Kurse >> Alter >> 6-7 Jahre

2019-045 STOP-MOTION-ATELIER 2

Experimente in Bild, Ton und Film
fast ausgebucht
Zeitraum: Mo. 08.04.2019 - Mo. 17.06.2019
Uhrzeit: 16:00-18:00
Alter: von 8 bis 11 Jahren
Gebühren: 70,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Berlin Mural-Fest

Kreative Freizeit für Kinder
Fortsetzung folgt: Dieses Mal erkunden die Kinder mit Fotoapparaten Berlins StreetArt und erwecken ihre Lieblingsmurals zum Leben. Daneben erhalten sie jede Menge Know-how für eigene Ideen und Geschichten. Vermittelt werden Kenntnisse in Animationstechnik, Storyboard, Geräuscherzeugung oder Dialogentwicklung. Gemeinsam wird dann ein eigener kurzer Film erstellt, der auf einer kleinen Premiere gezeigt wird.

Anmeldung Details

2019-OF 09 TIEFSEEABENTEUER

Holzarbeit, Elektrotechnik und Schwarzlicht
auf Warteliste
Zeitraum: Di. 23.04.2019 - Fr. 26.04.2019
Uhrzeit: 10:00-15:00
Alter: von 7 bis 10 Jahren
Gebühren: 82,50 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Zoo-Aquarium Berlin

Kreative Freizeit für Kinder in den Osterferien
Die Tiefsee ist auch heute weitgehend unerforscht und geheimnisvoll. Wer lebt hier in dieser Dunkelheit? Im Zoo-Aquarium begegnen die Kinder einigen dieser faszinierenden Bewohner*innen. Von Formen und Farben angeregt überlegen sie, wie ein noch unentdeckter Fisch aussehen könnte. In der Werkstatt bauen sie zwei Modelle: einen beweglichen Holzfisch sowie einen unbeweglichen, batteriebetriebenen Tiefseefisch. Neben Handwerkstechniken erlernen die jungen Forscher*innen dabei einfache Grundlagen der Elektrotechnik und bringen ihre selbst kreierten Fische mit LEDs und Schwarzlichtfarbe zum Leuchten. Für die Zähne, Flossen oder Tentakel werden verschiedene Materialien recycelt. Zum Abschluss tauchen die Familie und Freund*innen in eine verblüffende Schwarzlichtausstellung ein.

Dieser Kurs und die Warteliste sind voll.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-FAM-N FAMILY TOUR

Interaktive Familienführung zu Lotte Laserstein
Anmeldung möglich
Termin: So. 28.04.2019
Uhrzeit: 14:00-15:30
Alter: von 7 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Ausstellungsraum Berlinische Galerie
Leitung: Barbara Antal
Museumsbezug:Berlinische Galerie

FAMILY TOUR

In 90 Minuten spielerisch das Museum entdecken.
Jeden Sonntag, 07.04.-11.08.2019 (außer 21.04.2019 und 28.07.2019)
Für Familien mit Kindern ab 7 Jahre, jüngere Geschwister dürfen mitgebracht werden!
Zur Ausstellung "Lotte Laserstein. Von Angesicht zu Angesicht"

Wer Kunst in Berlin kurzweilig entdecken möchte, sollte diese Familienführung nicht verpassen! Spielerisch wird das Museum erkundet, seine Kunst entdeckt und überlegt, was sich damit anfangen lässt. Kreative Aktionskarten regen an, mit der eigenen Wahrnehmung zu experimentieren oder spontane Skizzen anzufertigen. In 90 Minuten begeben sich die Familien gemeinsam auf die Spuren der Malerin Lotte Laserstein.

Die Teilnahme ist im Museumseintritt enthalten.

