Kursangebote » Kurse für Kinder und Jugendliche

2017-FAM28 SCHARFE SACHE

Skizzenspaziergang mit allen Sinnen
Anmeldung möglich
Termin: So. 24.09.2017
Alter: von 8 bis 100 Jahren
Gebühren: 18,00 EUR
Veranstaltungsort:  Botanischer Garten
Leitung: Doro Petersen
Museumsbezug:Botanischer Garten/ Botanisches Museum

Familienfreizeit im Museum
Mit verschiedenen Skizzenübungen und einer Zeichenmeditation im Liegen können die Familien Kraft schöpfen und dabei Hand und Bleistift mit geschlossenen Augen über das Papier tanzen lassen. Entspannt und gestärkt wird vor den Gewächsen gezeichnet und mehr über die Pflanzenvielfalt des Landes erfahren. Die Ausstellung "Chili und Schokolade - Der Geschmack Mexikos" vertieft das Wissen über den Nutzen der Pflanzen für Mensch und Umwelt. Am Ende nimmt jede Familie ihr Skizzenheft und eine selbst hergestellte mexikanische Girlande mit nach Hause.

Ausstellungsbezug "Chili und Schokolade - Der Geschmack Mexikos"

Anmelden Details

2017-083 ROBOTER - RECYCELT

Kreatives Gestalten und technisches Tüfteln
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 25.09.2017 - Mo. 04.12.2017
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 52,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Kunstgewerbemuseum

Kreative Freizeit für Kinder
Lust, die Schätze zu entdecken, die sich im Innenleben alter Radios, Wecker, Nähmaschinen oder Telefone verbergen?
Sorgsam auseinandergeschraubt, können die Einzelteile ganz neu zusammengesetzt und mit anderen Materialien kombiniert werden. Es entstehen Roboter, Traumgeneratoren oder Zeitmaschinen, die durch kleine Motoren, Solarzellen und Miniglühlampen zum Leben erweckt werden. Im Technikmuseum erhalten die Kinder ästhetische Anregungen und ein Verständnis für einfache Mechanik. Im Kurs werden das Löten sowie Gesetze einfacher elektronischer Schaltkreise vermittelt.

Anmelden Details

2017-096 STOP-MOTION-ATELIER I

Experimente in Bild, Ton und Film
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mi. 27.09.2017 - Mi. 06.12.2017
Alter: von 7 bis 12 Jahren
Gebühren: 73,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Deutsches Technikmuseum

Kreative Freizeit für Kinder
Handgemachte Animationsfilme garantieren Riesenspaß. Papier, Knete, Playmo, Lego oder der Inhalt eines Schulranzens werden lebendig, bewegen sich, machen Geräusche oder sprechen. Die Kinder lernen verschiedene Animationstechniken kennen, Storyboard schreiben, Geräusche machen und vieles mehr. Die Filmausstellung im Deutschen Technikmuseum regt an, alte Techniken neu zu beleben. Highlight ist ein gemeinsam gestalteter Film in Teamwork. Am Kursende gibt es eine Filmpremiere und die DVD mit nach Hause.

Anmelden Details

2017-200D OFFENES ATELIER

Kreativer Mittwoch - Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!
Anmeldung möglich
Termin: Mi. 27.09.2017
Alter: von 6 bis 13 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Das Offene Atelier untersucht Kunstwerke in der Berlinischen Galerie aus dem Blickwinkel der Kinder. Künstlerische Techniken wie Zeichnung, Malerei und Modellbau werden spielerisch erarbeitet, um eigene spannende Ideen zu verwirklichen und sichtbar zu machen.
Die Themen und Techniken wählen die Kinder dabei individuell. Ob Stoffpuppe, Miniwohnung aus Pappe oder Spaceshuttle aus Recycling-Material, gemeinsam werden Lösungen für die Realisierung gefunden.

Das Offene Atelier wird dank einer Spende der Schering Stiftung gebührenfrei angeboten.

Details

2017-084 BILDHAUERWERKSTATT

Steinfiguren nach jahrhundertealten Vorbildern gestalten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 30.09.2017 - So. 01.10.2017
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 36,00 EUR
Veranstaltungsort:  JeverNeun
Leitung: Kemal Can
Museumsbezug:Pergamonmuseum-Vorderasiatisches Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Im Museum für Islamische Kunst sammeln die Kinder zeichnerisch Ideen für ihre Figuren aus Ytong-Stein. Anregungen bieten vor allem das Ischtar-Tor und die Thronsaalfassade des Königs Nebukadnezar II. Mit Schutzhandschuhen und Werkzeugen wie Hammer und Meißel wird dem Stein Form verliehen. Erlernt werden manuelle Fertigkeiten beim Umgang mit dem Material Ytong, dessen Beschaffenheit sich gut für den Einstieg als BildhauerIn eignet.

