Kursangebote » Kurse für Kinder und Jugendliche

2018-W129 OFFENES ATELIER

Kreativer Mittwoch - Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!
Anmeldung möglich
Termin: Mi. 26.09.2018
Uhrzeit: 15:00-18:00
Alter: von 6 bis 13 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Zara Morris
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Das Offene Atelier bietet Kindern Raum und Unterstützung an, ihre eigenen Vorhaben mit künstlerischen Mitteln zu realisieren. Ob mit Zeichnungen, Malerei, Skulptur, Fotografie oder Filmexperimenten, die Kinder entscheiden selbst, welche Ideen sie mit welchen Techniken verwirklichen. Dabei lassen wir uns von den Ausstellungen und der Sammlung der Berlinischen Galerie inspirieren.

Das Angebot richtet sich an einzelne Kinder, nicht an Gruppen.

Das Offene Atelier kann dank einer Spende der Schering Stiftung gebührenfrei angeboten werden.

Details

2018-W423 OFFENES ATELIER - KoGa

Mittwochskünstler - Eintritt frei
Anmeldung möglich
Termin: Mi. 26.09.2018
Uhrzeit: 15:00-18:00
Alter: von 6 bis 14 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier in der Kommunalen Galerie
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Kommunale Galerie Berlin

Kreative Freizeit für Kinder
Wie arbeiten Künstler*innen? Woher nehmen sie ihre Ideen und welche Werkzeuge benutzen sie? Im Offenen Atelier lernen die Kinder künstlerisches Schaffen sinnlich und praktisch kennen. Dabei setzen sie sich mit Kunstwerken auseinander und erproben verschiedene Zeichen- oder Maltechniken. Vermittelt werden die Arbeit mit Papier, Karton, Farbe sowie einfache Drucktechniken. Anregungen liefern die aktuellen Ausstellungen, die umfangreiche Artothek und immer wieder die Stadt als Lebensraum von Mensch und Tier.
Kostenfrei dank der Unterstützung durch das Kulturamt Charlottenburg-Wilmersdorf.

Details

2018-EW 07 LEHRER*INNEN EMPFANG IM GEORG KOLBE MUSEUM

Rundgang und Vorstellung der Angebote
fast ausgebucht
Termin: Do. 27.09.2018
Uhrzeit: 16:30-17:30
Alter: von 20 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Georg Kolbe Museum
Leitung: Katherina Perlongo
Museumsbezug:Georg Kolbe Museum

Zum neuen Schuljahr laden wir Lehrer*innen und Pädagog*innen ein, das Programm im Georg Kolbe Museum kennenzulernen. Nach einer Vorstellung des Museums im ehemaligen Atelierhaus des Bildhauers Georg Kolbe und einer kurzen Einführung in die aktuelle Ausstellung "Zarte Männer in der Skulptur der Moderne", werden die beiden Ausstellungsübergreifenden Schulklassenangebote vorgestellt: WIRBELN, SPRINGEN, TANZEN für Grundschulen und Klassen mit Förderbedarf, sowie LINIEN FINDEN, KANTEN KLEBEN für Sekundarschulen. Danach besteht die Möglichkeit, sich über mögliche Kooperationen und weitere Projekte auszutauschen.

In Kooperation mit dem Georg Kolbe Museum.
Wir bitten um eine Anmeldung an info@jugend-im-museum.de oder über das Anmeldeformular.

Anmelden Details

2018-090 KLEINES WILDNISTRAINING

Mit Sonne und Kompass durch den Wald streifen
auf Warteliste
Zeitraum: Sa. 29.09.2018 - So. 30.09.2018
Uhrzeit: 10:00-16:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 40,00 EUR
Veranstaltungsort:  Naturschutzzentrum Ökowerk
Leitung: Regina Höfele
Museumsbezug:Naturschutzzentrum Ökowerk

Kreative Freizeit für Kinder
Was tun, wenn man sich im Wald verirrt? Wie lässt sich schnell ein Kompass bauen oder ein Lagerplatz finden? Die Kinder erfahren, was fürs Überleben in der Natur wichtig ist, wie sich im Wald ein wind- und regensicherer Unterschlupf bauen, ein Messer aus grünem Holz schnitzen sowie Ess- und Trinkbares finden lassen.

Dieser Kurs und die Warteliste sind voll.

Details

P_2018_006 KUNST FÜR ALLE

Ein Rundgang durch die Sammlung der Berlinischen Galerie
Anmeldung möglich
Termin: Sa. 29.09.2018
Uhrzeit: 15:30-18:00
Alter: von 5 bis 18 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Ausstellungsraum Berlinische Galerie
Leitung: Beate Gorges
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Für Familien und IndividualbesucherInnen in einfacher Sprache
Die Sammlung der Berlinischen Galerie lädt zum Hören, Sehen, Tasten und Lernen ein. In unregelmäßigen Abständen bietet die Berlinische Galerie Rundgänge von, mit und für Menschen mit und ohne Lernschwierigkeiten an.

Hildegard Wittur (Kunstvermittlerin und Künstlerin in der Kunstwerkstatt der Lebenshilfe, Berlin) und Beate Gorges (Kunstvermittlerin und Künstlerische Leiterin des Atelier Bunter Jakob) reden über die Kunst in der Sammlungspräsentation der Berlinischen Galerie. Durch Gespräche und Mit-Mach-Stationen werden verschiedene Kunstwerke und Künstler*innen vorgestellt.
In dem offenen Rundgang ist jede*r gefragt und alle können sich einbringen. Das Angebot richtet sich an Besucher*innen mit und ohne Lernschwierigkeiten und findet in unregelmäßigen Abständen statt.

In Kooperation mit der Kunstwerkstatt der Lebenshilfe Berlin.

