Kurse >> Ferienprogramm

2020-SF 13 WIR SIND DIE ROBOTER

Mit Elektrotechnik künstlerisch agieren
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 27.07.2020 - Fr. 31.07.2020
Uhrzeit: 10:00 - 15:00
Alter: von 10 bis 14 Jahren
Gebühren: 90,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Irina Novarese
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
In den Vitrinen des Museums der Dinge liegen Generationen von Handys, elektrischem Spielzeug und Küchengeräte. Als Museumsobjekte erzählen sie Geschichten aus dem Alltag der Menschen und zeigen das Design verschiedener Zeiten. Manche dieser Dinge sind vom Flohmarkt oder Dachboden bekannt, oft wurden sie durch modernere Geräte ersetzt. Im Kurs werden die Kinder zu DesignerInnen und ErfinderInnen: Inspiriert von der Ausstellung entwerfen sie Roboter oder Wundermaschinen. Recycelte Motoren aus Elektrogeräten, Draht und Leuchtdioden bringen alles in Bewegung und zum Blinken. Bitte ausrangierte Handys, Walkmans, Milchschäumer oder Ähnliches mitbringen!

Geplant ist, die Kurse wie beschrieben, stattfinden zu lassen. Änderungen müssen wir uns angesichts der aktuellen COVID-19-Pandemie aber vorbehalten. So können Angebote auch nur im Freien oder per Live-Stream durchgeführt werden. Wir informieren Sie darüber rechtzeitig!

Anmeldung Details

2020-JU 13 VON DER SKIZZE ZUR KOLLEKTION

Mit spitzem Stift Designs auf den großen Laufsteg schicken
Anmeldung möglich
Zeitraum: Di. 28.07.2020 - Fr. 31.07.2020
Uhrzeit: 11:00 - 17:00
Alter: von 13 bis 18 Jahren
Gebühren: 84,00 EUR
Veranstaltungsort:  JiM Werkstatt Hortensien - Malraum
Leitung: Stefanie Hendl
Museumsbezug:Kunstgewerbemuseum

Freizeit für Jugendliche in den Sommerferien
Was machen Modedesigner*innen vor der großen Show? /// Lerne die vielfältigen und kreativen Seiten ihrer Arbeit kennen /// Beginne mit einer Idee und übersetze sie in einen Schnitt /// Wähle Material aus und fertige Verarbeitungsproben an /// Realisiere deinen Entwurf und nähe ein Kleidungsstück /// Skizziere, wie deine eigene Kollektion aussehen könnte /// Das Experimentieren mit Stoffen, Formen und Proportionen sowie die Objekte im Kunstgewerbemuseum werden dich inspirieren.

In der Werkstatt und im ganzen Kursablauf wird für ausreichend Abstand gesorgt sein. Das Bedecken der Nase und des Mundes sind Pflicht. Über die entsprechenden Hygienemaßnahmen wird mit der Kurszusage informiert werden. Es findet zusätzlich eine entsprechende Einweisung vor Ort statt.
Abweichungen im Kursablauf können durch dann aktuelle gesetzliche Vorgaben entstehen.

Anmeldung Details

2020-JU 15 NEUES AUS SO 36

Schwarzweiß fotografieren in einem bunten Kiez
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 03.08.2020 - Fr. 07.08.2020
Uhrzeit: 10:00 - 16:00
Alter: von 13 bis 21 Jahren
Gebühren: 94,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Fotolabor
Leitung: Eike Laeuen
Museumsbezug:FHXB-Museum

Freizeit für Jugendliche in den Sommerferien
Entdecke Geschäfte, Hinterhöfe und Straßen zwischen Kottbusser Tor und Wrangelkiez // Erspüre hier mit der Kamera die vergangenen Jahrzehnte // Wie erlebst du den Wechsel der Zeiten und das Aufeinandertreffen der Kulturen? // Erzähle es mit deinen Bildern // Entwickle deine Fundstücke im Schwarz-Weiß-Labor und entziffere ihre Sprache // Interpretiere die Welt, in der du warst, neu // Setze dich im Friedrichshain-Kreuzberg Museum mit Fotos der 1970er und 1980er Jahre auseinander

In der Werkstatt und während des gesamten Kursablaufs wird für ausreichend Abstand gesorgt sein. Das Bedecken der Nase und des Mundes sind Pflicht. Über die entsprechenden Hygienemaßnahmen wird mit der Kurszusage informiert werden. Es findet zusätzlich eine entsprechende Einweisung vor Ort statt.
Abweichungen im Kursablauf können durch dann aktuelle gesetzliche Vorgaben entstehen.

