Kurse >> Alter >> 10-12 Jahre

2020-OF 01 Abgesagt: :RIESENBLÜTEN MIT SUPERKRÄFTEN

Pflanzen als Comichelden gestalten
auf Warteliste
Zeitraum: Mo. 06.04.2020 - Do. 09.04.2020
Uhrzeit: 10:00 - 13:00
Alter: von 8 bis 11 Jahren
Gebühren: 43,00 EUR
Veranstaltungsort:  JiM Werkstatt Hortensien - Keramikwerkstatt
Leitung: Marcela Moraga Millan
Museumsbezug:Botanischer Garten/ Botanisches Museum

Aktuelle Information von Jugend im Museum e. V. bezüglich COVID-19

Aufgrund der Entscheidung der Senatsverwaltung Berlin zur derzeitigen Pandemieentwicklung bleiben die Landesmuseen Berlins (Berlinische Galerie, Brücke-Museum, Bröhan-Museum, Georg Kolbe Museum, Käthe-Kollwitz-Museum, Werkbundarchiv - Museum der Dinge) sowie die Kommunalen Galerien der Bezirke ab dem 14. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 für den Besucherverkehr geschlossen. Dem entsprechend finden die Freizeit-, Schul- und Ferienkurse von Jugend im Museum e.V. nicht statt.

Bitte informieren Sie sich über unsere Website zu den jeweiligen Kursen oder rufen Sie uns an.

Wir danken für Ihr Verständnis!




Kreative Freizeit für Kinder in den Osterferien
Groß ist die Formen- und Farbenvielfalt in den Gewächshäusern des Botanischen Gartens. Die Kinder fotografieren und skizzieren Blätter, Blüten, Stengel, Narben oder Wurzeln ihrer Lieblingspflanzen. Woher kommen sie? Sind sie heilend oder giftig? Anhand dieser Eigenschaften können ganz individuelle Comicfiguren und -geschichten entstehen. Die TeilnehmerInnen erarbeiten Emotionen, Körper- und Gesichtsausdrücke ihrer grünen Helden und Heldinnen, stellen Sprechblasen dar und entwickeln ihren ganz persönlichen Comic-Zeichenstil. Aus jeder Comicfolge wird am Ende ein kleines Heft erstellt.

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-OF 02 Abgesagt: IM FRÜHLINGSWALD AM DRACHENBERG

Fotografisch dem Frühling auf der Spur
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Mo. 06.04.2020 - Do. 09.04.2020
Uhrzeit: 10:00 - 15:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 74,00 EUR
Veranstaltungsort:  Georg Kolbe Museum
Leitung: Sibylle Baier
Museumsbezug:Georg Kolbe Museum

Aktuelle Information von Jugend im Museum e. V. bezüglich COVID-19

Aufgrund der Entscheidung der Senatsverwaltung Berlin zur derzeitigen Pandemieentwicklung bleiben die Landesmuseen Berlins (Berlinische Galerie, Brücke-Museum, Bröhan-Museum, Georg Kolbe Museum, Käthe-Kollwitz-Museum, Werkbundarchiv - Museum der Dinge) sowie die Kommunalen Galerien der Bezirke ab dem 14. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 für den Besucherverkehr geschlossen. Dem entsprechend finden die Freizeit-, Schul- und Ferienkurse von Jugend im Museum e.V. nicht statt.

Bitte informieren Sie sich über unsere Website zu den jeweiligen Kursen oder rufen Sie uns an.

Wir danken für Ihr Verständnis!



Kreative Freizeit für Kinder in den Osterferien
Im Kurs sammeln die Kinder ihre Augenblicke des Frühlings, angeregt vom Künstler Hermann de Vries, dessen Schaffen von einer tiefen Liebe zur Natur geprägt ist. Hier kann das kritische Umweltbewusstsein, das 'Fridays for future' geweckt hat, auf künstlerische Weise vertieft und ausgedrückt werden. Dabei soll das eigene ökologi-sche Handeln von Begeisterung und Freude an unserer Umwelt bestimmt sein. Die Teilnehmenden suchen und dokumentieren mit der Fotokamera die Spuren des Frühlings im Georg-Kolbe-Hain und am Drachenberg. Sie tragen Materialien zusammen und gestalten damit Assemblagen, Drucke und Objekte. Vermittelt werden Grund-lagen der Fotografie, serielles Arbeiten, Drucktechniken und verschiedene Präsentationsformen wie Buchbin-dung, Leporello, Objekt- und Plakatgestaltung. Die Umgebung des Museums wird so zum Fundort eigener Früh-lingsobjekte.

