Kurse für Erwachsene

Kurse >> Atelier Bunter Jakob

S_166 BLICK – FANG

Neue Sichtweisen auf bekannte Gesichter. Porträtwerkstatt zu der Ausstellung Umbo. Fotograf. vom 21.2. - 25.5.2020
Anmeldung möglich
Zeitraum: Fr. 21.02.2020 - Mi. 27.05.2020
Uhrzeit: 10:00 - 13:00
Alter: von 9 bis 18 Jahren
Gebühren: 6,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Barbara Antal
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Für Schule und Hort
Der Schulprojekttag BLICK - FANG untersucht wie Gefühle, Atmosphären und Botschaften mittels Porträt-Fotografie übermittelt werden können und zeigt, welche Aussage Porträts besitzen.

Ausgangspunkt des Workshops sind die Bilder des Fotografen Umbo (Otto Umbehr, 1902-1980). Als Otto Umbehr Mitte der 1920er Jahre nach einer kurzen Zeit am Bauhaus eine alte Kamera erbte, fing er an, Porträts von seinem Freundeskreis aufzunehmen und entschloss sich Fotograf zu werden. Mit seinen Bildern wurde er zum Wegbereiter für eine neue Sichtweise auf und Darstellung von Männern und Frauen in der Weimarer Republik. Diesen damals neuen Stil in der Fotografie kennen wir heute als das Neue Sehen.

Während des Projekttags nehmen die Schu¨ler*innen Umbos Werke unter die Lupe (und zwar buchsta¨blich) und lernen die Arbeitsweisen des Fotografens ganz genau kennen. In Kleingruppen bereiten sie unter eigenen Gesichtspunkten kurze Führungen vor. Im zweiten Teil des Workshops geht es weiter in einer Porträtwerkstatt: Mit Folien, Stanzen und Formen fertigen die Teilnehmenden experimentelle Foto-Filter an, die in eigenen Portra¨tfotografien eingesetzt werden. Dabei spielen sie u.a. mit Verzerrungen, Kontrasten, Perspektiven und Ausschnitten. Die entstandenen Filter und Fotos ko¨nnen mitgenommen und in der Schule weiterverwendet und u¨berarbeitet werden. ***Bitte bringen Sie dazu einen USB-Stick mit.***

Für GS ab Klassenstufe 4, SEK I, SEK II, bis 28 Teilnehmende
Termine: Mo, Mi-Fr, 10-13 Uhr oder 14-17 Uhr
Kosten: kostenfreies Kontingent, danach regulär 6 EUR pro Schüler*in

Anmeldung über Kontaktformular

E-Mail Anfrage Details

2020-OF 04 Abgesagt: MUSEUMSWERKZEUGE

Neue Modelle und Strukturen in alten Gemäuern
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 06.04.2020 - Do. 09.04.2020
Uhrzeit: 10:00 - 16:00
Alter: von 8 bis 11 Jahren
Gebühren: 79,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Jelena Fuzinato
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Aktuelle Information von Jugend im Museum e. V. bezüglich COVID-19

Aufgrund der Entscheidung der Senatsverwaltung Berlin zur derzeitigen Pandemieentwicklung bleiben die Landesmuseen Berlins (Berlinische Galerie, Brücke-Museum, Bröhan-Museum, Georg Kolbe Museum, Käthe-Kollwitz-Museum, Werkbundarchiv - Museum der Dinge) sowie die Kommunalen Galerien der Bezirke ab dem 14. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 für den Besucherverkehr geschlossen. Dem entsprechend finden die Freizeit-, Schul- und Ferienkurse von Jugend im Museum e.V. nicht statt.

Bitte informieren Sie sich über unsere Website zu den jeweiligen Kursen oder rufen Sie uns an.

Wir danken für Ihr Verständnis!






