Kursangebote » Bezirke » Pankow

2019-043 STOP-MOTION-ATELIER 1

Experimente in Bild, Ton und Film
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 21.01.2019 - Mo. 25.03.2019
Uhrzeit: 16:00-18:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 78,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Hamburger Bahnhof-Museum für Gegenwart

Kreative Freizeit für Kinder
Angeregt durch die Animationsfilme einer zeitgenössischen Künstlerin im Hamburger Bahnhof, die Fragen nach dem Zustand unserer heutigen Welt und der eigenen Verantwortung darin aufwerfen, gestalten die Kinder gemeinsam einen Film über Wirklichkeit und Traum. Der Schwerpunkt ihrer Filmexperimente liegt hierbei auf dem Greenscreen. Im Atelier können dann eigene Ideen und Projekte umgesetzt werden. Die jungen Filmer*innen lernen verschiedene Animationstechniken in 2- und 3D kennen, Storyboard schreiben, Geräusche machen und erfahren, wie Papier, Knete oder Lego dabei wie lebendig werden. Am Kursende gibt es eine Filmpremiere.

Anmelden Details

2019-006 DORNRÖSCHEN UND DIE WILDEN KERLE

Puppentheater mit eigenen Figuren und Geschichten
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Di. 22.01.2019 - Di. 19.03.2019
Uhrzeit: 16:00-17:00
Alter: von 4 bis 6 Jahren
Gebühren: 35,50 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Agnes Ehrig
Museumsbezug:Alte Nationalgalerie

Kreative Freizeit für Kinder
Lust, Schöpfer*in einer eigenen Tischfigur zu sein? Dafür formen die Kinder Köpfe aus Modelliermasse, bemalen, bekleben sie und befestigen diese auf kleinen, mit Reis gefüllten, Stoffsäckchen so, dass die Figuren frei stehen können. An einem Knauf am Hinterkopf kann die Puppe mit einer Hand geführt werden, während die zweite als Figurenhand agiert. Anregungen für die Gestaltung gibt es im Skulpturensaal der Alten Nationalgalerie. Anschließend werden kurze Geschichten erfunden, die zusammen mit Musik und Geräuschen in einer Bühne erprobt werden. Für die Kurse 006, 008, 009 & 012 gilt: Die Kurse vermitteln Grundlagen des Theater- und Figurenspiels. Gefördert werden Feinmotorik, Fantasie, sprachliche Ausdruckskraft und das Improvisieren kleiner Spielsequenzen.

Anmelden Details

2019-009 GÖTTLICHE GESCHWISTER

Held*innen gestalten und bespielen
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Di. 22.01.2019 - Di. 19.03.2019
Uhrzeit: 17:00-18:30
Alter: von 6 bis 9 Jahren
Gebühren: 46,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Agnes Ehrig
Museumsbezug:Altes Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Griechische Sagen sind voller unglaublicher Abenteuer und Götterfiguren. Die beiden Brüder Zeus und Poseidon etwa waren so mächtig, dass sie den Himmel und das Meer erzittern, Menschen und sich selbst verwandeln oder Tier-Wesen erschaffen konnten. Zudem verfügte Poseidon auch über schöpferische Kräfte. Davon angeregt kreieren die jungen Puppenspieler*innen aus Pappe, Papier und Pastellkreiden eigene Figuren und Bühnenelemente und erfinden kurze Spielszenen. Ideen für die Gestaltung entwickeln die Kinder ganz sicher beim Besuch im Alten Museum. Am Ende werden die Geschichten in einer Tischbühne in Szene gesetzt werden.

Anmelden Details

2019-015 DIE STADT AUS HOLZ

Vom Umgang mit Werkzeugen: Eine Modellstadt bauen
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Do. 24.01.2019 - Do. 04.04.2019
Uhrzeit: 15:30-16:30
Alter: von 5 bis 7 Jahren
Gebühren: 38,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Museum für Naturkunde

Kreative Freizeit für Kinder
Berlin aus Holz errichten? Dafür sägen, feilen, bohren, schleifen und kleben die Kinder und machen mit dem Werkstoff erste handwerklich-künstlerische Erfahrungen. Die Stadt-, Alltagsgeschichte und die der Tierwelt der Spree-Metropole wird auf spielerische Weise vermittelt: Aus Klötzen werden Häuser, aus runden Hölzern Türme und aus Brettern Brücken.

Anmelden Details

2019-023 MEINE SPIELGEFÄHRTEN

Objekte und Figuren aus Holz bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 24.01.2019 - Do. 04.04.2019
Uhrzeit: 16:30-18:00
Alter: von 8 bis 10 Jahren
Gebühren: 41,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Museum für Naturkunde

Kreative Freizeit für Kinder
Im Kurs erlernen die Kinder Grundlagen der Holzbearbeitung wie Sägen, Feilen, Schleifen und Schnitzen. Spielerisch werden die Techniken bei der Fertigung von feinen Handschmeichlern in Hasenform, Puzzles, Klötzchen, Figuren, Collagen oder Reliefs eingesetzt. Dabei erfahren die Teilnehmer*innen, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz sind. Die selbst gebauten Objekte können anschließend noch bemalt oder grafisch weiter bearbeitet werden. Thematisch wird sich im Kurs mit fliegenden Tieren in der Stadt auseinandergesetzt.