Anmelden Details

2018-FAM26 PURPURSCHNECKE TRIFFT EIGELB

Farben aus Naturmaterialien herstellen
auf Warteliste
Termin: So. 30.09.2018
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 4 bis 99 Jahren
Gebühren: 18,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Kulturforum
Leitung: Patricia Thoma
Museumsbezug:Gemäldegalerie

Familienfreizeit im Museum
Mit welchen Tricks und Zutaten haben die Alten Meister gearbeitet? In der Gemäldegalerie entdecken die Familien, wie Künstler*innen einst aus Schneckensaft, echtem Gold, Edelsteinpulver und Eigelb leuchtende Farben hergestellt haben. In der Museumswerkstatt werden dann selbst Farben aus Naturmaterialien entwickelt und gleich ausprobiert. Leuchten die genauso?

Dieser Kurs und die Warteliste sind voll.

Details

2018-W505 IN KOLBES ATELIER

Drop-in-Angebot für Familien
wenig Teilnehmer
Termin: So. 30.09.2018
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 3 bis 100 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Georg Kolbe Museum
Leitung: Irina Novarese
Museumsbezug:Georg Kolbe Museum

Familienfreizeit im Museum
Im Georg Kolbe Museum, dem ehemaligen Atelier des Künstlers aus den 1920er-Jahren gibt es viel zu entdecken. Der Bildhauer hat an diesem idyllischen Ort mitten im Kiefernwald gezeichnet, gemalt und mit Ton und Gips an seinen Skulpturen gearbeitet. Außerdem hat er hier gewohnt und sich mit Freunden und Freundinnen getroffen.

Jeden letzten Sonntag im Monat können sich Kinder, Jugendliche und Familien auf Kolbes Spuren begeben, im Museum Eindrücke sammeln und sich durch die Vielfalt an Werken, Archivmaterialien und Dokumenten zu einem eigenen, kleinen Ausstellungskatalog inspirieren lassen. Ob kleben, schneiden, zeichnen oder drucken - für jeden kreativen Kopf ist was dabei. Am Ende entsteht ein schönes, gebundenes Büchlein voller eigener Kreationen und wundersamer Erinnerungen.

Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Georg Kolbe Museum. Die Teilnahme am Angebot ist kostenfrei. Der Eintritt ins Museum beträgt für Erwachsene 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 ist der Eintritt frei. Um 14 Uhr findet sonntags eine öffentliche Führung für Erwachsene statt (2 Euro zzgl. Eintrittspreis).

Details

2018-082 STOP-MOTION-ATELIER 1

Experimente in Bild, Ton und Film
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 01.10.2018 - Mo. 17.12.2018
Uhrzeit: 16:00-18:00
Alter: von 7 bis 12 Jahren
Gebühren: 86,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Bode-Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Papier, Knete, Playmo, Lego oder der Inhalt eines Schulranzens werden im handgemachten Animationsfilm lebendig, machen Laute oder sprechen. Die Kinder lernen verschiedene Animationstechniken in 2- und 3D kennen, Storyboard schreiben, Geräusche machen und vieles mehr. Exponate im Bode-Museum regen zu Figuren und Geschichten an. In der Ausstellung fotografieren die Teilnehmenden spannende Kunstwerke und lassen diese im gemeinsam kreierten Film lebendig werden. Am Ende gibt es eine kleine Premiere und die DVD mit nach Hause.

Ausstellungsbezug:" Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum"

Anmelden Details

2018-061 VON GEHEIMNISVOLL BIS VERRÜCKT

Besondere Bildnisse malen, zeichnen, drucken und collagieren
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Do. 04.10.2018 - Do. 06.12.2018
Uhrzeit: 16:00-18:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 58,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Scharf-Gerstenberg
Leitung: Corina Ott-Seelow
Museumsbezug:Museum Berggruen + Sammlung Scharf-Gerstenberg

Kreative Freizeit für Kinder
Ein Gesicht ist wie ein Buch voller Rätsel. Es lässt sich von verschiedenen Seiten aus betrachten. Welche einprägsamen Merkmale hat es? Welche Linien, Farben oder Formen lassen sich hier nachspüren und welche Gefühle erweckt es in uns? Künstler*innen des 20. Jahrhunderts wie Picasso, Matisse, Klee oder anderen gelang es, mit ihren Arbeitsweisen Bildnisse zum 'Sprechen' zu bringen und hinter die Masken zu schauen. Die Kinder begegnen diesen außergewöhnlichen Bildnissen in beiden Museen. Sie erforschen daran das Besondere und lassen sich zu eigenen Arbeiten in verschiedenen Techniken wie Kreide, Tusche, Acryl oder Collagetechnik anregen. Dabei wird auch auf die Unterschiede zwischen Porträt, Bildnis und Fotografie eingegangen.

Anmelden Details

2018-069 DIE STADT AUS HOLZ

Vom Umgang mit Werkzeugen: Eine Modellstadt bauen
fast ausgebucht
Zeitraum: Do. 04.10.2018 - Do. 06.12.2018
Uhrzeit: 15:30-16:30
Alter: von 6 bis 7 Jahren
Gebühren: 34,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Bode-Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Berlin aus Holz errichten? Dafür sägen, feilen, bohren, schleifen und kleben die Kinder und machen mit dem Werkstoff erste handwerklich-künstlerische Erfahrungen. Die Stadt- und Alltagsgeschichte der Spree-Metropole im Vergleich zu anderen Kulturen wird auf spielerische Weise vermittelt: Aus Klötzen werden Häuser, aus runden Hölzern Türme und aus Brettern Brücken. Anregungen dazu liefern die Exponate im Bode Museum.

Anmelden Details