Kurse >> Alter >> 10-12 Jahre

2019-061 MEINE SPIELGEFÄHRTEN

Objekte und Figuren aus Holz bauen
auf Warteliste
Zeitraum: Do. 19.09.2019 - Do. 19.12.2019
Uhrzeit: 16:30-18:00
Alter: von 8 bis 10 Jahren
Gebühren: 41,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Neues Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Im Kurs erlernen die Kinder Grundlagen der Holzbearbeitung wie Sägen, Feilen, Schleifen und Schnitzen. Spielerisch werden die Techniken bei der Fertigung von feinen Handschmeichlern in Hasenform, Puzzles, Klötzchen, Figuren, Collagen oder Reliefs eingesetzt. Dabei erfahren die Teilnehmer*innen, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz sind. Die selbst gebauten Objekte können anschließend noch bemalt oder grafisch weiter bearbeitet werden. Thematisch wird sich im Kurs mit fliegenden Tieren in der Stadt auseinandergesetzt.

Dieser Kurs und die Warteliste sind voll.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-074 STOP-MOTION-ATELIER

Experimente in Bild, Ton und Film
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 21.10.2019 - Mo. 16.12.2019
Uhrzeit: 16:00-18:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 78,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Deutsche Kinemathek

Kreative Freizeit für Kinder
Angeregt durch die ersten Animationsfilme der 1910er Jahre und die durch die Ausstellung im Deutschen Filmmuseum gestalten die Kinder gemeinsam einen kurzen Film mit fantastisch fiktiven Elementen.Danach bietet das Atelier Freiraum für die Umsetzung eigener Ideen und Projekte. Die Kinder lernen verschiedene Animationstechniken kennen, den Umgang mit dem Greenscreen, Storyboard schreiben, Geräusche machen und vieles mehr. Am Kursende gibt es eine Filmpremiere.

Anmeldung Details

2019-065 DUFTLAMPEN UND WINDLICHTER AUS TON

Keramikgefäße nach islamischem Vorbild formen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mi. 23.10.2019 - Mi. 11.12.2019
Uhrzeit: 16:30-18:00
Alter: von 8 bis 11 Jahren
Gebühren: 43,00 EUR
Veranstaltungsort:  JeverNeun
Leitung: Ingrid Böhle
Museumsbezug:Pergamonmuseum-Museum für Islamische Kunst

Kreative Freizeit für Kinder
Bunt und geheimnisvoll erscheinen die Exponate im Museum für Islamische Kunst. Hier suchen die Kinder mit Zeichenstift und Papier nach Formen, die ihnen als Durchbruchsmuster für ein eigenes Tongefäß passend erscheinen. Sowohl die islamische Kultur als auch die spannende Welt orientalischer Ornamentsysteme kann dabei entdeckt werden. Davon angeregt entstehen verzierte Duftlampen und Windlichter wie aus Tausendundeiner Nacht. Beim Töpfern und Bemalen der eigenen Werke werden Feinmotorik, Geduld und Kreativität gefördert.

Anmeldung Details

2019-054 PIERROT UND HARLEKIN

Zeichnen, Malen und Drucken zu einem Gemälde
auf Warteliste
Zeitraum: Fr. 25.10.2019 - Fr. 13.12.2019
Uhrzeit: 17:00-18:30
Alter: von 10 bis 12 Jahren
Gebühren: 41,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Margitta Fischer
Museumsbezug:Gemäldegalerie

Kreative Freizeit für Kinder
Musik und Theater tauchen immer wieder in den Werken des Malers Antoine Watteau auf, wie im Bild "Die Italienische Komödie". Anhand dieses Gemäldes begeben sich die Kinder mit Druck-, Aquarell- und Acrylfarben in die Welt der Künste und lassen sich von der Heiterkeit des Spiels in der Malerei anregen. Gezeigtes Bildmaterial aus der Kunstgeschichte verdeutlicht, wie sich Harlekin- und Pierrotdarstellungen durch das Werk vieler Künstler *innen (?) bis hin zur Moderne ziehen. Doch wer sind diese Figuren eigentlich?

Anmeldung Details

2019-066 DIE GEHEIMZEICHEN DER ÄGYPTER

Uralte Schrift entdecken und selbst gestalten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Fr. 25.10.2019 - Fr. 13.12.2019
Uhrzeit: 16.30-18.00
Alter: von 10 bis 15 Jahren
Gebühren: 42,00 EUR
Veranstaltungsort:  Kinder- und Jugendzentrum Burg
Leitung: Ingrid Böhle
Museumsbezug:Neues Museum-Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Kreative Freizeit für Kinder
Ob auf Papier gemalt oder in Tontafeln gestempelt: In diesem Kurs geht`s auf Expedition zu den ägyptischen Hieroglyphen aus der Zeit der Pyramiden. Auf welche Weise und auf welchen Materialien wurden frühere Schriftzeichen hinterlassen? Einige der Zeichen treten sogar aus der Ebene heraus und werden von den Kindern zu kleinen Glücksbringern geformt. Anregungen zu Formen und Farben bekommen die TeilnehmerInnen im Ägyptischen Museum, aus dem sie viele interessante Eindrücke vom antiken Ägypten mit nach Hause nehmen.

