Kurse >> Familiensonntage

2020-W309 WERKSTATT DER DINGE

Kreatives Angebot für Familien am Samstag
Anmeldung möglich
Termin: Sa. 13.06.2020
Uhrzeit: 14:00 - 17:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Hanna Pordzik
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Familienangebot jeden 2. + 4. Samstag im Monat
Vorsicht Wappentier!
Adler, Löwen, Bären: mit ihnen zugeschriebenen Eigenschaften wie Mut und Stärke sind sie beliebte Wappentiere. Welche Eigenschaften bräuchten Wappentiere heute? Eignen sich dafür Tiere, andere Wesen oder gar Dinge? Mit Modelliermasse werden die neuen Wappenfiguren geformt.

Werkstatt der Dinge
Im Museum der Dinge gibt es mehr als 40.000 Objekte: alte und neue, schöne und hässliche, teure und billige, vertraute und fremde. In ihnen stecken zahllose Geschichten, ungeahntes Wissen und unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Die Werkstatt der Dinge lädt ein, die Welt
der Alltagskultur zu entdecken und kreativ zu erforschen.

Die Teilnahme ist Dank der Förderung durch die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlins kostenfrei.

keine Anmeldung erforderlich

Details

2020-FAM15 UNIKAT GEDRUCKT MIT ÖLFARBE

Monotypie in Farbe
auf Warteliste
Termin: So. 14.06.2020
Uhrzeit: 14:00 - 17:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 19,50 EUR
Veranstaltungsort:  Druckgraphik-Atelier
Leitung: Eberhard Hartwig / Druckgraphik-Atelier
Museumsbezug:Druckgraphik-Atelier

Familienfreizeit im Museum
Was sind Unikatdrucke oder Monotypien? Ölfarbzeichnungen nannte Paul Klee diese Technik für sich. Eigenes Arbeiten mittels Walzen, Schaben oder Zeichnen in und von farbigen Platten aufs Papier ergibt fantastische Farbverläufe und Formen. Verschiedene Drucktechniken sowie Werkzeuge und Maschinen einer Künstler-Druckerei werden vorgestellt. Der Kurs fördert die Experimentierfreude, zeichnerisches Können und Beobachtung, schärft den Blick für Details und vermittelt einen Zugang zur Kunst und
Drucktechnik.

Geplant ist, die Kurse wie beschrieben, stattfinden zu lassen. Änderungen müssen wir uns angesichts der aktuellen COVID-19-Pandemie aber vorbehalten. Der Kurs kann aktuell unter Ber[cksichtigung der Hzgienevorschriften mit Einhaltung der Sicherheitsabst'nde, Desinfiyierung der H'nde, Ger'te und Materialien und L[ften der R'ume sowie einer begrenyten Teilnehmendenyahl von 6 Personen *2 Familien( stattfinden. Wir informieren Sie darüber rechtzeitig!

Dieser Kurs ist voll. Anmeldungen auf der Warteliste sind möglich.

Anmeldung Details

2020-FAM14 SIEBDRUCK-WERKSTATT

T-Shirts mit afrikanischen Mustern
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 20.06.2020 - So. 21.06.2020
Uhrzeit: 14:30 - 17:30
Alter: von 7 bis 99 Jahren
Gebühren: 6,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Museum Europäischer Kulturen
Leitung: Mansour Ciss
Museumsbezug:Museen Dahlem-Museum Europäischer Kulturen

Familienfreizeit im Museum
Inspiriert von der Ausstellung im Museum setzen sich die Kinder mit fairer Kleidung auseinander und erfahren mehr über das Leben im Senegal. Anschließend werden T-Shirts mit Motiven geschmückt: Beim Siebdruck wird Farbe durch ein textiles Gewebe gedruckt. Selbst entworfene Schablonen machen es an einigen Stellen farbundurchlässig - fantasievolle Abbildungen entstehen! Mit diesem Verfahren kommt die Schönheit afrikanischer Muster eindrucksvoll zur Geltung.

Ausstellungsbezug "Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode"

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und mit Haushaltsmitteln des Landes Berlin - Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit.

Anmeldung Details

2020-FAM16 KUNSTSONNTAG

Mit Pflanzen malen
Anmeldung möglich
Termin: So. 21.06.2020
Uhrzeit: 11:00 - 14:00
Alter: von 8 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Familienfreizeit im Museum
In der Berlinischen Galerie untersuchen die Familien zwei Gemälde: ein traditionelles Werk Anton von Werners sowie ein experimentelles von Fred Thieler. Woraus entstehen natürliche Malfarben und wie lassen sie sich selbst herstellen? Im Gemeinschaftsgarten des Museums lernen Jung und Alt Färberpflanzen kennen und sammeln sie vor Ort. Anschließend wird mit selbst gekochten Tinten gemalt und experimentiert.

Gebührenfrei Dank der Unterstützung des Fördervereins Berlinische Galerie.
Der Museumseintritt ist zu zahlen.

Anmeldung Details