Anmelden Details

2017-095 CAMERA OBSCURA I

Fotografieren mit der Lochkamera
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 30.09.2017 - So. 01.10.2017
Alter: von 6 bis 9 Jahren
Gebühren: 42,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Fotolabor
Leitung: Eike Laeuen
Museumsbezug:Gemäldegalerie

Kreative Freizeit für Kinder
Die Kinder bauen Lochkameras aus Kartons - ohne Knopf zum Auslösen und mit einem Loch statt einer Linse. Statt eines Films wird Fotopapier benutzt, das im Labor selbst entwickelt wird. Das Ergebnis ist faszinierend. Wie stark die Camera Obscura die Wahrnehmung von Licht und Perspektive in der Malerei beeinflusst hat, sehen die Kinder an Jan Vermeers "Junge Dame mit Perlenhalsband" im Museum.

Anmelden Details

2017-FAM88 BAUHAUS_WERKSTATT

Drop-in-Angebot für Familien
Anmeldung möglich
Termin: Sa. 30.09.2017
Alter: von 5 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung
Leitung: Imke Küster
Museumsbezug:Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung

bauhaus_werkstatt
Das offene Drop-in-Angebot der bauhaus_werkstatt lädt Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein, sich auf praktische Weise mit Architektur und Design auseinanderzusetzen. Alltagsnahe Gegenstände, die am Bauhaus entstanden, regen zu eigenen Beobachtungen und zu elementaren Gestaltungsideen an. Gemeinsam wird zu wechselnden Themen und mit unterschiedlichen Materialien im re use Pavillon gebaut und gezeichnet.

Das Angebot der bauhaus_werkstatt ist für Kinder und Erwachsene kostenlos. Der Eintritt ins Museum ist im Rahmen des Angebots kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Maximal 20 TeilnehmerInnen. In Zusammenarbeit mit dem Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung.

Details

2017-FAM29 KUNSTSONNTAG

Pflanzenfarben zum Erntedankfest
auf Warteliste
Termin: So. 01.10.2017
Alter: von 8 bis 99 Jahren
Gebühren: 18,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Familienfreizeit im Museum
In der Berlinischen Galerie untersuchen die Familien zwei Gemälde: ein traditionelles Werk Anton von Werners sowie ein experimentelles von Fred Thieler. Woraus entstehen natürliche Malfarben und wie lassen sie sich selbst herstellen? Im Gemeinschaftsgarten des Museums lernen Klein und Groß Färberpflanzen kennen und sammeln sie vor Ort. Anschließend wird mit selbst gekochten Tinten gemalt und experimentiert.

Thema: Gemeinschaftsgarten

Anmelden Details

2017-200E OFFENES ATELIER

Kreativer Mittwoch - Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!
Anmeldung möglich
Termin: Mi. 04.10.2017
Alter: von 6 bis 13 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Das Offene Atelier untersucht Kunstwerke in der Berlinischen Galerie aus dem Blickwinkel der Kinder. Künstlerische Techniken wie Zeichnung, Malerei und Modellbau werden spielerisch erarbeitet, um eigene spannende Ideen zu verwirklichen und sichtbar zu machen.
Die Themen und Techniken wählen die Kinder dabei individuell. Ob Stoffpuppe, Miniwohnung aus Pappe oder Spaceshuttle aus Recycling-Material, gemeinsam werden Lösungen für die Realisierung gefunden.

Das Offene Atelier wird dank einer Spende der Schering Stiftung gebührenfrei angeboten.

Details

2017-065 MARSMENSCHEN UND STEMPELTIERE

Eine neue Welt malen, mantschen und drucken
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 05.10.2017 - Do. 07.12.2017
Alter: von 4 bis 8 Jahren
Gebühren: 28,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Karen Thiele
Museumsbezug:Museum für Naturkunde

Kreative Freizeit für Kinder
Welche Lebewesen könnten auf dem Mars wohnen? Im Museum für Naturkunde erkunden die Kinder, welche Vielfalt an Planeten im Weltraum schwebt, und wo eigentlich der Mars ist. Ausgestellte Tiere, die auf der Welt lebten oder leben, regen dazu an, sich vorzustellen, welche Geschöpfe auf diesem Gestirn laufen, kriechen oder krabbeln könnten. Mithilfe von Farb- und Druckexperimenten entstehen faszinierende Hintergrundlandschaften für die eigenen Kreaturen. Aus Moosgummi und Holz bauen die Kinder Stempel zu ihren Fantasiewesen. Diese werden auf die vielen bunten Bilder gedruckt, so dass daraus eine spannende Marsgeschichte entsteht und zu einem Buch geheftet wird.

Anmelden Details