Haus am Kleistpark

Das Haus am Kleistpark gehört zu den Kommunalen Galerien im Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Der Ausstellungsraum präsentiert Arbeiten von in Berlin lebenden, zeitgenössischen Künstler*innen und international relevante künstlerische Positionen. 
Ein Schwerpunkt der kuratorischen Arbeit liegt auf der künstlerischen Fotografie. 

Ort: Haus am Kleistpark | Grunewaldstraße 6-7 | 10823 Berlin

Kontakt und Anmeldung

Bei Fragen zum Thema Kita und Schule im Museum wenden Sie sich bitte an:

Saioa Alvarez | Mo 11-16 Uhr, Di - Do 9.30-14.30 Uhr
Tel. | EMail: +49 (0)30 34 62 7179 | schule@jugend-im-museum.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Kurse >> Kita- und Schul-Angebote

S_165 PARADIESISCH

Souvenirbecher gestalten - zu der Ausstellung „DF11/12: Dokumentarfotografie Förderpreis der Wüstenrot Stiftung“ vom 12.1. bis 8.3.2020
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 24.02.2020 - Fr. 06.03.2020
Uhrzeit: 10:00-13:00
Alter: von 8 bis 18 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Haus am Kleistpark
Leitung: Daniela Herr
Museumsbezug:Haus am Kleistpark

Für Schule
Mit dem Dokumentarfotografie Förderpreis der Wüstenrot Stiftung werden herausragende künstlerische Projekte gefördert, die die Möglichkeiten des Dokumentarischen erkunden. In der aktuellen Ausstellung im HaK sind die Arbeiten von neun Preistra¨ger*innen zu sehen, die sich mit Themen der realen Lebenswelt beschäftigt haben und die zeitgenössischen Mittel der Repräsentationsfunktionen der Fotografie neu definieren.

Die Workshop-Teilnehmenden machen sich in den Werken der Fotografin Jiwon Kim auf die gemeinsame Suche nach dem Paradies in Costa Rica. Die Schüler*innen tauschen sich darüber aus, was genau ideale, fast himmlische Orte auszeichnet – oder handelt es sich bloß um Sehnsüchte und Idealvorstellungen, die sich nur bedingt erfüllen lassen? Verbildlichen werden die Kinder und Jugendlichen ihre Gedanken anhand von fragmentarischen Abziehbildern, mit denen sie einen schlichten Pappbecher in ein Souvenirobjekt verwandeln.

Für GS ab Klassenstufe 3, SEK I, SEK II, bis 28 Teilnehmende
10-13 Uhr an folgenden Terminen: 24.2. / 28.2. / 2.3. / 3.3. / 4.3. / 5.3. / 6.3.
kostenfrei, Materialien werden gestellt

Anmeldung über Kontaktformular

E-Mail Anfrage Details