Begrenzte Teilnehmer*innenanzahl, Anmeldung bis 3 Tage vor dem Termin

Anmeldung Details

2019-FAM13 MAGISCHE WELT SCHATTENTHEATER

Vorführung und Spielfigurenbau
Anmeldung möglich
Termin: So. 28.04.2019
Uhrzeit: 11:00-14:00
Alter: von 4 bis 99 Jahren
Gebühren: 18,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Museum Europäischer Kulturen
Leitung: Patricia Thoma
Museumsbezug:Museen Dahlem-Museum Europäischer Kulturen

Familienfreizeit im Museum
Wie entstehen Schattenbilder, die wie von Geisterhand an die Wand geworfen werden? Zum Auftakt wird das Schattentheater nach dem Bilderbuch von Patricia Thoma "Wer ist die Stärkste?" vorgeführt. Im Museum Europäischer Kulturen sehen sich die Familien Beispiele des historischen Papiertheaters an und lassen sich zu eigenen Figuren anregen. Anschließend werden die Figuren mit Karton und Schere zum Leben erweckt und deren geheimnisvolle Wirkung hinter der Leinwand erprobt.

Sofern freie Plätze vorhanden, sind Anmeldungen bis zum 26. April um 14 Uhr möglich.

Anmeldung Details

2019-W503 IN KOLBES ATELIER

Drop-in-Angebot für Familien
Anmeldung möglich
Termin: So. 28.04.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 3 bis 100 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Georg Kolbe Museum
Leitung: Sibylle Baier
Museumsbezug:Georg Kolbe Museum

Familienfreizeit im Museum
Im Georg Kolbe Museum, einem Künstleratelier aus den 1920er-Jahren, gibt es viel zu entdecken. Der Bildhauer hat an diesem idyllischen Ort mitten im Kiefernwald gezeichnet, gemalt und mit Ton und Gips an seinen Skulpturen gearbeitet. Außerdem hat er hier gewohnt und sich mit Freunden und Freundinnen getroffen.

Jeden letzten Sonntag im Monat können sich Kinder, Jugendliche und Familien auf Kolbes Spuren begeben, im Museum Eindrücke sammeln und sich durch die Vielfalt an Werken, Archivmaterialien und Dokumenten zu einem eigenen, kleinen Ausstellungskatalog inspirieren lassen. Ob kleben, schneiden, zeichnen oder drucken - für jeden kreativen Kopf ist was dabei. Und am Ende entsteht ein gebundenes Büchlein voller eigener Kreationen und zahlreicher Erinnerungen.

Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Georg Kolbe Museum. Die Teilnahme am Angebot ist kostenfrei. Der Eintritt ins Museum beträgt für Erwachsene 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 ist der Eintritt frei. Um 14 Uhr findet sonntags eine öffentliche Führung für Erwachsene statt (2 Euro zzgl. Eintrittspreis).

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-018 DIE STADT AUS HOLZ

Vom Umgang mit Werkzeugen: Eine Modellstadt bauen
auf Warteliste
Zeitraum: Do. 02.05.2019 - Do. 13.06.2019
Uhrzeit: 15:30-16:30
Alter: von 6 bis 7 Jahren
Gebühren: 26,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Stierbrunnen

Kreative Freizeit für Kinder
Welche Gebäude und Denkmäler gibt es in Berlin? Dazu werden Skizzen an der Tafel und auf dem Papier erstellt. Nach diesen Entwürfen entstehen erste Ideen aus Holz: ob Fernsehtürme, Autos, Schiffe oder die Großstadtbewohner*innen selbst, die anschließend bemalt und mit Perlen beklebt werden. Die Stadt- und Alltagsgeschichte der Spree-Metropole wird so auf spielerische Weise vermittelt: Aus Klötzen oder Dreiecken entstehen Häuser und aus Sperrholz und Draht Brunnen. Dabei wird geraspelt, gefeilt, geschliffen, gehämmert und genagelt, bevor die Werkstücke dann zum Spielen genutzt werden können. Anregungen zur Gestaltung liefert der Stierbrunnen am Arnswalder Platz.