Ausstellungsbezug "Hermann de Vries. How green is the grass?"

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-OF 03 Abgesagt: DOPPELTE WAHRHEIT

Zeichnerische Rauminstallationen schaffen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 06.04.2020 - Do. 09.04.2020
Uhrzeit: 10:00 - 15:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 69,00 EUR
Veranstaltungsort:  Bröhan-Museum
Leitung: Sarah Steiner
Museumsbezug:Bröhan-Museum Berlin

Aktuelle Information von Jugend im Museum e. V. bezüglich COVID-19

Aufgrund der Entscheidung der Senatsverwaltung Berlin zur derzeitigen Pandemieentwicklung bleiben die Landesmuseen Berlins (Berlinische Galerie, Brücke-Museum, Bröhan-Museum, Georg Kolbe Museum, Käthe-Kollwitz-Museum, Werkbundarchiv - Museum der Dinge) sowie die Kommunalen Galerien der Bezirke ab dem 14. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 für den Besucherverkehr geschlossen. Dem entsprechend finden die Freizeit-, Schul- und Ferienkurse von Jugend im Museum e.V. nicht statt.

Bitte informieren Sie sich über unsere Website zu den jeweiligen Kursen oder rufen Sie uns an.

Wir danken für Ihr Verständnis!





Kreative Freizeit für Kinder in den Osterferien
Was gibt es in Berlins Stadtraum künstlerisch zu entdecken? Ausgehend von den Arbeiten Hans Baluscheks, der als Beobachter soziale Zusammenhänge zwischen Mensch und Stadt in seinen Bildern in Bezug setzte, lernen die Kinder verschiedene Zeichentechniken kennen. Angeregt von seinen Werken entwickeln sie eigene zeichneri-sche Installationen: von der Linie auf dem Papier bis in den Raum. Dabei wird das Berlin von heute künstlerisch erforscht und beobachtet. Mittels Zeichnungen und Fotografien werden diese Beobachtungen dokumentiert. Karten und Markierungen dienen zur Orientierung und Verortung im Stadtraum. Auf Grundlage der Recher-cheergebnisse entwickeln die Teilnehmenden Zeichnungen auf Transparentpapieren, die gegenseitig in Bezug gesetzt, zu einer gemeinsamen Rauminstallation anwachsen. Durch immer neue Begegnungen und Anregungen mit den Zeichenmitteln zieht sich die Linie von Bild zu Bild bis in den Raum hinein.

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-OF 04 Abgesagt: MUSEUMSWERKZEUGE

Neue Modelle und Strukturen in alten Gemäuern
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 06.04.2020 - Do. 09.04.2020
Uhrzeit: 10:00 - 16:00
Alter: von 8 bis 11 Jahren
Gebühren: 79,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Jelena Fuzinato
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Aktuelle Information von Jugend im Museum e. V. bezüglich COVID-19

Aufgrund der Entscheidung der Senatsverwaltung Berlin zur derzeitigen Pandemieentwicklung bleiben die Landesmuseen Berlins (Berlinische Galerie, Brücke-Museum, Bröhan-Museum, Georg Kolbe Museum, Käthe-Kollwitz-Museum, Werkbundarchiv - Museum der Dinge) sowie die Kommunalen Galerien der Bezirke ab dem 14. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 für den Besucherverkehr geschlossen. Dem entsprechend finden die Freizeit-, Schul- und Ferienkurse von Jugend im Museum e.V. nicht statt.

Bitte informieren Sie sich über unsere Website zu den jeweiligen Kursen oder rufen Sie uns an.

Wir danken für Ihr Verständnis!






Kreative Freizeit für Kinder in den Osterferien
Detektivisch wird die Berlinische Galerie beobachtet und erkundet. Was machen die Leute dort? Welche Objekte gibt es und wie sind sie hierhergekommen? Mit neuem Blick wird ein scheinbar vertrauter und angestaubter Ort betrachtet und mit eigenen Visionen erfüllt. Die persönlichen Beobachtungen über Räume, Dinge und Menschen werden dann in dreidimensionale Modelle umgesetzt. Diese können als kritische Museumswerkzeuge oder zur Verbesserung der individuellen Erfahrung des Museumsraumes dienen. Die Teilnehmenden üben ihren kritischen Blick, zeichnen, schreiben, fotografieren, filmen, um ihre Gedanken und Ideen festzuhalten und erlernen Grundlagen des Modellbaus.

