Kurse >> Kurse für Kinder und Jugendliche

2019-EW 13 STANDORTWECHSEL

Residenzprogramm im Atelier Bunter Jakob
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 10.01.2019 - Do. 26.12.2019
Uhrzeit: 16:00-19:00
Alter: von 14 bis 99 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie
Leitung: Barbara Antal
Museumsbezug:Berlinische Galerie

Offenes Angebot im Museum
Für ein Jahr lang residiert ein*e Künstler*in oder ein Kollektiv, die bereits länger engagiert mit Gruppen künstlerisch arbeiten, einmal wöchtenlich im Museum und lädt zu einem offenen Treffen fu¨r Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Herku¨nften und Behinderungen ein. So besteht längerfristig die Möglichkeit, in den Ausstellungen und im Atelier Bunter Jakob gemeinschaftlich produktiv zu werden.

Die Treffen sind offen für alle Menschen ab 14 Jahren, die, ausgehend von moderner und zeitgenössischer Kunst, eigene Fragen stellen, Ideen entwickeln und künstlerische Medien auszuprobieren möchten. Im Rahmen des Projektverlaufs wird eine künstlerische Intervention im Museum entwickelt. Es geht darum von moderner und zeitgenössischer Kunst aus eigene Fragen zu stellen, Ideen zu entwickeln und künstlerische Medien auszuprobieren. STANDORTWECHSEL versteht sich dabei als ein solidarischer Raum, den die Frage interessiert, wie wir im Kunstmuseum gesellschaftliche Inklusion leben können.

Residenz 2019: David Permantier (Leiter Kunstwerkstatt Kreuzberg) und Hannes Tahir
Das inklusive Programm wird im Tandem mit einem*er Kunstvermittler*in aus dem Team vom Atelier Bunter Jakob von Jugend im Museum e.V. durchgeführt.

Eine Kooperation von Jugend im Museum mit der Berlinischen Galerie und der Kunstwerkstatt Kreuzberg der Lebenshilfe gGmbH, gefördert durch die Schering Stiftung.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-058 DIE STADT AUS HOLZ

Vom Umgang mit Werkzeugen: Eine Modellstadt bauen
auf Warteliste
Zeitraum: Do. 19.09.2019 - Do. 19.12.2019
Uhrzeit: 15:30-16:30
Alter: von 6 bis 8 Jahren
Gebühren: 38,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Neues Museum-Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Kreative Freizeit für Kinder
Berlin aus Holz errichten? Dafür sägen, feilen, bohren, schleifen und kleben die Kinder und machen mit dem Werkstoff erste handwerklich-künstlerische Erfahrungen. Die Stadt-, Alltagsgeschichte und die der Tierwelt der Spree-Metropole wird auf spielerische Weise vermittelt: Aus Klötzen werden Häuser, aus runden Hölzern Türme und aus Brettern Brücken.

Anmeldung Details

2019-061 MEINE SPIELGEFÄHRTEN

Objekte und Figuren aus Holz bauen
auf Warteliste
Zeitraum: Do. 19.09.2019 - Do. 19.12.2019
Uhrzeit: 16:30-18:00
Alter: von 8 bis 10 Jahren
Gebühren: 41,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Neues Museum

Kreative Freizeit für Kinder
Im Kurs erlernen die Kinder Grundlagen der Holzbearbeitung wie Sägen, Feilen, Schleifen und Schnitzen. Spielerisch werden die Techniken bei der Fertigung von feinen Handschmeichlern in Hasenform, Puzzles, Klötzchen, Figuren, Collagen oder Reliefs eingesetzt. Dabei erfahren die Teilnehmer*innen, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz sind. Die selbst gebauten Objekte können anschließend noch bemalt oder grafisch weiter bearbeitet werden. Thematisch wird sich im Kurs mit fliegenden Tieren in der Stadt auseinandergesetzt.

Dieser Kurs und die Warteliste sind voll.

Keine Anmeldung möglich

Details

2019-074 STOP-MOTION-ATELIER

Experimente in Bild, Ton und Film
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 21.10.2019 - Mo. 16.12.2019
Uhrzeit: 16:00-18:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 78,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Deutsche Kinemathek

Kreative Freizeit für Kinder
Angeregt durch die ersten Animationsfilme der 1910er Jahre und die durch die Ausstellung im Deutschen Filmmuseum gestalten die Kinder gemeinsam einen kurzen Film mit fantastisch fiktiven Elementen.Danach bietet das Atelier Freiraum für die Umsetzung eigener Ideen und Projekte. Die Kinder lernen verschiedene Animationstechniken kennen, den Umgang mit dem Greenscreen, Storyboard schreiben, Geräusche machen und vieles mehr. Am Kursende gibt es eine Filmpremiere.

Anmeldung Details

2019-065 DUFTLAMPEN UND WINDLICHTER AUS TON

Keramikgefäße nach islamischem Vorbild formen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mi. 23.10.2019 - Mi. 11.12.2019
Uhrzeit: 16:30-18:00
Alter: von 8 bis 11 Jahren
Gebühren: 43,00 EUR
Veranstaltungsort:  JeverNeun
Leitung: Ingrid Böhle
Museumsbezug:Pergamonmuseum-Museum für Islamische Kunst

Kreative Freizeit für Kinder
Bunt und geheimnisvoll erscheinen die Exponate im Museum für Islamische Kunst. Hier suchen die Kinder mit Zeichenstift und Papier nach Formen, die ihnen als Durchbruchsmuster für ein eigenes Tongefäß passend erscheinen. Sowohl die islamische Kultur als auch die spannende Welt orientalischer Ornamentsysteme kann dabei entdeckt werden. Davon angeregt entstehen verzierte Duftlampen und Windlichter wie aus Tausendundeiner Nacht. Beim Töpfern und Bemalen der eigenen Werke werden Feinmotorik, Geduld und Kreativität gefördert.

