Kurse >> Kurse für Kinder und Jugendliche

2019-0H1 BAUEN UND GESTALTEN MIT HOLZ (NEU)

Fuchs und Igel
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 02.09.2019 - Mo. 23.09.2019
Uhrzeit: 16:15-17:45
Alter: von 5 bis 7 Jahren
Gebühren: 22,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Holzraum
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Botanischer Garten/ Botanisches Museum

Kreative Freizeit für die Jüngsten
Der Botanische Garten bietet Lebensraum für Pflanzen und Tiere wie Fuchs oder Igel. Jeder glaubt sie zu kennen, doch wie sehen diese Vierbeiner eigentlich aus? Wo und wie leben sie? Die Kinder bauen eigene Tierobjekte. Dafür sägen, feilen, bohren, schleifen, kleben sie und machen erste Erfahrungen mit dem Werkstoff Holz. Doch Achtung: Der Fuchs ist sehr beweglich und der Igel trägt ein Nadelkleid.

Anmeldung Details

2019-0K1 MODELLIEREN UND FORMEN (NEU)

Fabeltiere und Schutzwesen aus Ton
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 05.09.2019 - Do. 26.09.2019
Uhrzeit: 16:15-17:45
Alter: von 5 bis 7 Jahren
Gebühren: 32,50 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Keramikwerkstatt
Leitung: Julietta L. Wehr
Museumsbezug:Magicum

Kreative Freizeit für die Jüngsten
Wer in arktischen Gebieten oder auf Grönland lebt, ist großen Naturgewalten ausgesetzt. Es verwundert nicht, dass die Bewohner*innen dort, wie die Inuit oder Yupik, glauben, von Geistern oder Zauberern umgeben zu sein. Traditionell sollen selbst geschnitzte Wesen aus Walzähnen oder Walrosshauern sie vor überirdischen Mächten bewahren. Die Kinder überlegen nun, vor was sie sich selbst heute schützen wollen. Angeregt von Eindrücken im Magicum fertigen sie ihre persönlichen Begleiter*innen aus Ton an.

Anmeldung Details

2019-055 URBAN ART

Logos und Bilder auf T-Shirts drucken
Anmeldung möglich
Zeitraum: Fr. 06.09.2019 - Fr. 27.09.2019
Uhrzeit: 16:30-18:30
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 33,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Karen Thiele
Museumsbezug:Museum for Urban Contemporary Art

Kreative Freizeit für Kinder
In Berlin umgeben uns täglich Bilder und Schriften an Wänden und Mauern. Im Museum sehen die Kinder, wie kunstvoll diese sind und erfahren mehr über Street-Art-Künstler*innen ihrer Stadt. Welche Motive gefallen und sollen verwirklicht werden? Dafür arbeiten die Teilnehmer*innen mit Schablonen und einfachen Druckverfahren auf Papier und Karton, besprühen die Umgebung mit Kreidespray und bedrucken T-Shirts mit eigenen Mustern. Am Ende werden die Kreationen präsentiert und eine Modenschau veranstaltet.

Anmeldung Details

2019-0T1 TEXTILES GESTALTEN (NEU)

Wie aus Wollfasern Textilgebilde entstehen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Di. 10.09.2019 - Di. 01.10.2019
Uhrzeit: 16:15-17:45
Alter: von 5 bis 7 Jahren
Gebühren: 24,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Stefanie Hendl
Museumsbezug:Botanischer Garten/ Botanisches Museum

Kreative Freizeit für die Jüngsten
Anhand einer Wollfaser lernen die Kinder verschiedene Filzarten kennen. Beim Nassfilzen beispielsweise wird mit Wasser, Seife und Reibung ein Textilgebilde erzeugt, beim Trockenfilzen dagegen durch eine Filznadel. Doch was wird aus Filz hergestellt? Und warum gibt es sogar Behausungen wie die Jurte aus diesem Material? Die Kinder beschäftigen sich mit diesen Fragen und filzen kleine Bälle oder Blütenblätter: angeregt durch den Besuch im Botanischen Garten.

Anmeldung Details

2019-058 DIE STADT AUS HOLZ

Vom Umgang mit Werkzeugen: Eine Modellstadt bauen
fast ausgebucht
Zeitraum: Do. 19.09.2019 - Do. 12.12.2019
Uhrzeit: 15:30-16:30
Alter: von 6 bis 8 Jahren
Gebühren: 38,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Neues Museum-Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Kreative Freizeit für Kinder
Berlin aus Holz errichten? Dafür sägen, feilen, bohren, schleifen und kleben die Kinder und machen mit dem Werkstoff erste handwerklich-künstlerische Erfahrungen. Die Stadt-, Alltagsgeschichte und die der Tierwelt der Spree-Metropole wird auf spielerische Weise vermittelt: Aus Klötzen werden Häuser, aus runden Hölzern Türme und aus Brettern Brücken.