Kreative Freizeit für Kinder in den Osterferien
Detektivisch wird die Berlinische Galerie beobachtet und erkundet. Was machen die Leute dort? Welche Objekte gibt es und wie sind sie hierhergekommen? Mit neuem Blick wird ein scheinbar vertrauter und angestaubter Ort betrachtet und mit eigenen Visionen erfüllt. Die persönlichen Beobachtungen über Räume, Dinge und Menschen werden dann in dreidimensionale Modelle umgesetzt. Diese können als kritische Museumswerkzeuge oder zur Verbesserung der individuellen Erfahrung des Museumsraumes dienen. Die Teilnehmenden üben ihren kritischen Blick, zeichnen, schreiben, fotografieren, filmen, um ihre Gedanken und Ideen festzuhalten und erlernen Grundlagen des Modellbaus.

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-FAM10 Abgesagt: KUNSTSONNTAG

Fotoserien
Anmeldung möglich
Termin: So. 19.04.2020
Uhrzeit: 11:00 - 14:00
Alter: von 8 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Barbara Antal
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Aktuelle Information von Jugend im Museum e.V. bezüglich COVID-19:

Aufgrund der Entscheidung der Senatsverwaltung Berlin zur derzeitigen Pandemieentwicklung bleiben die Landesmuseen Berlins (Berlinische Galerie, Brücke-Museum, Bröhan-Museum, Georg Kolbe Museum, Käthe-Kollwitz-Museum, Werkbundarchiv - Museum der Dinge) sowie die Kommunalen Galerien der Bezirke ab dem 14. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 für den Besucherverkehr geschlossen. Dem entsprechend finden die Freizeit-, Schul- und Ferienkurse von Jugend im Museum e.V. nicht statt.
Die Kurse in unseren JiM-Werkstätten finden wie angekündigt bis auf Weiteres statt, die Gruppengröße ist hier auf 12 Kinder beschränkt. Bei neuen Entwicklungen kann sich die Gesamtsituation selbstverständlich jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich über unsere Website zu den jeweiligen Kursen oder rufen Sie uns an.

Wir danken für Ihr Verständnis!


Familienfreizeit im Museum
Als Fotoserie wird eine thematisch zusammenhängende Reihe unabhängig voneinander fotografierter Einzelbilder bezeichnet. Sie kann aber auch wie eine Geschichte oder ein Zeitverlauf angeordnet sein. Die Familien erhalten eine Einführung in den Umgang mit der Spiegelreflexkamera und gewinnen mit dieser Technik einen Blick auf die Werke der Sonderausstellung " Umbo. Fotograf ". Die im Kurs entstandenen Bilder werden auf einem mitgebrachten Stick gespeichert und mit nach Hause genommen.

Gebührenfrei Dank der Unterstützung des Fördervereins Berlinische Galerie.
Der Museumseintritt ist zu zahlen.

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-W113 OFFENES ATELIER

Deine Kunstwerkstatt - Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!
Anmeldung möglich
Termin: Mi. 22.04.2020
Uhrzeit: 15:00 - 18:00
Alter: von 6 bis 13 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Das Offene Atelier bietet Kindern Raum und Unterstützung an, ihre eigenen Vorhaben mit künstlerischen Mitteln zu realisieren. Ob mit Zeichnungen, Malerei oder Modellbau, die Kinder entscheiden selbst, welche Ideen sie mit welchen Techniken verwirklichen. Dabei lassen wir uns von den Ausstellungen und der Sammlung der Berlinischen Galerie inspirieren.
Das Offene Atelier kann dank einer Spende der Schering Stiftung gebührenfrei angeboten werden.

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-W707 STANDORTWECHSEL

Offene Filmwerkstatt für Mädchen
Anmeldung möglich
Termin: Fr. 24.04.2020
Uhrzeit: 16:30 - 19:30
Alter: von 12 bis 19 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Barbara Antal
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Mädchen und junge Frauen von 12-19 Jahre
Angeregt durch die Sammlung und Ausstellungen in der Berlinischen Galerie und unterstützt durch Künstlerinnen und Kunstvermittlerinnen werden unterschiedliche Filmtechniken erlernt und ausprobiert. Die Treffen verstehen sich als ein Raum für solidarisches Handeln, der unterschiedliche Themen befragt wie Kunst und Medien, das Potential von Museen als Orte gesellschaftlichen Zusammenhalts, Frauenbilder und Frauenrechte. Das Programm ist offen für Mädchen mit und ohne filmerische Grundkenntnisse.

