Kurse >> Alter >> 13-18 Jahre

2019-JU 06 DAS AFRIKANISCHE VIERTEL

Dem Ursprung Berliner Straßennamen auf der Spur
Anmeldung möglich
Zeitraum: Di. 23.04.2019 - Fr. 26.04.2019
Uhrzeit: 10:00-16:00
Alter: von 12 bis 18 Jahren
Gebühren: 12,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Fotolabor
Leitung: Mansour Ciss
Museumsbezug:Mitte Museum

Freizeit für Jugendliche in den Osterferien
Was hat die Senegalstraße mit Berlin zu tun? /// Und führt die Togostraße nach Togo? /// Begib dich mit der analogen Kamera auf die Spuren unserer Stadtgeschichte /// Lerne mehr über die Länder, deren Namen Berliner Straßen tragen /// Erfahre, warum sie so heißen - Lass dich im Mitte Museum anregen /// Entwickle deine Fotos in der Werkstatt /// Erstelle Fotogramme und Siebdrucke und trage sie in einem Buch zusammen

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und mit Haushaltsmitteln des Landes Berlin - Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit.

Anmeldung Details

2019-JU 07 DIE BERLINER MAUER

Geschichte mit der Spiegelreflexkamera aufspüren
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 25.04.2019 - Fr. 26.04.2019
Uhrzeit: 11.00-17.00
Alter: von 13 bis 18 Jahren
Gebühren: 43,00 EUR
Veranstaltungsort:  Märkisches Museum / Museumslabor
Leitung: Jochen Wermann
Museumsbezug:Märkisches Museum

Freizeit für Jugendliche in den Osterferien
entdecke orte bewegter stadtgeschichte // suche nach spuren der berliner mauer // siehst du noch unterschiede zwischen ost und west? // fotografiere motive zwischen mitte und kreuzberg // bearbeite deine bilder am pc // erstelle eine eigene foto-cd // lerne die kamera kennen und erfahre was blende, iso und weißpunkt sind

Anmeldung Details

2019-JU 08 VON DER SKIZZE ZUR KOLLEKTION

Mit spitzem Stift Designs auf den großen Laufsteg schicken
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 04.05.2019 - So. 12.05.2019
Uhrzeit: 11:00-17:00
Alter: von 13 bis 18 Jahren
Gebühren: 84,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Stefanie Hendl
Museumsbezug:Kunstgewerbemuseum

Kreative Freizeit für Jugendliche
Was machen Modedesigner*innen vor der großen Show? /// Lerne die vielfältigen und kreativen Seiten ihrer Arbeit kennen /// Beginne mit einer Idee und erfahre, wie diese allmählich in einen Schnitt übersetzt wird /// Wähle Material aus und fertige Verarbeitungsproben an /// Realisiere deinen Entwurf und nähe ein Kleidungsstück /// Skizziere dazu, wie deine eigene Kollektion aussehen könnte /// Das Experimentieren mit Stoffen, Formen und Proportionen sowie die Objekte im Kunstgewerbemuseum helfen dir bei der Ideenfindung

Anmeldung Details

S_2019_035 INTERKULTURELLES FUSSBALLTUNIER

mit BAOBAB-Messe und Familienfest
Anmeldung möglich
Termin: Sa. 15.06.2019
Uhrzeit: 10:00-18:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Poststadion - Lehrter Str. 59, 10557 Berlin-Moabit
Leitung: Mansour Ciss

Interkulturelles Fußballturnier - 15. Juni 2019 auf der Poststadion - Lehrter Str. 59, Moabit
Das Turnier mit BAOBAB-Messe und Familienfest ist Teil des Projektes von NARUD e.V. "Erinnern und Beteiligen: Die UN-Dekade 2015-2025 'Menschen Afrikanischer Abstammung: Anerkennung, Gerechtigkeit und Entwicklung' trifft die Entwicklungspolitik".
Neben den von NARUD stets verfolgten Zielen eines vielfältigen, diskriminierungsfreien Zusammenlebens und einer kritisch-konstruktiven entwicklungspolitischen Arbeit unter Beteiligung der afrikanischen Diaspora stellen sie sich 2019 und 2020 die Frage: "Wie gelingt eine deutsche Erinnerungskultur, die auch die Geschichte von Menschen afrikanischer Abstammung einbezieht, damit Deutschland seinen Teil zu einer fairen und gerechten Partnerschaft mit Afrika leisten kann?" Sie sehen in der Weltdekade der Menschen afrikanischer Herkunft und Abstammung ein hohes Potenzial, das Erbe des Kolonialismus zu überwinden und zu neuen Paradigmen der Entwicklungspolitik, wie auch zu einer höheren Mitgestaltung durch die Zivilgesellschaft zu gelangen.

Zum 10. Geburtstags des Turniers will NARUD aber auch feiern und einen größeren Schwerpunkt auf die Angebote für Kinder und Familien legen. Es soll daneben künstlerische Performances, vor allem Musik geben!

Jugend im Museum ist mit dabei: ADINKRA - Die Textil-Druck-Werkstatt
Die Teilnehmenden lernen neue Muster und Techniken kennen. Sie entwerfen Schablonen mit Moosgummi, stellen Stempel her und entwerfen ein eigenes Adinkra Logo. Der Verlauf des Adinkra-Projekts wird mit Video und Fotografie dokumentiert und in das Portal von Jugend im Museum gestellt. Über das eigene Tun wird Interkulturalität, Vielfalt. Globales Lernen in Berlin vermittelt.



Ein Projekt von: NARUD e.V.
Netzwerk für Teilhabe und nachhaltige Entwicklung
Interkulturelles Fußballturnier - 15. Juni 2019 auf der Sportanlage Lüderitzstr., Wedding

Anmeldung Details

2019-JU 11 MIT ANDEREN AUGEN

Geheime Orte gezeichnet und gemalt
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mi. 31.07.2019 - Fr. 02.08.2019
Uhrzeit: 11:00-16:00
Alter: von 12 bis 18 Jahren
Gebühren: 49,00 EUR
Veranstaltungsort:  Schlossgarten Glienicke
Leitung: Corina Ott-Seelow
Museumsbezug:Schloss Glienicke

Freizeit für Jugendliche in den Sommerferien
Spüre Geheimnisvolles im Grünen auf /// Weite deinen Blick bei einer Führung durch Schloss und Garten /// Was ist das Besondere an dieser Anlage? /// Halte deine Lieblingsorte mit Grafitstiften sowie Pastellkreiden fest /// Erprobe weitere Arbeitstechniken in der Orangerie /// Verwandle deine Skizzen mit Gouachefarben in leuchtende Sommerbilder /// Entwirf deinen eigenen Lustgarten

Anmeldung Details