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-OF 05 Abgesagt: SHIBORI-PARTY

Stofffärbetechnik aus Japan
auf Warteliste
Zeitraum: Mo. 06.04.2020 - Do. 09.04.2020
Uhrzeit: 10:00 - 16:00
Alter: von 8 bis 11 Jahren
Gebühren: 89,00 EUR
Veranstaltungsort:  JiM Werkstatt Hortensien - Malraum
Leitung: Stefanie Hendl
Museumsbezug:Museen Dahlem-Museum Europäischer Kulturen

Aktuelle Information von Jugend im Museum e. V. bezüglich COVID-19

Aufgrund der Entscheidung der Senatsverwaltung Berlin zur derzeitigen Pandemieentwicklung bleiben die Landesmuseen Berlins (Berlinische Galerie, Brücke-Museum, Bröhan-Museum, Georg Kolbe Museum, Käthe-Kollwitz-Museum, Werkbundarchiv - Museum der Dinge) sowie die Kommunalen Galerien der Bezirke ab dem 14. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 für den Besucherverkehr geschlossen. Dem entsprechend finden die Freizeit-, Schul- und Ferienkurse von Jugend im Museum e.V. nicht statt.

Bitte informieren Sie sich über unsere Website zu den jeweiligen Kursen oder rufen Sie uns an.

Wir danken für Ihr Verständnis!





Kreative Freizeit für Kinder in den Osterferien
Wie entsteht aus einer weißen, textilen Fläche ein gefärbtes Kissen oder Kleidungsstück? Angeregt von Objekten im Kunstgewerbemuseum lernen die Kinder, Stoff in der Shiboritechnik einzufärben und daraus einen schönen Gebrauchsgegenstand herzustellen.
Wie entstehen durch Falten, Knoten, Abbinden, Nähen und Färben tolle Muster? In zwei Schritten werden sie an die Technik herangeführt: vom zweidimensionalen Gestalten auf der Fläche, der Auswahl und Platzierung eines Motivs sowie des Stofffärbens bis hin zur dreidimensionalen Weiterverarbeitung des gemusterten Stoffes zum fertigen Gegenstand. Der Prozess verdeutlicht, wie aufwendig Kleidungsstücke hergestellt werden. Die Ausstellung regt an, die Produktionsbedingungen in der heutigen Textilindustrie zu hinterfragen.

Ausstellungsbezug "Fast Fashion. Die Schattenseiten der Moderne"

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-OF 06 Abgesagt: WIR SIND DIE ROBOTER

Mit Elektrotechnik künstlerisch agieren
auf Warteliste
Zeitraum: Mo. 06.04.2020 - Do. 09.04.2020
Uhrzeit: 10:00 - 15:00
Alter: von 10 bis 14 Jahren
Gebühren: 74,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Irina Novarese
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Aktuelle Information von Jugend im Museum e. V. bezüglich COVID-19

Aufgrund der Entscheidung der Senatsverwaltung Berlin zur derzeitigen Pandemieentwicklung bleiben die Landesmuseen Berlins (Berlinische Galerie, Brücke-Museum, Bröhan-Museum, Georg Kolbe Museum, Käthe-Kollwitz-Museum, Werkbundarchiv - Museum der Dinge) sowie die Kommunalen Galerien der Bezirke ab dem 14. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 für den Besucherverkehr geschlossen. Dem entsprechend finden die Freizeit-, Schul- und Ferienkurse von Jugend im Museum e.V. nicht statt.

Bitte informieren Sie sich über unsere Website zu den jeweiligen Kursen oder rufen Sie uns an.

Wir danken für Ihr Verständnis!




Kreative Freizeit für Kinder in den Osterferien
Im Museum der Dinge liegen Generationen von Handys, elektrischem Spielzeug und Küchengeräten. Sie erzählen Geschichten aus dem Alltag der Menschen und zeigen das Design verschiedener Zeiten. Manche dieser Dinge sind vom Flohmarkt oder Dachboden bekannt und wurden durch moderne Geräte ersetzt. Im Kurs werden die Kinder zu Designer*innen und Erfinder*innen. Angeregt von der Ausstellung entwerfen sie Roboter oder Wundermaschinen. Recycelte Motoren aus Elektrogeräten, Draht und Leuchtdioden bringen alles in Bewegung und zum Blinken. Bitte ausrangierte Handys, Walkmans, Milchschäumer oder Ähnliches mitbringen!