Die Berlinische Galerie und Jugend im Museum e.V. haben das Projekt Mpower eingeladen, gemeinsam ein Jahr im Museum zu arbeiten und ihre Perspektiven einzubringen.
Die öffentliche Kunstaktion hat die Absicht, neue Stimmen im Ausstellungsraum zu versammeln und Menschen ins Gespräch zu bringen. Standortwechsel ist ein solidarischer Raum, in dem es um die Frage geht, wie wir im Kunstmuseum gesellschaftliche Inklusion leben können.

Jeden Freitag (außer in den Ferien), ohne Anmeldung, einfach vorbei kommen!

Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. und Mpower e.V. mit der Berlinischen Galerie. Dieses Angebot wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Schering Stiftung.

_______
Mpower ist ein Verein zur Bildungs- und Partizipationsförderung von Mädchen und jungen Frauen mit Flucht- und Migrationserfahrung(en). Im kulturellen- und Medienbildungsbereich beschäftigen sie sich mit Themen wie Kunst und Medien, Identitätsfragen, Feminismus sowie Gesellschaft und politischer Bildung. Zentraler Teil ist der Mädchen Filmtreff, der 2020 in Kooperation mit der Berlinischen Galerie stattfindet.

keine Anmeldung erforderlich

Details

2020-W114 OFFENES ATELIER

Deine Kunstwerkstatt - Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!
Anmeldung möglich
Termin: Mi. 29.04.2020
Uhrzeit: 15:00 - 18:00
Alter: von 6 bis 13 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Das Offene Atelier bietet Kindern Raum und Unterstützung an, ihre eigenen Vorhaben mit künstlerischen Mitteln zu realisieren. Ob mit Zeichnungen, Malerei oder Modellbau, die Kinder entscheiden selbst, welche Ideen sie mit welchen Techniken verwirklichen. Dabei lassen wir uns von den Ausstellungen und der Sammlung der Berlinischen Galerie inspirieren.
Das Offene Atelier kann dank einer Spende der Schering Stiftung gebührenfrei angeboten werden.

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-W115 OFFENES ATELIER

Deine Kunstwerkstatt - Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!
Anmeldung möglich
Termin: Mi. 06.05.2020
Uhrzeit: 15:00 - 18:00
Alter: von 6 bis 13 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Das Offene Atelier bietet Kindern Raum und Unterstützung an, ihre eigenen Vorhaben mit künstlerischen Mitteln zu realisieren. Ob mit Zeichnungen, Malerei oder Modellbau, die Kinder entscheiden selbst, welche Ideen sie mit welchen Techniken verwirklichen. Dabei lassen wir uns von den Ausstellungen und der Sammlung der Berlinischen Galerie inspirieren.
Das Offene Atelier kann dank einer Spende der Schering Stiftung gebührenfrei angeboten werden.

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-W708 STANDORTWECHSEL

Offene Filmwerkstatt für Mädchen
Anmeldung möglich
Termin: Fr. 08.05.2020
Uhrzeit: 16:30 - 19:30
Alter: von 12 bis 19 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Barbara Antal
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Mädchen und junge Frauen von 12-19 Jahre
Angeregt durch die Sammlung und Ausstellungen in der Berlinischen Galerie und unterstützt durch Künstlerinnen und Kunstvermittlerinnen werden unterschiedliche Filmtechniken erlernt und ausprobiert. Die Treffen verstehen sich als ein Raum für solidarisches Handeln, der unterschiedliche Themen befragt wie Kunst und Medien, das Potential von Museen als Orte gesellschaftlichen Zusammenhalts, Frauenbilder und Frauenrechte. Das Programm ist offen für Mädchen mit und ohne filmerische Grundkenntnisse.

