Kurse >> Alter >> 6-7 Jahre

2019-058 DIE STADT AUS HOLZ

Vom Umgang mit Werkzeugen: Eine Modellstadt bauen
fast ausgebucht
Zeitraum: Do. 19.09.2019 - Do. 12.12.2019
Uhrzeit: 15:30-16:30
Alter: von 6 bis 8 Jahren
Gebühren: 38,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Neues Museum-Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Kreative Freizeit für Kinder
Berlin aus Holz errichten? Dafür sägen, feilen, bohren, schleifen und kleben die Kinder und machen mit dem Werkstoff erste handwerklich-künstlerische Erfahrungen. Die Stadt-, Alltagsgeschichte und die der Tierwelt der Spree-Metropole wird auf spielerische Weise vermittelt: Aus Klötzen werden Häuser, aus runden Hölzern Türme und aus Brettern Brücken.

Anmeldung Details

2019-W317 WERKSTATT DER DINGE

Kreatives Angebot für Familien am Samstag
Anmeldung möglich
Termin: Sa. 19.10.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Sibylle Baier
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Familienangebot jeden 1. + 3. Samstag im Monat

Auf die Muster, fertig, los!
Wie können Ornamente und Muster aussehen? Wie kann man eigene Verzierungen entwickeln und verwenden? Im Oktober suchen wir auf den Objekten der Sammlung nach unterschiedlichsten Mustern, Ornamenten und Schmuckformen und zeichnen diese ab. In der Werkstatt veränderst du diese Muster und entwickelst neue, die du mit verschiedenen Techniken auf das Papier bringst.

Dinge können alt und neu sein, schön und hässlich, groß und klein, teuer und billig, vertraut und fremd: In ihnen stecken zahllose Geschichten, ungeahntes Wissen und unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Im Museum der Dinge gibt es mehr als 40.000 Objekte der Sammlung zu entdecken und kreativ zu erforschen. Nach einem Besuch der Ausstellung geht es an den Entwurf eigener Objekte in der Werkstatt der Dinge. Funktion und Form der Dinge stehen im Vordergrund, aus vielfältigen Materialien und mit Techniken des Modellbaus entstehen jeden Samstag andere Konstruktionen. Das fertige "Ding" kann mit nach Hause genommen werden.

Beginn 14 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist dank Förderung durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa kostenlos. Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Werkbundarchiv - Museum der Dinge.

keine Anmeldung erforderlich

Details

2019-FAM28 PURPURSCHNECKE TRIFFT EIGELB

Farben aus Naturmaterialien herstellen
Anmeldung möglich
Termin: So. 20.10.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 4 bis 99 Jahren
Gebühren: 18,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Kulturforum
Leitung: Patricia Thoma
Museumsbezug:Gemäldegalerie

Familienfreizeit im Museum
Mit welchen Tricks und Zutaten haben die Alten Meister gearbeitet? In der Gemäldegalerie entdecken die Familien, wie Künstler*innen einst aus Schneckensaft, echtem Gold, Edelsteinpulver und Eigelb leuchtende Farben hergestellt haben. In der Museumswerkstatt werden dann selbst Farben aus Naturmaterialien entwickelt und gleich ausprobiert. Leuchten die genauso?

Anmeldung Details

2019-W129 OFFENES ATELIER

Kreativer Mittwoch - Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!
Anmeldung möglich
Termin: Mi. 23.10.2019
Uhrzeit: 15:00-18:00
Alter: von 6 bis 13 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Kreative Freizeit für Kinder
Das Offene Atelier bietet Kindern Raum und Unterstützung an, ihre eigenen Vorhaben mit künstlerischen Mitteln zu realisieren. Ob mit Zeichnungen, Malerei, Skulptur, Linolschnitt oder Druckexperimenten, die Kinder entscheiden selbst, welche Ideen sie mit welchen Techniken verwirklichen. Dabei lassen wir uns von den Ausstellungen und der Sammlung der Berlinischen Galerie inspirieren.
Das Offene Atelier kann dank einer Spende der Schering Stiftung gebührenfrei angeboten werden.

Für dieses Angebot ist keine Anmeldung notwendig.

Details

2019-059 EINE KLEINE HOLZWERKSTATT

Vom Umgang mit Werkzeugen: Spielsachen bauen
auf Warteliste
Zeitraum: Fr. 25.10.2019 - Fr. 13.12.2019
Uhrzeit: 16.30-18.00
Alter: von 6 bis 10 Jahren
Gebühren: 34,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Holzraum
Leitung: Jürgen Richter
Museumsbezug:Museen Dahlem-Museum Europäischer Kulturen

Krative Freizeit für Kinder
Wie lässt sich Holz kreativ bearbeiten? Mittels Sägen, Feilen, Bohrern, Schleif- und Klebematerial entsteht fantasievolles und bewegliches Spielzeug. Dabei wird auch auf physikalisch-technische Aspekte eingegangen. Im Museum lernen die Kinder dann Originale der Gegenstände kennen, die sie in gleicher Größe oder als Modell selbst geschaffen haben. Dabei erfahren sie mehr über ihre Herstellung und Nutzung.

Dieser Kurs ist voll. Anmeldungen auf der Warteliste sind möglich.