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-OF 07 Abgesagt: TIEFSEEABENTEUER

Holzarbeit, Elektrotechnik und Schwarzlicht
auf Warteliste
Zeitraum: Di. 14.04.2020 - Fr. 17.04.2020
Uhrzeit: 10:00 - 15:00
Alter: von 7 bis 10 Jahren
Gebühren: 82,50 EUR
Veranstaltungsort:  JiM Werkstatt Rigaer
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Zoo-Aquarium Berlin

Aktuelle Information von Jugend im Museum e. V. bezüglich COVID-19

Aufgrund der Entscheidung der Senatsverwaltung Berlin zur derzeitigen Pandemieentwicklung bleiben die Landesmuseen Berlins (Berlinische Galerie, Brücke-Museum, Bröhan-Museum, Georg Kolbe Museum, Käthe-Kollwitz-Museum, Werkbundarchiv - Museum der Dinge) sowie die Kommunalen Galerien der Bezirke ab dem 14. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 für den Besucherverkehr geschlossen. Dem entsprechend finden die Freizeit-, Schul- und Ferienkurse von Jugend im Museum e.V. nicht statt.

Bitte informieren Sie sich über unsere Website zu den jeweiligen Kursen oder rufen Sie uns an.

Wir danken für Ihr Verständnis!



Kreative Freizeit für Kinder in den Osterferien
Die Tiefsee ist auch heute weitgehend unerforscht und geheimnisvoll. Wer lebt in dieser Dunkelheit? Im Zoo-Aquarium begegnen die Kinder einigen dieser faszinierenden Bewohner*innen. Von Formen und Farben angeregt überlegen die Teilnehmenden, wie ein noch unentdeckter Fisch aussehen könnte. In der Werkstatt bauen sie zwei Modelle: einen beweglichen Holzfisch sowie einen Tiefseefisch, der batteriebetrieben zu Hause als Leselampe dienen kann. Neben Handwerkstechniken erlernen die jungen Forscher*innen dabei einfache Grundlagen der Elektrotechnik und bringen ihre Fische mit LEDs und Schwarzlichtfarbe zum Leuchten. Für die Zähne, Flossen oder Tentakel werden verschiedene Materialien recycelt. Zum Abschluss tauchen die Familie und Freund*innen in eine verblüffende Schwarzlichtausstellung ein.

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-OF 08 Abgesagt: MOSAIK-TIERE

Bilder aus kleinen Steinen legen
auf Warteliste
Zeitraum: Di. 14.04.2020 - Fr. 17.04.2020
Uhrzeit: 10:00 - 15:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 71,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Bode - Museum
Leitung: Bettina Galle
Museumsbezug:Bode-Museum

Aktuelle Information von Jugend im Museum e. V. bezüglich COVID-19

Aufgrund der Entscheidung der Senatsverwaltung Berlin zur derzeitigen Pandemieentwicklung bleiben die Landesmuseen Berlins (Berlinische Galerie, Brücke-Museum, Bröhan-Museum, Georg Kolbe Museum, Käthe-Kollwitz-Museum, Werkbundarchiv - Museum der Dinge) sowie die Kommunalen Galerien der Bezirke ab dem 14. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 für den Besucherverkehr geschlossen. Dem entsprechend finden die Freizeit-, Schul- und Ferienkurse von Jugend im Museum e.V. nicht statt.

Bitte informieren Sie sich über unsere Website zu den jeweiligen Kursen oder rufen Sie uns an.

Wir danken für Ihr Verständnis!




Kreative Freizeit für Kinder in den Herbstferien
Wer gerne puzzelt und nach passenden Steinen sucht, sollte sich der künstlerischen Entdeckungsreise ins Museum für Byzantinische Kunst anschließen. Angeregt durch das Mosaik von Ravenna entwerfen die Kinder ein eigenes Fliesenbild. Dazu fertigen sie vor Ort Skizzen an und übertragen diese auf eine Kachel, wählen Farben, legen und setzen Mosaiksteine und verfugen abschließend ihr Kunstwerk. Der kreative Umgang mit dem Material führt nicht nur zu einem prachtvollen Mosaik, sondern vertieft auch die Fähigkeit, sich aktiv mit Kunst auseinanderzusetzen.