Die Berlinische Galerie und Jugend im Museum e.V. haben das Projekt Mpower eingeladen, gemeinsam ein Jahr im Museum zu arbeiten und ihre Perspektiven einzubringen.
Die öffentliche Kunstaktion hat die Absicht, neue Stimmen im Ausstellungsraum zu versammeln und Menschen ins Gespräch zu bringen. Standortwechsel ist ein solidarischer Raum, in dem es um die Frage geht, wie wir im Kunstmuseum gesellschaftliche Inklusion leben können.

Jeden Freitag (außer in den Ferien), ohne Anmeldung, einfach vorbei kommen!

Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. und Mpower e.V. mit der Berlinischen Galerie. Dieses Angebot wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Schering Stiftung.

_______
Mpower ist ein Verein zur Bildungs- und Partizipationsförderung von Mädchen und jungen Frauen mit Flucht- und Migrationserfahrung(en). Im kulturellen- und Medienbildungsbereich beschäftigen sie sich mit Themen wie Kunst und Medien, Identitätsfragen, Feminismus sowie Gesellschaft und politischer Bildung. Zentraler Teil ist der Mädchen Filmtreff, der 2020 in Kooperation mit der Berlinischen Galerie stattfindet.

keine Anmeldung erforderlich

Details

2020-W116 OFFENES ATELIER

Deine Kunstwerkstatt - Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!
Anmeldung möglich
Termin: Mi. 13.05.2020
Uhrzeit: 15:00 - 18:00
Alter: von 6 bis 13 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Das Offene Atelier bietet Kindern Raum und Unterstützung an, ihre eigenen Vorhaben mit künstlerischen Mitteln zu realisieren. Ob mit Zeichnungen, Malerei oder Modellbau, die Kinder entscheiden selbst, welche Ideen sie mit welchen Techniken verwirklichen. Dabei lassen wir uns von den Ausstellungen und der Sammlung der Berlinischen Galerie inspirieren.
Das Offene Atelier kann dank einer Spende der Schering Stiftung gebührenfrei angeboten werden.

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-W709 STANDORTWECHSEL

Offene Filmwerkstatt für Mädchen
Anmeldung möglich
Termin: Fr. 15.05.2020
Uhrzeit: 16:30 - 19:30
Alter: von 12 bis 19 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Barbara Antal
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Mädchen und junge Frauen von 12-19 Jahre
Angeregt durch die Sammlung und Ausstellungen in der Berlinischen Galerie und unterstützt durch Künstlerinnen und Kunstvermittlerinnen werden unterschiedliche Filmtechniken erlernt und ausprobiert. Die Treffen verstehen sich als ein Raum für solidarisches Handeln, der unterschiedliche Themen befragt wie Kunst und Medien, das Potential von Museen als Orte gesellschaftlichen Zusammenhalts, Frauenbilder und Frauenrechte. Das Programm ist offen für Mädchen mit und ohne filmerische Grundkenntnisse.

Die Berlinische Galerie und Jugend im Museum e.V. haben das Projekt Mpower eingeladen, gemeinsam ein Jahr im Museum zu arbeiten und ihre Perspektiven einzubringen.
Die öffentliche Kunstaktion hat die Absicht, neue Stimmen im Ausstellungsraum zu versammeln und Menschen ins Gespräch zu bringen. Standortwechsel ist ein solidarischer Raum, in dem es um die Frage geht, wie wir im Kunstmuseum gesellschaftliche Inklusion leben können.

Jeden Freitag (außer in den Ferien), ohne Anmeldung, einfach vorbei kommen!

Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. und Mpower e.V. mit der Berlinischen Galerie. Dieses Angebot wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Schering Stiftung.

_______
Mpower ist ein Verein zur Bildungs- und Partizipationsförderung von Mädchen und jungen Frauen mit Flucht- und Migrationserfahrung(en). Im kulturellen- und Medienbildungsbereich beschäftigen sie sich mit Themen wie Kunst und Medien, Identitätsfragen, Feminismus sowie Gesellschaft und politischer Bildung. Zentraler Teil ist der Mädchen Filmtreff, der 2020 in Kooperation mit der Berlinischen Galerie stattfindet.

keine Anmeldung erforderlich

Details