Kurse >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Außenstelle "Neues Museum-Ägyptisches Museum und Papyrussammlung" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

2019-058 DIE STADT AUS HOLZ

Vom Umgang mit Werkzeugen: Eine Modellstadt bauen
fast ausgebucht
Zeitraum: Do. 19.09.2019 - Do. 19.12.2019
Uhrzeit: 15:30-16:30
Alter: von 6 bis 8 Jahren
Gebühren: 38,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Neues Museum-Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Kreative Freizeit für Kinder
Berlin aus Holz errichten? Dafür sägen, feilen, bohren, schleifen und kleben die Kinder und machen mit dem Werkstoff erste handwerklich-künstlerische Erfahrungen. Die Stadt-, Alltagsgeschichte und die der Tierwelt der Spree-Metropole wird auf spielerische Weise vermittelt: Aus Klötzen werden Häuser, aus runden Hölzern Türme und aus Brettern Brücken.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-066 DIE GEHEIMZEICHEN DER ÄGYPTER

Uralte Schrift entdecken und selbst gestalten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Fr. 25.10.2019 - Fr. 13.12.2019
Uhrzeit: 16.30-18.00
Alter: von 10 bis 15 Jahren
Gebühren: 42,00 EUR
Veranstaltungsort:  Kinder- und Jugendzentrum Burg
Leitung: Ingrid Böhle
Museumsbezug:Neues Museum-Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Kreative Freizeit für Kinder
Ob auf Papier gemalt oder in Tontafeln gestempelt: In diesem Kurs geht`s auf Expedition zu den ägyptischen Hieroglyphen aus der Zeit der Pyramiden. Auf welche Weise und auf welchen Materialien wurden frühere Schriftzeichen hinterlassen? Einige der Zeichen treten sogar aus der Ebene heraus und werden von den Kindern zu kleinen Glücksbringern geformt. Anregungen zu Formen und Farben bekommen die TeilnehmerInnen im Ägyptischen Museum, aus dem sie viele interessante Eindrücke vom antiken Ägypten mit nach Hause nehmen.

Anmeldung Details

G_003 HIEROGLYPHEN

Die Geheimnisse ägyptischer Schrift erkunden
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 04.01.2020 - So. 20.12.2020
Alter: von 6 bis 16 Jahren
Gebühren: 160,00 EUR
Veranstaltungsort:  Neues Museum, Museumspädagogik ÄMP
Leitung: Manuela Gander
Museumsbezug:Neues Museum-Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Kindergeburtstag im Ägyptischen Museum
Bei diesem Kindergeburtstag schlüpfen Kinder in die Rolle von Archäologinnen und Schriftkundlern. In der Ausstellung wird die Bedeutung der Jahrtausende alten Hieroglyphenschrift an Hand des ägyptischen Totenkults sowie von Leben und Bräuchen am Pharaonenhofe erklärt. Nachdem einige der geheimnisvollen Zeichen der alten Bilderschrift von den Kindern entschlüsselt wurden, dienen sie als Bausteine eines neuen "Brauchs": Alle Kinder der Geburtstagsgesellschaft schreiben Ihren Namen in Hieroglyphen auf ein mitgebrachtes T-Shirt. So können sie die Erinnerung an diesen spannenden Kindergeburtstag noch lange mit sich tragen und ihre Umwelt mit ungewöhnlichen Schriftkenntnissen verblüffen.

Dieser Kindergeburtstag im Museum kann auch in englischer Sprache gefeiert werden.
Empfohlenes Alter: ab 6 Jahre
Leitung: Manuela Gander, Ägyptologin

Anmeldung über Kontaktformular

E-Mail Anfrage Details

2020-001 DAS BLAUE PFERD VOM NIL

Mal- und Zeichentechniken nach ägyptischem Vorbild
Anmeldung möglich
Zeitraum: Fr. 14.02.2020 - Fr. 03.04.2020
Uhrzeit: 15:30-17:00
Alter: von 6 bis 8 Jahren
Gebühren: 43,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Margitta Fischer
Museumsbezug:Neues Museum-Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Kreative Freizeit für Kinder
Vergangene Epochen haben Künstler*innen zu allen Zeiten beeinflusst. Antike Exponate im Ägyptischen Museum dienen als Inspiration für die eigene schöpferische Arbeit. Vor Ort zeichnen die Kinder Menschen- und Tierdarstellungen ab und setzen ihre Ideen mit verschiedenen künstlerischen Techniken um. Es entstehen Papp- und Prägedrucke sowie ein geritztes Relief auf grundierter Holzplatte. Daneben werden Schriftzeichen und Bildsymbole auf einer selbst gefertigten Papyrusrolle entworfen. Farbkopien moderner Werke von Franz Marc oder Wassily Kandinsky regen zu farbigen Bildwelten an.

Anmeldung Details

2020-005 TUTANCHAMUN

Herrschen wie im Alten Ägypten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 21.05.2020 - Sa. 23.05.2020
Uhrzeit: 10:00-15:00
Alter: von 8 bis 11 Jahren
Gebühren: 51,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Piotr Bialoglowicz
Museumsbezug:Neues Museum-Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Kreative Freizeit für Kinder (über Himmelfahrt)
Einmal König*in sein: Mit einer goldenen Krone auf dem Thron sitzen, das Zepter schwingen und den Erwachsenen sagen, was sie tun sollen - was für ein märchenhafter Traum! Es gab einmal solch einen König in Ägypten mit Namen Tutanchamun. Mit neun Jahren wurde er zum Pharao gekrönt. Mittels Pappmaché, alten Zeitungen, Draht und Leim enstehen ägyptische Motive wie Mumien, Masken, Kronen oder Pyramiden. Die selbst gebauten Objekte können dann noch bemalt werden. Anregungen gibt es ... natürlich im Ägyptischen Museum.

Dieser Kurs ist voll. Ein Eintrag auf der Warteliste ist möglich.

Anmeldung Details