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-OF 09 Abgesagt: VON MENSCHEN UND TIEREN

Ein künstlerisches Tagebuch
Anmeldung möglich
Zeitraum: Di. 14.04.2020 - Fr. 17.04.2020
Uhrzeit: 10:30 - 15:30
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 67,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier in der Kommunalen Galerie
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Kommunale Galerie Berlin

Aktuelle Information von Jugend im Museum e. V. bezüglich COVID-19

Aufgrund der Entscheidung der Senatsverwaltung Berlin zur derzeitigen Pandemieentwicklung bleiben die Landesmuseen Berlins (Berlinische Galerie, Brücke-Museum, Bröhan-Museum, Georg Kolbe Museum, Käthe-Kollwitz-Museum, Werkbundarchiv - Museum der Dinge) sowie die Kommunalen Galerien der Bezirke ab dem 14. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 für den Besucherverkehr geschlossen. Dem entsprechend finden die Freizeit-, Schul- und Ferienkurse von Jugend im Museum e.V. nicht statt.

Bitte informieren Sie sich über unsere Website zu den jeweiligen Kursen oder rufen Sie uns an.

Wir danken für Ihr Verständnis!




Kreative Freizeit für Kinder in den Osterferien
Fantastische Bilder und Geschichten von Menschen, Tieren, deren Gefährten, Bauten und Behausungen stehen im Mittelpunkt dieses Kurses. Inspiration dazu liefern die Werke der aktuellen Ausstellungen und die der Artothek. Dabei kommen verschiedene Techniken zu Einsatz: Zeichnen, Malen, Werken, Collagieren, Drucken und vieles mehr. Die Ergebnisse können in einem Buchobjekt zusammengefasst werden.

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-OF 10 Abgesagt: VOM SELBSTPOTRÄT ZUM SELFIE

Kreativ mit Selbstdarstellung spielen
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Di. 14.04.2020 - Fr. 17.04.2020
Uhrzeit: 11:00 - 16:00
Alter: von 10 bis 12 Jahren
Gebühren: 70,00 EUR
Veranstaltungsort:  Käthe-Kollwitz-Museum
Leitung: Yili Rojas
Museumsbezug:Käthe-Kollwitz-Museum Berlin

Aktuelle Information von Jugend im Museum e. V. bezüglich COVID-19

Aufgrund der Entscheidung der Senatsverwaltung Berlin zur derzeitigen Pandemieentwicklung bleiben die Landesmuseen Berlins (Berlinische Galerie, Brücke-Museum, Bröhan-Museum, Georg Kolbe Museum, Käthe-Kollwitz-Museum, Werkbundarchiv - Museum der Dinge) sowie die Kommunalen Galerien der Bezirke ab dem 14. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 für den Besucherverkehr geschlossen. Dem entsprechend finden die Freizeit-, Schul- und Ferienkurse von Jugend im Museum e.V. nicht statt.

Bitte informieren Sie sich über unsere Website zu den jeweiligen Kursen oder rufen Sie uns an.

Wir danken für Ihr Verständnis!




Kreative Freizeit für Kinder in den Osterferien
Käthe Kollwitz hat sich zu verschiedenen Zeiten ihres Lebens selbst porträtiert. Ausgehend von diesen Bildnissen und der Frage, was die Künstlerin uns darin erzählt, werden die Kinder verschiedene Formen der Selbstrepräsentation untersuchen - auch in den Selfies sozialer Medien. Warum stellen wir uns heute dar? Worin besteht der Unterschied zwischen Porträt und Selbstporträt? Und auf welche Weise lassen sich Selbstporträts gestalten, wenn beispielsweise nur das Gesicht zu sehen ist oder hinter dem Kopf aufgenommen wird? Die Teilnehmenden sind aufgefordert, verschiedene Kunstmittel wie Zeichnung, Malerei, Maske, dreidimensionales Gestalten, Fotografie und Performance einzusetzen. Dabei überlegen sie, wie sich verschiedene Emotionen und Geisteszustände künstlerisch darstellen lassen.

Keine Anmeldung möglich

Details