Anmeldung Details

2019-067 DIE FARBEN AFRIKAS

Im Batik-Atelier Textilien gestalten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 26.10.2019 - So. 27.10.2019
Uhrzeit: 10:00-14:00
Alter: von 7 bis 10 Jahren
Gebühren: 32,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Mansour Ciss
Museumsbezug:Kunstgewerbemuseum

Kreative Freizeit für Kinder
Im Kurs erfahren die Kinder, wie in einigen Ländern Afrikas mit Batik gearbeitet wird. Wer nutzt diese Technik? Welche Muster und Farben werden dabei verwendet und welche Geschichten damit erzählt? Und, wie leben die Menschen vor Ort überhaupt? In der Ausstellung werden spannende Objekte gesucht, enträtselt und mehr über ihre Bedeutung in der afrikanischen Kultur vermittelt. Es entstehen Druckvorlagen, die für eigene Geschichten auf Papier erprobt werden, wobei sich ein reger Austausch rund um die Gestaltung von T-Shirts mit Batiktechnik, Schablonen und Moosgummi-Stempeldruck entwickelt.

Anmeldung Details

2019-FAM29 OST-BERLINER ALLTAG IM LICHT

Ein Schattenspiel entwickeln und Berliner Geschichte(n) erzählen lassen
Anmeldung möglich
Termin: So. 27.10.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 7 bis 99 Jahren
Gebühren: 18,00 EUR
Veranstaltungsort:  Ephraim-Palais
Leitung: Steffen Reck
Museumsbezug:Ephraim-Palais

Familienfreizeit im Museum
In der Ausstellung entdecken die Familien Licht und Schattenseiten einer einstmals "halben" Stadt. Hier erfahren sie mehr über die Alltagsrealität im Spannungsfeld zwischen Wünschen und Hoffnungen, aber auch Zwängen und Ängsten. Spezielle Objekte, Personen oder ungewöhnliche Ideen können als Vorlage für eine selbst entwickelte Schattenfigur dienen. Aus Pappe, Holz und Draht entstehen bewegliche Puppen, mit denen improvisiert und auf der Bühne gespielt werden kann. Dabei erzählen die Teilnehmenden Geschichten wie in alten Zeiten, als das "Wünschen noch geholfen hat".

Ausstellungsbezug: "Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt"

Anmeldung Details

2019-W508 IN KOLBES ATELIER

Offenes Angebot für Familien
Anmeldung möglich
Termin: So. 27.10.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 3 bis 100 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Georg Kolbe Museum
Leitung: Cornelia Bessonov
Museumsbezug:Georg Kolbe Museum

Familienfreizeit im Museum
Im Georg Kolbe Museum, einem Künstleratelier aus den 1920er-Jahren, gibt es viel zu entdecken. Der Bildhauer hat an diesem idyllischen Ort mitten im Kiefernwald gezeichnet, gemalt und mit Ton und Gips an seinen Skulpturen gearbeitet. Außerdem hat er hier gewohnt und sich mit Freunden und Freundinnen getroffen.

Jeden letzten Sonntag im Monat können sich Kinder, Jugendliche und Familien auf Kolbes Spuren begeben, im Museum Eindrücke sammeln und sich durch die Vielfalt an Werken, Archivmaterialien und Dokumenten zu einem eigenen, kleinen Ausstellungskatalog inspirieren lassen. Ob kleben, schneiden, zeichnen oder drucken - für jeden kreativen Kopf ist was dabei. Und am Ende entsteht ein gebundenes Büchlein voller eigener Kreationen und zahlreicher Erinnerungen.

Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Georg Kolbe Museum. Die Teilnahme am Angebot ist kostenfrei. Der Eintritt ins Museum beträgt für Erwachsene 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 ist der Eintritt frei. Um 14 Uhr findet sonntags eine öffentliche Führung für Erwachsene statt (2 Euro zzgl. Eintrittspreis).

Keine Anmeldung notwendig

Details

2019-0H2 BAUEN UND GESTALTEN MIT HOLZ (NEU)

Ein immerwährender Kalender
auf Warteliste
Zeitraum: Mo. 28.10.2019 - Mo. 18.11.2019
Uhrzeit: 16:15-17:45
Alter: von 5 bis 7 Jahren
Gebühren: 22,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Holzraum
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Botanischer Garten/ Botanisches Museum

Kreative Freizeit für die Jüngsten
Lassen sich die Jahreszeiten im Botanischen Garten gut erkennen? Die hier lebenden Pflanzen dienen als Anregung für einen selbst gestalteten Kalender. Dafür sägen, feilen, bohren, schleifen, kleben die Kinder und machen erste Erfahrungen mit dem Werkstoff Holz. Am Ende kann der Kalender noch selbst bemalt und nun alle Jahre wieder verwendet werden.

Anmeldung Details

2019-0T2 TEXTILES GESTALTEN (NEU)

Von der Wolle zum Stoff
Anmeldung möglich
Zeitraum: Di. 29.10.2019 - Di. 19.11.2019
Uhrzeit: 16:15-17:45
Alter: von 5 bis 7 Jahren
Gebühren: 24,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Stefanie Hendl
Museumsbezug:Deutsches Technikmuseum

Kreative Freizeit für die Jüngsten
Die Weberei ist eine der ältesten Techniken der Textilherstellung. Am Handwebrahmen lernen die Kinder das System von Kett- und Schussfaden kennen. Verschiedene Muster können erprobt und schön Gewebtes für Folgeprojekte wie den Kurs "Ein Kleid für deinen Gefährten" erarbeitet werden. Im Technikmuseum wird dann gezeigt, wie ein Webstuhl funktioniert und welche Schritte nötig sind, um ein fertiges Gewebe herzustellen. Doch wo kommen gewebte Stoffe überall zum Einsatz?

Anmeldung Details