Kursangebote >> Kursdetails

Details 2021-HF 10

EIN NEUES MANIFEST DES ALLTAGS

Mit Skulptur und Tanz Stop-Motion-Filme produzieren
Anmeldung möglich

Kursbelegung

Kursnummer:

2021-HF 10

Titel:

EIN NEUES MANIFEST DES ALLTAGS

Info:

Kreative Freizeit für Mädchen* in den Herbstferien
Skulpturen und Fotos halten Lebewesen in Bewegung fest. Ihr versetzt die Werke im Georg-Kolbe-Museum in Bewegung und zwar in eurem Hier und Jetzt. Mit Tanz, Performance und Elementen der Bildenden Kunst choreografiert ihr künstlerisch die Themen, die euch in eurem Alltag bewegen, zu Identität, Geschlechterrollen und Stereotypen. Aus euren Performances, Rauminterventionen, Zeichnungen, Collagen und Stop-Motion-Clips erstellt ihr eine Videocollage und schafft eine lebendige Mindmap für eine neues (feministisches) Manifest.
Der Kurs nimmt Bezug auf die Ausstellung: "Tänzerinnen der Weimarer Republik. Der absolute Tanz" und einzelne Werke von Georg Kolbe
____________
Gefördert durch den Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung im Rahmen des Projektes "A FEMINIST MANIFEST- PERFORMATIVE SUGGESTIONS"

Zeitraum:

Mo. 18.10.2021 - Fr. 22.10.2021 

Alter:

von 8 bis 12 Jahren

Museumsbezug:

Georg Kolbe Museum

Veranstaltungsort:

Georg Kolbe Museum

Veranstaltungstage:

Mo., Di., Mi., Do., Fr Kurstage

Dauer:

05 Termine

Details zum Termin:

5 x 5 Std.

Uhrzeit:

10:00 - 15:00

Stunden:

25

Gebührentabelle:

Grundgebühr0,00 EUR
Materialgebühr0,00 EUR
Summe0,00 EUR

Maximale Teilnehmerzahl:

10

bisherige Anmeldungen:

5

Material:

Bitte Lunchbox und Getränk mitbringen.

Kursort(e):

Anmeldung