERBANK

Spannungsvolle und regenerative Energien
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Sa. 24.11.2018 - So. 25.11.2018
Uhrzeit: 10:00-16:00
Alter: von 10 bis 13 Jahren
Gebühren: 42,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Fotolabor
Leitung: Jacob Jarosz
Museumsbezug:Deutsches Technikmuseum-Science Center Spektrum

Kreative Freizeit für Kinder
Kommt der Strom wirklich aus der Wand? Und welche Alternativen gibt es zum 'Saft' aus der Steckdose? Die Kinder bauen ein Gehäuse aus Holz für das Akku und die Elektronik, die am Ende individuell gestaltet werden kann. Sie löten einen Stromkreislauf, in dem aktive, sowie passive Bauelemente benutzt werden. Auch Solarzellen kommen zum Einsatz. Daneben gibt es jede Menge Experimente zum Thema Elektronik. Na, elektrifiziert?

Anmelden Details