Anmeldung Details

2019-061 MEINE SPIELGEFÄHRTEN

Objekte und Figuren aus Holz bauen
auf Warteliste
Zeitraum: Do. 19.09.2019 - Do. 12.12.2019
Uhrzeit: 16:30-18:00
Alter: von 8 bis 10 Jahren
Gebühren: 41,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Neues Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Im Kurs erlernen die Kinder Grundlagen der Holzbearbeitung wie Sägen, Feilen, Schleifen und Schnitzen. Spielerisch werden die Techniken bei der Fertigung von feinen Handschmeichlern in Hasenform, Puzzles, Klötzchen, Figuren, Collagen oder Reliefs eingesetzt. Dabei erfahren die Teilnehmer*innen, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz sind. Die selbst gebauten Objekte können anschließend noch bemalt oder grafisch weiter bearbeitet werden. Thematisch wird sich im Kurs mit fliegenden Tieren in der Stadt auseinandergesetzt.

Dieser Kurs und die Warteliste sind voll.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-W127 OFFENES ATELIER

Kreativer Mittwoch - Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!
Anmeldung möglich
Termin: Mi. 25.09.2019
Uhrzeit: 15:00-18:00
Alter: von 6 bis 13 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Das Offene Atelier bietet Kindern Raum und Unterstützung an, ihre eigenen Vorhaben mit künstlerischen Mitteln zu realisieren.Ob mit Zeichnungen, Malerei, Skulptur, Linolschnitt oder Druckexperimenten, die Kinder entscheiden selbst, welche Ideen sie mit welchen Techniken verwirklichen. Dabei lassen wir uns von den Ausstellungen und der Sammlung der Berlinischen Galerie inspirieren.
Das Offene Atelier kann dank einer Spende der Schering Stiftung gebührenfrei angeboten werden.

Für dieses Angebot ist keine Anmeldung notwendig.

Details

2019-077 FOTOGRAFIEREN IM BOTANISCHEN GARTEN

Pflanzenfotos mit der digitalen Spiegelreflexkamera
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 28.09.2019 - So. 29.09.2019
Uhrzeit: 11:00-17:00
Alter: von 10 bis 17 Jahren
Gebühren: 38,50 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Fotolabor
Leitung: Jochen Wermann
Museumsbezug:Botanischer Garten/ Botanisches Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Faszinierend sind die vielen Formen und Farben der Pflanzen. Man knipst begeistert und stellt beim Ansehen der Fotos fest, dass im Original alles viel schöner aussieht als auf dem Bild. Wie kann man es besser machen? Die Kinder lernen den Umgang mit der Spiegelreflexkamera. Sie erfahren, was es mit Blende, Belichtungszeit, Lichtempfindlichkeit oder Farbtemperatur auf sich hat. Gezeigt wird, welche Funktion Pflanzenfotos etwa in Ausstellungen haben. Die eigenen Bilder werden am PC bearbeitet.

Anmeldung Details

2019-W128 OFFENES ATELIER

Kreativer Mittwoch - Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!
Anmeldung möglich
Termin: Mi. 02.10.2019
Uhrzeit: 15:00-18:00
Alter: von 6 bis 13 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Das Offene Atelier bietet Kindern Raum und Unterstützung an, ihre eigenen Vorhaben mit künstlerischen Mitteln zu realisieren. Ob mit Zeichnungen, Malerei, Skulptur, Linolschnitt oder Druckexperimenten, die Kinder entscheiden selbst, welche Ideen sie mit welchen Techniken verwirklichen. Dabei lassen wir uns von den Ausstellungen und der Sammlung der Berlinischen Galerie inspirieren.
Das Offene Atelier kann dank einer Spende der Schering Stiftung gebührenfrei angeboten werden.

Für dieses Angebot ist keine Anmeldung notwendig.

Details

2019-W316 WERKSTATT DER DINGE

Kreatives Angebot für Familien am Samstag
Anmeldung möglich
Termin: Sa. 05.10.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Hanna Pordzik
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Familienangebot jeden 1. + 3. Samstag im Monat

Auf die Muster, fertig, los!
Wie können Ornamente und Muster aussehen? Wie kann man eigene Verzierungen entwickeln und verwenden? Im Oktober suchen wir auf den Objekten der Sammlung nach unterschiedlichsten Mustern, Ornamenten und Schmuckformen und zeichnen diese ab. In der Werkstatt veränderst du diese Muster und entwickelst neue, die du mit verschiedenen Techniken auf das Papier bringst.

Dinge können alt und neu sein, schön und hässlich, groß und klein, teuer und billig, vertraut und fremd: In ihnen stecken zahllose Geschichten, ungeahntes Wissen und unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Im Museum der Dinge gibt es mehr als 40.000 Objekte der Sammlung zu entdecken und kreativ zu erforschen. Nach einem Besuch der Ausstellung geht es an den Entwurf eigener Objekte in der Werkstatt der Dinge. Funktion und Form der Dinge stehen im Vordergrund, aus vielfältigen Materialien und mit Techniken des Modellbaus entstehen jeden Samstag andere Konstruktionen. Das fertige "Ding" kann mit nach Hause genommen werden.

Beginn 14 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist dank Förderung durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa kostenlos. Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Werkbundarchiv - Museum der Dinge.

keine Anmeldung erforderlich

Details