Kurse >> Kurse für Kinder und Jugendliche

2019-EW 13 STANDORTWECHSEL

Residenzprogramm im Atelier Bunter Jakob
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 10.01.2019 - Do. 26.12.2019
Uhrzeit: 16:00-19:00
Alter: von 14 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Barbara Antal
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Offene Kunstwerkstatt im Museum
Für ein Jahr lang residiert ein*e Künstler*in oder ein Kollektiv einmal wöchentlich im Museum und lädt zu einem offenen Treffen für Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Herkünften und Behinderungen ein. So besteht längerfristig die Möglichkeit, in den Ausstellungen und im Atelier Bunter Jakob gemeinschaftlich produktiv zu werden.

Die Treffen sind offen für alle Menschen ab 14 Jahren, die, ausgehend von moderner und zeitgenössischer Kunst, eigene Fragen stellen, Ideen entwickeln und künstlerische Medien auszuprobieren möchten. Im Rahmen des Projektverlaufs wird eine künstlerische Intervention im Museum entwickelt. STANDORTWECHSEL versteht sich dabei als ein solidarischer Raum, den die Frage interessiert, wie wir im Kunstmuseum gesellschaftliche Inklusion leben können.

Jeden Donnerstag, 16.00 bis 19.00 Uhr (außer in den Ferien und an Feiertagen), kostenfrei.

Residenz 2019: David Permantier (Leiter Kunstwerkstatt Kreuzberg) und Hannes Tahir
Das inklusive Programm wird im Tandem mit einem*er Kunstvermittler*in aus dem Team vom Atelier Bunter Jakob von Jugend im Museum e.V. durchgeführt.

Eine Kooperation von Jugend im Museum mit der Berlinischen Galerie und der Kunstwerkstatt Kreuzberg der Lebenshilfe gGmbH, gefördert durch die Schering Stiftung.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-058 DIE STADT AUS HOLZ

Vom Umgang mit Werkzeugen: Eine Modellstadt bauen
fast ausgebucht
Zeitraum: Do. 19.09.2019 - Do. 19.12.2019
Uhrzeit: 15:30-16:30
Alter: von 6 bis 8 Jahren
Gebühren: 38,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Neues Museum-Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Kreative Freizeit für Kinder
Berlin aus Holz errichten? Dafür sägen, feilen, bohren, schleifen und kleben die Kinder und machen mit dem Werkstoff erste handwerklich-künstlerische Erfahrungen. Die Stadt-, Alltagsgeschichte und die der Tierwelt der Spree-Metropole wird auf spielerische Weise vermittelt: Aus Klötzen werden Häuser, aus runden Hölzern Türme und aus Brettern Brücken.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-061 MEINE SPIELGEFÄHRTEN

Objekte und Figuren aus Holz bauen
auf Warteliste
Zeitraum: Do. 19.09.2019 - Do. 19.12.2019
Uhrzeit: 16:30-18:00
Alter: von 8 bis 10 Jahren
Gebühren: 41,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Neues Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Im Kurs erlernen die Kinder Grundlagen der Holzbearbeitung wie Sägen, Feilen, Schleifen und Schnitzen. Spielerisch werden die Techniken bei der Fertigung von feinen Handschmeichlern in Hasenform, Puzzles, Klötzchen, Figuren, Collagen oder Reliefs eingesetzt. Dabei erfahren die Teilnehmer*innen, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz sind. Die selbst gebauten Objekte können anschließend noch bemalt oder grafisch weiter bearbeitet werden. Thematisch wird sich im Kurs mit fliegenden Tieren in der Stadt auseinandergesetzt.

Dieser Kurs und die Warteliste sind voll.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-074 STOP-MOTION-ATELIER

Experimente in Bild, Ton und Film
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 21.10.2019 - Mo. 16.12.2019
Uhrzeit: 16:00-18:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 78,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Deutsche Kinemathek

Kreative Freizeit für Kinder
Angeregt durch die ersten Animationsfilme der 1910er Jahre und die durch die Ausstellung im Deutschen Filmmuseum gestalten die Kinder gemeinsam einen kurzen Film mit fantastisch fiktiven Elementen.Danach bietet das Atelier Freiraum für die Umsetzung eigener Ideen und Projekte. Die Kinder lernen verschiedene Animationstechniken kennen, den Umgang mit dem Greenscreen, Storyboard schreiben, Geräusche machen und vieles mehr. Am Kursende gibt es eine Filmpremiere.

Anmeldung Details

2019-W604 MATERIAL-BAR

Offenes Angebot an Materialien und Techniken
auf Warteliste
Termin: Sa. 14.12.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 4 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Projektraum Berlinische Galerie
Leitung: Laura Pearsall
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Offenes Angebot an Materialien und Techniken im "207 m2. Raum für Aktion und Kooperation"
Schneiden, Bauen, Fädeln, Zeichnen, Knicken, Lochen, Kleben - Mach mit!
Offen für alle, Einstieg jederzeit möglich, ohne Anmeldung.

Teilnahme ohne Anmeldung möglich.

Details

2019-FAM36 UMWELTSCHONENDER WEIHNACHTSSCHMUCK

Aus alten Klamotten Festliches kreieren
Anmeldung möglich
Termin: So. 15.12.2019
Uhrzeit: 11:00-14:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 18,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Museum Europäischer Kulturen
Leitung: Birgita Martens
Museumsbezug:Museen Dahlem-Museum Europäischer Kulturen

Familienfreizeit im Museum
In diesem Kurs findet jeder den Stoff, aus dem seine Weihnachtsideen sein können. Aus gebrauchter Kleidung wird wunderschöner Schmuck genäht, den die Familien dann noch mit Gold und Silberperlen besticken. Damit kann das Fest dann so richtig zum Leuchten gebracht werden.