Anmeldung Details

2019-076 DAS GEHEIMNIS IM SPUKSCHLOSS

Hörspiel und Spiele rund ums Hören
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 07.12.2019 - So. 08.12.2019
Uhrzeit: 10.00-16.00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 41,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Keramikwerkstatt
Leitung: Andreas Lorenz
Museumsbezug:Deutsches Technikmuseum-Science Center Spektrum

Kreative Freizeit für Kinder
Großstadtabenteuer oder etwas Grusel? Die Kinder erfinden ihr Hörspiel auf CD. Natürlich mit guten Songs: ob gerappt oder peppig gesungen. Welche Story soll erzählt und welche Geräusche dafür verwendet werden? Im Kurs bleibt garantiert kein Mikrofon trocken und kein Ohr zu. Vermittelt werden Grundlagen der Aufnahme- und Tontechnik, freies Sprechen, Schreiben, Musizieren oder auch die grafische Gestaltung des CD-Covers. Spielerisch erfahren die jungen Tongestalter*innen mehr über das Ohr, den Schall und schaffen sich so künstlerisch Gehör.

Anmeldung Details

2019-W604 MATERIAL-BAR

Offenes Angebot an Materialien und Techniken
auf Warteliste
Termin: Sa. 14.12.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 4 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Projektraum Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Offenes Angebot an Materialien und Techniken im "207 m2. Raum für Aktion und Kooperation"
Schneiden, Bauen, Fädeln, Zeichnen, Knicken, Lochen, Kleben - Mach mit!
Offen für alle, Einstieg jederzeit möglich, ohne Anmeldung.

Teilnahme ohne Anmeldung möglich.

Details

2020-W605 MATERIAL-BAR

Offenes Angebot an Materialien und Techniken
auf Warteliste
Termin: Sa. 11.01.2020
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 4 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Projektraum Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Offenes Angebot an Materialien und Techniken im "207 m2. Raum für Aktion und Kooperation"
Schneiden, Bauen, Fädeln, Zeichnen, Knicken, Lochen, Kleben - Mach mit!
Offen für alle, Einstieg jederzeit möglich, ohne Anmeldung.

Teilnahme ohne Anmeldung möglich

Details

2020-019 MEINE SPIELGEFÄHRTEN

Objekte und Figuren aus Holz bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 23.01.2020 - Do. 26.03.2020
Uhrzeit: 16:30-18:00
Alter: von 8 bis 10 Jahren
Gebühren: 43,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Altes Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Im Kurs erlernen die Kinder Grundlagen der Holzbearbeitung wie Sägen, Feilen, Schleifen und Schnitzen. Spielerisch werden die Techniken bei der Fertigung von feinen Handschmeichlern in Hasenform, Puzzles, Klötzchen, Figuren, Collagen oder Reliefs eingesetzt. Dabei erfahren die Teilnehmer*innen, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz sind. Die selbst gebauten Objekte können anschließend noch bemalt oder grafisch weiter bearbeitet werden. Thematisch wird sich im Kurs mit fliegenden Tieren in der Stadt auseinandergesetzt.

Dieser Kurs und die Warteliste sind voll.

Anmeldung Details

2020-WF 01 ANFASSEN, SPRECHEN UND BEWEGEN

Gestalten von taktilen und hörbaren Objekten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 03.02.2020 - Do. 06.02.2020
Uhrzeit: 10:00-15:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 72,00 EUR
Veranstaltungsort:  Bröhan-Museum
Leitung: Oscar Ardila Luna
Museumsbezug:Bröhan-Museum Berlin

Kreative Freizeit für Kinder in den Winterferien
Das Steuern von Gegenständen durch Touching oder Stimme ist in Zeiten von Tablet, Smartphone oder Siri längst normal geworden. Design wird hier als Arbeitsfeld begriffen, in das neue Effekte eingebunden werden. Doch wie könnten ein Tisch oder Stuhl klingen? Im
Kurs überlegen die Kinder, wie sich ein alternatives Design von Objekten herstellen lässt, das beim Anfassen, Sprechen oder Bewegen reagiert. Um volltönende interaktive Skulpturobjekte anzufertigen, werden technische Grundlagen mit gestalterischen Methoden
verbunden. In der Ausstellung beschäftigen sich die jungen Tüftler*innen mit Funktionalismus und »Design für Alle«. Dabei untersuchen sie alternative Interaktionen mit Alltagsgegenständen. Nebenbei werden Grundkenntnisse in der Elektronik vermittelt.

Anmeldung Details