Anmeldung Details

2020-SF 14 DAS MAGISCHE RECHTECK

Ein Museum als Assemblage zum Mitnehmen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 03.08.2020 - Do. 06.08.2020
Uhrzeit: 10:00 - 15:00
Alter: von 10 bis 14 Jahren
Gebühren: 76,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Sibylle Baier
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Was passt alles in ein magisches Rechteck? Die Kinder entscheiden selbst, mit welchen Dingen und in welcher Form sie ihren Sammelkasten bestücken. Im Museum begeben sie sich in die Welt des Sammelns und Ordnens, lauschen versteckten Geschichten, die Objekte ihnen erzählen und systematisieren diese nach Farbe, Form, Material, Funktion, Alter oder Herkunft. Doch wie lässt sich die Bedeutung eines Gegenstandes festhalten: durch Zeichnen, Abformen oder -drucken, Collagieren, Fotografieren oder Dokumentieren? Ein ausgewähltes Exponat wird so im künstlerischen Prozess zur umgebenden Welt in Bezug gesetzt und darin verortet. Bei dieser spielerischen `Welt-Eroberung‘ setzen sich die Teilnehmenden in Beziehung zu anderen, erlernen neue Techniken und scheinbar Altvertrautes neu zu benutzen. Im magischen Rechteck werden die Ergebnisse dann in Verbindung gebracht und gestaltet.

Geplant ist, die Kurse wie beschrieben, stattfinden zu lassen. Änderungen müssen wir uns angesichts der aktuellen COVID-19-Pandemie aber vorbehalten. So können Angebote auch nur im Freien oder per Live-Stream durchgeführt werden. Wir informieren Sie darüber rechtzeitig!

Anmeldung Details

2020-SF 15 DIE STADTARCHITEKT*INNEN

Stadtmodelle, Alltagsgestände und Fortbewegungsmittel der Zukunft entwerfen und bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Di. 04.08.2020 - Fr. 07.08.2020
Uhrzeit: 10:00 - 15:00
Alter: von 6 bis 10 Jahren
Gebühren: 69,00 EUR
Veranstaltungsort:  Märkisches Museum / Innenhof
Leitung: Kerstin Minkwitz
Museumsbezug:Märkisches Museum

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Wie könnte das Berlin der Zukunft aussehen? In vier Werkstätten entwerfen die Kinder eigene Stadtvisionen. Sie designen neue Stadt-Möbel und Alltagsgegenstände, planen Parks und Verkehrsmittel oder bauen verschiedene Modelle. Aufgespürte Dinge vom alten, aber immer schon modernen Berlin während einer Ortserkundung können Anregungen bieten. Spielerisch machen die jungen Designer*innen Erfahrungen mit unterschiedlichen Materialien beim Zeichnen und Malen, Hämmern und Sägen, Schnipseln und Kleben, Auseinander- und Zusammenmontieren. Doch wird das Berlin der Zukunft eigentlich auch noch von einer*em Bürgermeister*in regiert?

Kursanmeldungen, auch für die gesamte Kursdauer, können noch vor Ort vorgenommen werden. Tagesgäste können gerne ohne Anmeldung teilnehmen. / Tagesgebühr: 18 Euro (ermäßigt: 10 Euro)

Geplant ist, die Kurse wie beschrieben, stattfinden zu lassen. Änderungen müssen wir uns angesichts der aktuellen COVID-19-Pandemie aber vorbehalten. Wir informieren Sie darüber rechtzeitig!

Anmeldung Details

2020-SF 16 MOSAIK - STEINCHEN FÜR STEINCHEN

Bunte Kunst aus kleinen Steinen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Di. 04.08.2020 - Fr. 07.08.2020
Uhrzeit: 10:00 - 14:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 61,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Bode - Museum
Leitung: Bettina Galle
Museumsbezug:Bode-Museum

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Wer gerne puzzelt und nach passenden bunten Steinen sucht, sollte sich der künstlerischen Entdeckungsreise ins Museum für Byzantinische Kunst anschließen. Angeregt durch das Mosaik von Ravenna entwerfen die Kinder ein eigenes Fliesenbild. Dazu fertigen sie vor Ort Skizzen an und übertragen sie auf eine Kachel, wählen Farben, legen und setzen Mosaiksteine und verfugen abschließend ihr Kunstwerk. Der kreative Umgang mit dem Material führt nicht nur zu einem prachtvollen Mosaik, sondern vertieft auch die Fähigkeit, sich aktiv mit Kunst auseinanderzusetzen.

Geplant ist, die Kurse wie beschrieben, stattfinden zu lassen. Änderungen müssen wir uns angesichts der aktuellen COVID-19-Pandemie aber vorbehalten. So können Angebote auch nur im Freien oder per Live-Stream durchgeführt werden. Wir informieren Sie darüber rechtzeitig!

Anmeldung Details