Anmelden Details

2019-WF 01 URLAUB IM MITTELALTER

Gestalterisch und spielerisch auf Zeitreise gehen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 04.02.2019 - Fr. 08.02.2019
Uhrzeit: 10:00-15:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 91,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Jürgen Richter
Museumsbezug:Deutsches Historisches Museum

Kreative Freizeit für Kinder in den Winterferien
»Das geht auf keine Kuhhaut«, was dieser Kurs bietet. Im Deutschen Historischen Museum begeben sich die Kinder auf eine Reise ins Mittelalter und seine Sprichwörter. Hier entwerfen sie ein eigenes Familienwappen, damit sie »Gutes im Schilde führen«. Um das »Heft in der Hand« zu halten, schnitzen sie ein Trainingsschwert, bauen einen Helm, zimmern ein Schild, gestalten »verflixte und zugenähte« Umhänge im modischen Zweifarb-Look, nähen Beutel oder weben prächtige Gürtel. Dabei können die Kinder sich der Textilarbeit widmen oder mit dem Schwert trainieren.

Anmelden Details

2019-007 ABRAKADABRA

magische Vorschule
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Mi. 13.02.2019 - Mi. 03.04.2019
Uhrzeit: 16:00-17:15
Alter: von 4 bis 6 Jahren
Gebühren: 47,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Deutsches Technikmuseum

Kreative Freizeit für Kinder
Wie lässt sich durch Kleistern, Schneiden, Falten und Zeichnen Magisches zaubern? Die Kinder bauen einen Zylinder, Zauberstab, eine magische Tüte und erlernen geheimnisvolle Reime. Im Science Center Spectrum des Technikmuseums entdecken sie alte Tricks und besuchen die Hexenschaukel. Zum Abschluss zeigen alle gemeinsam ihre Zauberkünste in einer kleinen Show für die Familien.

Anmelden Details

2019-FAM04 WINTER-MONOTYPIEN

Ölfarbzeichnung für Kinder und Erwachsene
fast ausgebucht
Termin: So. 17.02.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 19,50 EUR
Veranstaltungsort:  Druckgraphik-Atelier
Leitung: Eberhard Hartwig
Museumsbezug:Druckgraphik-Atelier

Familienfreizeit im Museum
Was sind Monotypien? Ölfarbzeichnung nannte Paul Klee diese Technik für sich. Mittels Walzen, Schaben oder Zeichnen werden eigene Arbeiten mit Wintermotiven aufs Papier gebracht. Fantastische Farbverläufe und Formen entstehen. Verschiedene Drucktechniken sowie Werkzeuge und Maschinen einer Künstler-Druckerei werden vorgestellt. Der Kurs fördert Experimentierfreude, zeichnerisches Können und Beobachtung. Er schärft den Blick für Details und ermöglicht einen gemeinsamen Zugang zur Kunst und Drucktechnik.

Anmelden Details

2019-002 DRUCKEN WIE DIE ALTEN MEISTER

Radierungen mit der Kalten Nadel
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Sa. 23.03.2019 - So. 24.03.2019
Uhrzeit: 13:00-17:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 36,00 EUR
Veranstaltungsort:  Druckgraphik-Atelier
Leitung: Eberhard Hartwig
Museumsbezug:Druckgraphik-Atelier

Kreative Freizeit für Kinder
Wie werden Druckgrafiken hergestellt? Wie entstehen Linien und Flächen und welche Wirkung haben sie? Die Kinder zeichnen eigene Ideen zum Frühling mit frischem Laub und Blumen aufs Papier. Diese werden in Druckplatten radiert, Probedrucke erstellt und eine kleine Auflage angefertigt. Der Kurs fördert zeichnerisches Können, Beobachtungsgabe, Experimentierfreude, schärft den Blick für Details, den Umgang mit Werkzeugen und vermittelt einen Zugang zur Kunst und Drucktechnik.

Anmelden Details

2019-040 HALLO HASE

Ein kuscheliges Osterwesen nähen
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Sa. 23.03.2019 - So. 24.03.2019
Uhrzeit: 10:00-15:00
Alter: von 10 bis 12 Jahren
Gebühren: 33,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Birgita Martens
Museumsbezug:Deutsches Technikmuseum

Kreative Freizeit für Kinder
Osteralarm: Ein Hase oder eine Häsin müssen her! An der Nähmaschine entstehen originelle Osterwesen mit langen Ohren, Knopfaugen, Barthaaren, Stummelschwanz, oder doch ganz anders? Jeder Hase wird garantiert einzigartig sein. Daneben sensibilisiert der Kurs dafür, dass Textilien heute meistens Massenware sind. Im Deutschen Technikmuseum betrachten die Kinder Maschinen, die auf Knopfdruck weben, stricken oder sticken. Doch nur die gute alte Handarbeit ermöglicht es, Dinge individuell herzustellen. Dabei suchen und finden die Teilnehmer*innen den eigenen fantasievollen Ausdrucks.

Anmelden Details