Kurse >> Kurse für Kinder und Jugendliche

2019-0K2 MODELLIEREN UND FORMEN (NEU)

Schmuck und Geschenke aus weißem Gold
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 31.10.2019 - Do. 21.11.2019
Uhrzeit: 16:15-17:45
Alter: von 5 bis 7 Jahren
Gebühren: 25,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Keramikwerkstatt
Leitung: Julietta L. Wehr
Museumsbezug:Kunstgewerbemuseum

Kreative Freizeit für die Jüngsten
Schon im 18. Jahrhundert wurde Schmuck aus Porzellan angefertigt. Die Manufaktur Meißen bediente sich zum Beispiel eines Mopses als Kettenanhänger: Ein beliebtes Geschenk übrigens am Hofe König Augusts III. Doch auch Blüten können zu schmucken Ohrringen geformt werden. Garniert auf einer kleinen Kugel bilden sie einen besonderen Blickfang. So gestalten die Kinder Schmuck oder kleine Geschenke nach persönlichem Geschmack und mit passender Verpackung.

Anmeldung Details

2019-063 EINE SCHMUCKE TRUHE AUS HOLZ

Einen sicheren Ort für die eigenen Schätze bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 16.11.2019 - So. 17.11.2019
Uhrzeit: 10:00-15:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 44,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Holzraum
Leitung: Jürgen Richter
Museumsbezug:Märkisches Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Schon im Mittelalter kannte man die Zunfttruhe: ein aufwendig gestaltetes Möbel, das zur Aufbewahrung von wichtigen Dokumenten und Wertobjekten, aber auch bei Amtshandlungen und Zeremonien verwendet wurde. Angeregt von Exponaten im Museum bauen die Kinder eine eigene Truhe, die verschließbar und schön gestaltet ist. Für die Verzierungen werden Holz, Metall und Farbe verwendet und die Scharniere für den Deckel aus Leder hergestellt. Am Ende entsteht ein kleines Versteck für alle Geheimnisse oder Lieblingsdinge.

Anmeldung Details

2019-073 CAMERA OBSCURA

Fotografieren mit der Lochkamera
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 16.11.2019 - Sa. 23.11.2019
Uhrzeit: 10:00-16:00
Alter: von 6 bis 9 Jahren
Gebühren: 44,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Fotolabor
Leitung: Eike Laeuen
Museumsbezug:Gemäldegalerie

Kreative Freizeit für Kinder
Die Kinder bauen Lochkameras aus Kartons - ohne Knopf zum Auslösen und mit einem Loch statt einer Linse. Anstelle eines Films wird Fotopapier benutzt, das im Labor selbst entwickelt wird. Das Ergebnis ist faszinierend. Wie stark die Camera Obscura die Wahrnehmung von Licht und Perspektive in der Malerei beeinflusst hat, sehen die Teilnehmenden an Jan Vermeers "Junge Dame mit Perlenhalsband" im Museum.

Anmeldung Details

2019-W313 WERKSTATT DER DINGE

Kreatives Angebot für Familien am Samstag
Anmeldung möglich
Termin: Sa. 16.11.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Irina Novarese
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Familienangebot jeden 1. + 3. Samstag im Monat

Mit Nagel und Faden
Mit Hammer und Nagel wird im November den Mustern auf die Spur gegangen.
Wir suchen im Museum verschiedenste Muster und Ornamente und zeichnen diese ab, bevor du ein eigenes Muster entwickelst. Du nagelst eine Struktur, die du mit Fäden in bunte Muster verwandelst. Eine Art 3D-Bild entsteht.

Dinge können alt und neu sein, schön und hässlich, groß und klein, teuer und billig, vertraut und fremd: In ihnen stecken zahllose Geschichten, ungeahntes Wissen und unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Im Museum der Dinge gibt es mehr als 40.000 Objekte der Sammlung zu entdecken und kreativ zu erforschen. Nach einem Besuch der Ausstellung geht es an den Entwurf eigener Objekte in der Werkstatt der Dinge. Funktion und Form der Dinge stehen im Vordergrund, aus vielfältigen Materialien und mit Techniken des Modellbaus entstehen jeden Samstag andere Konstruktionen. Das fertige "Ding" kann mit nach Hause genommen werden.

Beginn 14 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist dank Förderung durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa kostenlos. Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Werkbundarchiv - Museum der Dinge.

keine Anmeldung erforderlich

Details

2019-070 JUTE STATT YOUTUBE

Den fairen Faden aufnehmen und Handarbeitstechniken erlernen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Fr. 22.11.2019 - Fr. 20.12.2019
Uhrzeit: 16:00-18:00
Alter: von 8 bis 11 Jahren
Gebühren: 39,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Meike Dölp
Museumsbezug:Museen Dahlem-Museum Europäischer Kulturen

Kreative Freizeit für Kinder
Neue Saison, neue Kleidung - und alles zum Sparpreis. Doch was geschieht, bevor beispielsweise ein T-Shirt überhaupt in den Handel gelangt? In der Ausstellung erfahren die Kinder, welche Nebenwirkungen diese schnelle und billige Textilproduktion für den Menschen und die Umwelt hat. Der Kurs vermittelt, wie cool nachhaltige Mode ist und wie viel Spaß Handarbeitstechniken bereiten. Wie zu Großmutters Zeiten werden die jungen Designer*innen weben, stricken, Dinge besticken, nähen, häkeln, flechten oder filzen: ob ein eigenes Kleidungsstück verschönern oder einen Schal stricken. Dabei steht weniger das fertige Produkt als vielmehr der Weg zur Herstellung im Fokus. Gewusst wie, kann man sich dann mit Schal, Teppich oder Mütze bis zum nächsten Winter Zeit lassen - und nebenbei entspannt entschleunigen.

