Kita und Schule im Museum

Jugend im Museum e.V. unterstützt mit facettenreichen Angeboten für Kitas und Schulen den Weg zu kultureller Bildung. Durch die charakteristische Bildungsarbeit des Vereins, in der das eigene künstlerisch-kreative Tun aus der Begegnung mit Berliner Museen heraus inspiriert ist, erfahren Kinder und Jugendliche eine lebendige Auseinandersetzung mit den Zeugnissen der Vergangenheit und Gegenwart. Ob bildnerisches und skulpturales Gestalten, performative Elemente oder naturwissenschaftliches Experimentieren, die praktische Arbeit in den Werkstätten weckt neben dem Ausstellungsbesuch Neugierde und erweitert den Wissensschatz. Dabei wird Kindern und Jugendlichen der Zugang zu globalem Lernen ermöglicht sowie das Verständnis für andere Kulturen und Lebensweisen gefördert.

Alle Kurse werden von erfahrenen Kunst- und Kulturvermittler*innen oder Pädagog*innen begleitet. In Orientierung am Berliner Bildungsprogramm zur frühkindlichen Erziehung sowie den Rahmenplänen der Schulen bietet JiM dreistündige Angebote in verschiedenen Berliner Museen und Galerien an. Wir beraten Sie gerne persönlich zu den angebotenen Themen und Workshops oder konzipieren mit Ihnen individuelle Projektwochen. JiM organisiert auf Wunsche auch fortlaufende AGs.

Hinweis: Ab 2023 gelten für unsere Schulprojekte Klassenpreise!
Um die Abwicklung für Sie und für uns zu vereinfachen, haben wir uns für eine Pauschalgebühr für Schul- und Kitaprojekte entschieden. Dabei orientieren wir uns an einem Durchnitt von 25 Teilnehmenden pro Klasse. Das sind 5,40 EUR pro Schüler*in. Kleinere Klassen bis 15 Schüler*innen zahlen den ermäßigten, Kitagruppen einen Sonder-Tarif. Es gelten ab Januar 2023 folgende Gebühren:
Schulprojekttag pro Klasse: 135 EUR
Schulprojekttag pro Klasse bis 15 Schüler*innen: 100 EUR
Kitagruppen: 60 EUR

Sollte der Pauschalpreis für ihre Klasse zu hoch sein, melden Sie sich bitte bei uns.
Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Sie und Ihre Schüler*innen!

Hinweis: Die Berlinische Galerie ist vom 7.2. bis 25.5.2023 wegen Sanierungsarbeiten geschlossen. Schulprojekttage sind für die Zeit ab dem 31.5.2023 wieder buchbar!

Kontakt und Anmeldung

Bei Fragen zum Thema Kita und Schule im Museum wenden Sie sich bitte an:
Jasmeen Adeoshun | Di 13-16 Uhr, Mi 10-17 Uhr, Do 10-14 Uhr
Telefon | E-Mail: 030 34 62 7179 | schule@jugend-im-museum.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Kursangebote >> Kursdetails

Details S_182

WIE VIEL WIR STECKT IN DER KUNST?

Mit Farben und Formen experimentieren und dabei über gemeinschaftliches Handeln nachdenken
Anmeldung möglich

Kursbelegung

Kursnummer:

S_182

Titel:

WIE VIEL WIR STECKT IN DER KUNST?

Info:

Schulprojekttag für Grund- und Oberschule
Ausgehend von den "Bildarchitekturen" des berühmten ungarischen Künstlers Lajos Kassák experimentieren die Schüler*inne mit geometrisch abstrakten Formen und kollektiven Prozessen. Sie arbeiten in Gruppen, generieren Themen, die sie interessieren und entwickeln gemeinsam eine Collage. Hierbei kommen verschiedene Materialien zum Einsatz. Wie die Collage, in der durch viele Einzelteile etwas Neues entsteht, agieren die Schüler*innen als Gruppe: Jeder einzelne Beitrag fließt in das kollektive künstlerische Werk mit ein.
Die ungarischen Konstruktivisten wollten die Menschen durch ihre Kunst an ihre eigene schöpferische Kraft erinnern und zur Mitgestaltung der Gesellschaft aktivieren. Als in den 1920er Jahren zahlreiche ungarische Künstler*innen ihre Heimat verlassen mussten, brachten sie neue Ideen mit nach Berlin. Die interdisziplinäre Ausstellung "Magyar Modern" gibt Gelegenheit, Werke der ungarischen Moderne kennenzulernen und über die heutigen Zusammenhänge von Kunst und gesellschaftlichem Wandel nachzudenken.

Für GS, Sek. I + II, ab 7 Jahre
Termine auf Anfrage: Mo.-Fr., außer Di, 180 Minuten
Konzept: Beate Gorges, Barbara Antal
Kosten: kostenfreies Kontingent, danach 135 EUR Pauschalgebühr pro Klasse

Zeitraum:

Mo. 07.11.2022 - Mo. 06.02.2023 

Alter:

von 7 bis 18 Jahren

Museumsbezug:

Berlinische Galerie

Veranstaltungsort:

Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie

Veranstaltungstage:

Mo., Mi., Do., Fr

Dauer:

01 Termin

Details zum Termin:

180 Minuten

Uhrzeit:

10:00 - 13:00

Stunden:

3

Gebührentabelle:

135,00 EUR

Maximale Teilnehmerzahl:

28

bisherige Anmeldungen:

0

Dozent(en):

Kursort(e):

Anmeldung über den Button E-MAIL ANFRAGE.

E-Mail Anfrage