Kurse, Kurse, Kurse...

Neben unseren begehrten Ferien-Workshops hat Jugend im Museum e.V. viele neue spannende Freizeit- und Familienkurse mit den Museen und in unseren Werkstätten für das 1. Halbjahr 2020 vorbereitet. Mit verschiedenen Materialien und Technicken können hier Kinder, Jugendliche und Erwachsenen zu vielerlei Themen experimentieren. 

 

mehr

rbb Fernsehen zu Gast bei JiM

Das rbb Fernsehen/rbb24 war in unserem Winterferienkurs ORNAMENTE TANZEN AUS DER REIHE, der diese Woche im Werkbundarchiv - Museum der Dinge stattfindet, zu Gast.

Wir freuen uns über den schönen Beitrag  Ferientipp: Museum der Dinge!

mehr

Platz 1 der Top Ten!

Die Ferienkurse von Jugend im Museum e.V. sind bei den Top 10-Tipps für die Winterferien an erster Stelle!

Wir freuen uns über die Auswahl und danken dem Portal QIEZ.de für seine gesammelten Tipps für die Winterferien.
Alle Ferienkurse von JiM sind auf unserer Website unter der Rubrik Ferien zu finden, insbesondere für ab 12-Jährige gibt es noch ein paar wenige freie Plätze.

 

mehr

Standortwechsel 2020 - Offene Filmwerkstatt

Das Residenzprogramm „Standortwechsel“ von Jugend im Museum e.V. und der Berlinischen Galerie geht in die zweite Runde!
Nach der Kunstwerkstatt 2019 werden Räume des Museums und das ABJ 2020 zu einer offenen Filmwerkstatt. Jeden Freitagnachmittag treffen sich ab 16,30 Uhr Mädchen von 12 bsi 19 Jahren, um gemeinsam Filme zu konzipieren und umzusetzen.

mehr

CONNECTING - Methoden und Praktiken der Kunstvermittlung

Neuer Workshop für Lehrer*innen, Erzieher*innen und Pädagog*innen

In Kooperation mit dem Georg Kolbe Museum und der Kunstvermittlerin Barbara Campaner bieten wir einen dreistündigen Workshop für Erzieher*innen, Lehrer*innen und Auszubildende an, im dem das Museum als Lern- und Erfahrungsort für Kinder von der Grundschule bis zur Sekundarstufe II vorgestellt wird. Das Angebot fördert den aktiven und kreativen Austausch zwischen Schule und Museum. Dabei stellen Expert*innen aus dem Museumsteam verschiedene Methoden der Kunstvermittlung vor, die gemeinsam ausprobiert und diskutiert werden. Untersucht wird insbesondere die Gültigkeit und Nutzbarkeit für den Unterricht in der Schule oder den Ganztagsbereich.

mehr

GLOBALES LERNEN IM MUSEUMSKONTEXT - Abschluss unserer Weiterbildung 2019

Im Herbst 2019 fand das sechste und letzte Modul unserer diesjährigen Weiterbildung „Globales Lernen im Museumskontext“ statt.

Mit Stolz können wir durchgehend positives Feedback evaluieren und freuen uns über den intensiven, konstruktiven Austausch zwischen allen Beteiligten. Die Weiterbildung wurde von Jugend im Museum e.V. im Rahmen des Projekts POSITIONEN – Lernen in globalen Zusammenhängen“  bereits zum zweiten Mal durchgeführt mit dem umfassenden Ziel, eine globale Perspektive in die kulturelle und museale Bildungsarbeit zu integrieren.

mehr

KinderKulturMonat 2019 - So schöne Dinge entstehen in unseren Workshops

Ein wunderschöner Gemeinschaftsfilm ist in dem Kurs FIGUREN IN BEWEGUNG im Georg Kolbe Museum entstanden. Der Workshop fand am 26. Oktober 2019 im Rahmen vom KinderKulturMonat 2019 statt. Die acht- bis zwölf-jährigen Kinder bevölkerten mit geheimnisvollen Gestalten und fantasievollen Kreaturen die farbenfrohe Skulpturenwelt der Künstlerin Asana Fujikawa, die im Museum derzeit eine Ausstellung hat.

mehr

Fachaustausch - Frühkindliche kulturelle Bildung in Museum und Kita

Frühkindliche Bildung nimmt zunehmend eine wichtige Rolle in der kulturellen Bildung ein. Gleichzeitig stellen sich häufig Fragen zu Methoden, Formaten und nachhaltigen Strukturen für eine professionelle Umsetzung in den unterschiedlichen Kultur- und Bildungsinstitutionen.

Wir laden daher herzlich zum FACHAUSTAUSCH – Frühkindliche kulturelle Bildung in Museum und Kita an drei Freitagen im November ein!

mehr

207m² - Raum für Aktion und Kooperation

Seit September 2019 hat die Berlinische Galerie einen Raum speziell für Kulturelle Bildung. Auf über 200 m² gibt es Platz für Workshops, Kooperationsprojekte und künstlerisches Arbeiten. Eine raumfüllende Sitzplattform lädt alle Besucher*innen zum Austausch und Verweilen ein. Es finden regelmäßig Programme mit Kindern, Familien, Schulklassen und Gruppen aus der Nachbarschaft statt. In Ausstellungen und über eine Projektionsfläche werden Ergebnisse aus den Projekten sichtbar. Damit öffnet sich das Museum weiter für seine Besucher*innen und schafft langfristig einen Ort für kritische Debatten und künstlerische Prozesse.
Hier finden auch Schulprojekttage von Jugend im Museum e.V. statt.

mehr

Familie in Berlin

Wir sind wieder dabei!
Jugend im Museum e.V. wurde von tip Berlin und ZITTY für 2019 ausgezeichnet.

mehr