Falls vorhanden, bitte ausrangierte, glitzernde und glänzende Kleidungs-stücke mitbringen

Anmeldung Details

2019-JU 19 AUF FONTANES SPUREN

Fotografieren mit Smartphone und Spiegelreflexkamera
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 21.12.2019 - So. 22.12.2019
Uhrzeit: 10.00-16.00
Alter: von 13 bis 18 Jahren
Gebühren: 43,00 EUR
Veranstaltungsort:  Märkisches Museum / Museumslabor
Leitung: Jochen Wermann
Museumsbezug:Märkisches Museum

Freizeit für Jugendlicheterferien in den Weihnachtsferien
Begib dich in das Berlin Theodor Fontanes // Betrachte, wie Fotografen jener Zeit die Stadt visuell beschrieben haben // Welche Motive aus dem Märkischen Museum willst du nachfotografieren? // Versetze dich an historischen Plätzen in die Sichtweise der Stadtfotografen von einst hinein // Was hat sich seitdem hier verändert? // Lerne Unterschiede der Foto-Technik von damals und heute kennen // Setze dich mit der Spiegelreflexkamera, der Bildbearbeitung und Umwandlung von Fotos in Schwarzweiß auseinander

Anmeldung Details

2019-W510 IN KOLBES ATELIER

Offenes Angebot für Familien
Anmeldung möglich
Termin: So. 29.12.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 3 bis 100 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Georg Kolbe Museum
Leitung: Irina Novarese
Museumsbezug:Georg Kolbe Museum

Familienfreizeit im Museum
Im Georg Kolbe Museum, einem Künstleratelier aus den 1920er-Jahren, gibt es viel zu entdecken. Der Bildhauer hat an diesem idyllischen Ort mitten im Kiefernwald gezeichnet, gemalt und mit Ton und Gips an seinen Skulpturen gearbeitet. Außerdem hat er hier gewohnt und sich mit Freunden und Freundinnen getroffen.

Jeden letzten Sonntag im Monat können sich Kinder, Jugendliche und Familien auf Kolbes Spuren begeben, im Museum Eindrücke sammeln und sich durch die Vielfalt an Werken, Archivmaterialien und Dokumenten zu einem eigenen, kleinen Ausstellungskatalog inspirieren lassen. Ob kleben, schneiden, zeichnen oder drucken - für jeden kreativen Kopf ist was dabei. Und am Ende entsteht ein gebundenes Büchlein voller eigener Kreationen und zahlreicher Erinnerungen.

Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Georg Kolbe Museum. Die Teilnahme am Angebot ist kostenfrei. Der Eintritt ins Museum beträgt für Erwachsene 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 ist der Eintritt frei. Um 14 Uhr findet sonntags eine öffentliche Führung für Erwachsene statt (2 Euro zzgl. Eintrittspreis).

Keine Anmeldung notwendig

Details

2020-018 DIE ZEITMASCHINE

Der Fantasie die Vorfahrt geben
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 11.01.2020 - Sa. 25.01.2020
Uhrzeit: 11:00-16:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 51,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Holzraum
Leitung: Piotr Bialoglowicz
Museumsbezug:Deutsches Technikmuseum

Kreative Freizeit für Kinder
Wie wäre es, durch die Geschichte zu reisen und sich von den besten Ideen anregen zu lassen, wie etwa von denen Leonardo da Vincis? Er hat nicht nur Kunstwerke, sondern auch Entwürfe für Gebäude, Maschinen oder Kunstgegenstände geschaffen, die er jedoch nie verwirklichte. Auf den Spuren seiner Visionen entwerfen die Kinder mit Karton, Papier, Folie, Holz, Draht, Schnur und Kleber eine eigene Zeitmaschine, die anschließend noch bemalt wird. Mit der können die jungen Erfinder*innen eine Fantasiereise durch Raum und Zeit starten.

Anmeldung Details

2020-W301 WERKSTATT DER DINGE

Kreatives Angebot für Familien am Samstag
Anmeldung möglich
Termin: Sa. 11.01.2020
Uhrzeit: 14:00-17:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Hanna Pordzik
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Familienangebot jeden 2. + 4. Samstag im Monat

Tape Art
Im Januar lassen wir uns von den bunten Kuchenplatten und ihren geometrischen Mustern in der Sonderausstellung inspirieren.
Mit Klebebändern unterschiedlicher Strukturen, Farben und Formen entwickeln wir in der Werkstatt der Dinge experimentelle Plakate.

Werkstatt der Dinge
Dinge können alt und neu sein, schön und hässlich, groß und klein, teuer und billig, vertraut und fremd: In ihnen stecken zahllose Geschichten, ungeahntes Wissen und unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Im Museum der Dinge gibt es mehr als 40.000 Objekte der Sammlung zu entdecken und kreativ zu erforschen. Nach einem Besuch der Ausstellung geht es an den Entwurf eigener Objekte in der Werkstatt der Dinge. Funktion und Form der Dinge stehen im Vordergrund, aus vielfältigen Materialien und mit Techniken des Modellbaus entstehen jeden Samstag andere Konstruktionen. Das fertige "Ding" kann mit nach Hause genommen werden.

Beginn 14 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist Dank Förderung durch die
Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlins kostenlos. Eine Kooperation von Jugend im Museum e.V. mit dem Werkbundarchiv - Museum der Dinge.

keine Anmeldung erforderlich

Details