Anmeldung Details

2019-054 PIERROT UND HARLEKIN

Zeichnen, Malen und Drucken zu einem Gemälde
auf Warteliste
Zeitraum: Fr. 25.10.2019 - Fr. 13.12.2019
Uhrzeit: 17:00-18:30
Alter: von 10 bis 12 Jahren
Gebühren: 41,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Margitta Fischer
Museumsbezug:Gemäldegalerie

Kreative Freizeit für Kinder
Musik und Theater tauchen immer wieder in den Werken des Malers Antoine Watteau auf, wie im Bild "Die Italienische Komödie". Anhand dieses Gemäldes begeben sich die Kinder mit Druck-, Aquarell- und Acrylfarben in die Welt der Künste und lassen sich von der Heiterkeit des Spiels in der Malerei anregen. Gezeigtes Bildmaterial aus der Kunstgeschichte verdeutlicht, wie sich Harlekin- und Pierrotdarstellungen durch das Werk vieler Künstler *innen (?) bis hin zur Moderne ziehen. Doch wer sind diese Figuren eigentlich?

Anmeldung Details

2019-059 EINE KLEINE HOLZWERKSTATT

Vom Umgang mit Werkzeugen: Spielsachen bauen
auf Warteliste
Zeitraum: Fr. 25.10.2019 - Fr. 13.12.2019
Uhrzeit: 16.30-18.00
Alter: von 6 bis 10 Jahren
Gebühren: 34,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Holzraum
Leitung: Jürgen Richter
Museumsbezug:Museen Dahlem-Museum Europäischer Kulturen

Krative Freizeit für Kinder
Wie lässt sich Holz kreativ bearbeiten? Mittels Sägen, Feilen, Bohrern, Schleif- und Klebematerial entsteht fantasievolles und bewegliches Spielzeug. Dabei wird auch auf physikalisch-technische Aspekte eingegangen. Im Museum lernen die Kinder dann Originale der Gegenstände kennen, die sie in gleicher Größe oder als Modell selbst geschaffen haben. Dabei erfahren sie mehr über ihre Herstellung und Nutzung.

Dieser Kurs ist voll. Anmeldungen auf der Warteliste sind möglich.

Anmeldung Details

2019-066 DIE GEHEIMZEICHEN DER ÄGYPTER

Uralte Schrift entdecken und selbst gestalten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Fr. 25.10.2019 - Fr. 13.12.2019
Uhrzeit: 16.30-18.00
Alter: von 10 bis 15 Jahren
Gebühren: 42,00 EUR
Veranstaltungsort:  Kinder- und Jugendzentrum Burg
Leitung: Ingrid Böhle
Museumsbezug:Neues Museum-Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Kreative Freizeit für Kinder
Ob auf Papier gemalt oder in Tontafeln gestempelt: In diesem Kurs geht`s auf Expedition zu den ägyptischen Hieroglyphen aus der Zeit der Pyramiden. Auf welche Weise und auf welchen Materialien wurden frühere Schriftzeichen hinterlassen? Einige der Zeichen treten sogar aus der Ebene heraus und werden von den Kindern zu kleinen Glücksbringern geformt. Anregungen zu Formen und Farben bekommen die TeilnehmerInnen im Ägyptischen Museum, aus dem sie viele interessante Eindrücke vom antiken Ägypten mit nach Hause nehmen.

Anmeldung Details

2019-0T2 TEXTILES GESTALTEN (NEU)

Von der Wolle zum Stoff
Anmeldung möglich
Zeitraum: Di. 29.10.2019 - Di. 19.11.2019
Uhrzeit: 16:15-17:45
Alter: von 5 bis 7 Jahren
Gebühren: 24,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Malraum
Leitung: Stefanie Hendl
Museumsbezug:Deutsches Technikmuseum

Kreative Freizeit für die Jüngsten
Die Weberei ist eine der ältesten Techniken der Textilherstellung. Am Handwebrahmen lernen die Kinder das System von Kett- und Schussfaden kennen. Verschiedene Muster können erprobt und schön Gewebtes für Folgeprojekte wie den Kurs "Ein Kleid für deinen Gefährten" erarbeitet werden. Im Technikmuseum wird dann gezeigt, wie ein Webstuhl funktioniert und welche Schritte nötig sind, um ein fertiges Gewebe herzustellen. Doch wo kommen gewebte Stoffe überall zum Einsatz?

Anmeldung Details

2019-0K2 MODELLIEREN UND FORMEN (NEU)

Schmuck und Geschenke aus weißem Gold
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 31.10.2019 - Do. 21.11.2019
Uhrzeit: 16:15-17:45
Alter: von 5 bis 7 Jahren
Gebühren: 25,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Keramikwerkstatt
Leitung: Julietta L. Wehr
Museumsbezug:Kunstgewerbemuseum

Kreative Freizeit für die Jüngsten
Schon im 18. Jahrhundert wurde Schmuck aus Porzellan angefertigt. Die Manufaktur Meißen bediente sich zum Beispiel eines Mopses als Kettenanhänger: Ein beliebtes Geschenk übrigens am Hofe König Augusts III. Doch auch Blüten können zu schmucken Ohrringen geformt werden. Garniert auf einer kleinen Kugel bilden sie einen besonderen Blickfang. So gestalten die Kinder Schmuck oder kleine Geschenke nach persönlichem Geschmack und mit passender Verpackung.

Anmeldung Details