Dieser Kurs und die Warteliste sind voll.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-019 MEIN WILDER SOMMERGARTEN

Einen grünen Bereich im Stadtgrau bauen und bepflanzen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Fr. 03.05.2019 - Fr. 14.06.2019
Uhrzeit: 16:00-18:00
Alter: von 6 bis 10 Jahren
Gebühren: 43,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Keramikwerkstatt
Leitung: Karen Thiele
Museumsbezug:Cullinarium

Kreative Freizeit für Kinder
New York macht es vor - dort grünt es bereits auf vielen Dächern. Ob Balkon oder Hinterhof: auch ohne Flachdach gibt es Möglichkeiten, sich einen kleinen Stadtgarten anzulegen. Wie wäre es, aus Holz und Recyclingmaterialien wie Kisten, alten Dosen, Joghurtbechern, Brettern oder Holzresten ein eigenes Stadtbeet zu bauen, bunt zu bemalen und zu bepflanzen? Doch was wächst hier in Berlin eigentlich und worauf haben die jungen Gärtner*innen Appetit? Im Cullinarium erfahren die Kinder an vielen Mitmachstationen, dass Ernährung viel mehr als bloßes Essen ist. Und auf den Feldern der Domäne lässt sich erkunden, was dort alles grünt und blüht.

Anmeldung Details

2019-020 EINE KLEINE HOLZWERKSTATT

Vom Umgang mit Werkzeugen: Spielsachen bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Fr. 03.05.2019 - Fr. 14.06.2019
Uhrzeit: 16.30-18.00
Alter: von 6 bis 10 Jahren
Gebühren: 34,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Holzraum
Leitung: Jürgen Richter
Museumsbezug:Museen Dahlem-Museum Europäischer Kulturen

Krative Freizeit für Kinder
Wie lässt sich Holz kreativ bearbeiten? Mittels Sägen, Feilen, Bohrern, Schleif- und Klebematerial entsteht fantasievolles und bewegliches Spielzeug. Dabei wird auch auf physikalisch-technische Aspekte eingegangen. Im Museum lernen die Kinder dann Originale der Gegenstände kennen, die sie in gleicher Größe oder als Modell selbst geschaffen haben. Dabei erfahren sie mehr über ihre Herstellung und Nutzung.

Anmeldung Details

2019-021 ALS DIE EISENBAHN NOCH DAMPF MACHTE Bau eines Modellzuges aus Holz

Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 04.05.2019 - So. 05.05.2019
Uhrzeit: 10:00-15:00
Alter: von 6 bis 10 Jahren
Gebühren: 38,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Holzraum
Leitung: Jürgen Richter
Museumsbezug:Deutsches Technikmuseum

Kreative Freizeit für Kinder
Die Rauchschwaden großer Lokomotiven sind heute fast gänzlich verzogen. In der Vergangenheit prägten sie ganze Erdkreise. Beim Besuch im Technikmuseum wird die Zeit der Dampfrösser für die Kinder lebendig erfahrbar. Dabei lernen sie auch mehr über die Technik der Dampfmaschine und die Entwicklung des Schienenverkehrs. Anschließend entstehen dann Holzmodelle mit Loks, Tenderwagen und Waggons, die aneinandergekoppelt werden können. Personenwagen dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Bei der Arbeit kommen Werkzeuge wie Säge, Feile, Bohrmaschine und Schnitzwerkzeug zum Einsatz.

Anmeldung Details

2019-W307 WERKSTATT DER DINGE

Kreatives Angebot für Familien am Samstag
Anmeldung möglich
Termin: Sa. 04.05.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Hanna Pordzik
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Familienangebot jeden 1. + 3. Samstag im Monat
Dinge können alt und neu sein, schön und hässlich, groß und klein, teuer und billig, vertraut und fremd: In ihnen stecken zahllose Geschichten, ungeahntes Wissen und unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Im Museum der Dinge gibt es mehr als 40.000 Objekte der Sammlung zu entdecken und kreativ zu erforschen. Nach einem Besuch der Ausstellung geht es an den Entwurf eigener Objekte in der Werkstatt der Dinge. Funktion und Form der Dinge stehen im Vordergrund, aus vielfältigen Materialien und mit Techniken des Modellbaus entstehen jeden Samstag andere Konstruktionen. Das fertige "Ding" kann mit nach Hause genommen werden.

Beginn 14 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist dank Förderung durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa kostenlos. Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Werkbundarchiv - Museum der Dinge.

keine Anmeldung erforderlich

Details