Ausstellungsbezug "Fast Fashion. Die Schattenseite der Mode"

Anmeldung Details

2019-064 DIE ZEITMASCHINE

Der Fantasie die Vorfahrt geben
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 23.11.2019 - Sa. 07.12.2019
Uhrzeit: 10:00-15:00
Alter: von 10 bis 12 Jahren
Gebühren: 51,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Holzraum
Leitung: Piotr Bialoglowicz
Museumsbezug:Deutsches Technikmuseum

Kreative Freizeit für Kinder
Wie wäre es, durch die Geschichte zu reisen? Dafür kreieren die jungen Tüftler*innen eine eigene Zeitmaschine aus verschiedenen Bauteilen wie Karton, Papier, Holz, Draht und Schnur. Mit diesem Gefährt kann dann eine fantastische Reise starten. Wer oder was wird ihnen dort wohl begegnet? Der Kurs fördert Vorstellungskraft und feinmotorisches Arbeiten.

Anmeldung Details

2019-071 TEXTILDRUCK-WERKSTATT

Die "Big Five" und mehr Tiere aufs T-Shirt bringen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 23.11.2019 - So. 24.11.2019
Uhrzeit: 10:00-14:00
Alter: von 8 bis 10 Jahren
Gebühren: 31,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Mansour Ciss
Museumsbezug:Museum für Naturkunde

Kreative Freizeit für Kinder
Löwe, Nashorn oder Büffel kennt jeder. Im Museum erfahren die Kinder, in welchen Ländern und Lebensräumen diese Tiere wohnen und vor allem, wo sie in der Landeskultur auftauchen. Ideen sammeln die Teilnehmenden anhand der Objekte vor Ort und zeichnen sie. In der Werkstatt können dann beispielsweise die fünf königlichen Tiere des Kameruner Graslandes selbst gestaltete T-Shirts zieren: mittels verschiedener Techniken wie Sieb- und Stempeldruck. Mit diesem Verfahren kommt die Schönheit der Motive eindrucksvoll zur Geltung.

Anmeldung Details

2019-075 TRICKFILM-COLLAGEN

Mit Digitalkamera und Computer Bildern das 'Laufen lehren'
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 23.11.2019 - So. 24.11.2019
Uhrzeit: 10:00-16:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 47,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Steffen Reck
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Angeregt durch Collagen von Hannah Höch entwickeln die Kinder eigene Ideen für Figuren, die sie in Trickfilmsequenzen selbst animieren. Was könnte den Helden inmitten der Großstadt alles passieren? Mit Digitalkamera und Computer werden kleine szenische Vorgänge umgesetzt und vertont. Der Kurs zeigt, wie Trickfilme entstehen und fördert die Freude am künstlerisch-technischen Experimentieren. Der fertige Film kann dann im Internet angesehen und vorgeführt werden.

Anmeldung Details

2019-FAM33 METAMORP(HOSE)

Upcycling mit Mamas und Papas
Anmeldung möglich
Termin: Sa. 23.11.2019
Uhrzeit: 11:00-14:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 18,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Museum Europäischer Kulturen
Leitung: Birgita Martens
Museumsbezug:Museen Dahlem-Museum Europäischer Kulturen

Familienfreizeit im Museum
Aus einer Jeans wird eine Fliege wird eine Krawatte: Gleich einer unschein-baren Raupe, die sich in einen wunderschönen Schmetterling verwandelt, kreieren die Familien alte Hosen in fesche Fliegen. So entsteht ein cooles Accessoire, das von Ihr und Ihm getragen werden kann.

Bitte alte Jeanskleidung mitbringen.

Anmeldung Details

2019-W509 IN KOLBES ATELIER

Offenes Angebot für Familien
Anmeldung möglich
Termin: So. 24.11.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 3 bis 100 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Georg Kolbe Museum
Leitung: Barbara Campaner
Museumsbezug:Georg Kolbe Museum

Familienfreizeit im Museum
Im Georg Kolbe Museum, einem Künstleratelier aus den 1920er-Jahren, gibt es viel zu entdecken. Der Bildhauer hat an diesem idyllischen Ort mitten im Kiefernwald gezeichnet, gemalt und mit Ton und Gips an seinen Skulpturen gearbeitet. Außerdem hat er hier gewohnt und sich mit Freunden und Freundinnen getroffen.

Jeden letzten Sonntag im Monat können sich Kinder, Jugendliche und Familien auf Kolbes Spuren begeben, im Museum Eindrücke sammeln und sich durch die Vielfalt an Werken, Archivmaterialien und Dokumenten zu einem eigenen, kleinen Ausstellungskatalog inspirieren lassen. Ob kleben, schneiden, zeichnen oder drucken - für jeden kreativen Kopf ist was dabei. Und am Ende entsteht ein gebundenes Büchlein voller eigener Kreationen und zahlreicher Erinnerungen.

Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Georg Kolbe Museum. Die Teilnahme am Angebot ist kostenfrei. Der Eintritt ins Museum beträgt für Erwachsene 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 ist der Eintritt frei. Um 14 Uhr findet sonntags eine öffentliche Führung für Erwachsene statt (2 Euro zzgl. Eintrittspreis).

Keine Anmeldung notwendig

Details