Kurse >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Dozent "Jürgen Richter" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

S_019 EINE KLEINE HOLZWERKSTATT

Vom Umgang mit Werkzeugen: Spielsachen bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: So. 01.01.2017 - Do. 31.12.2020
Uhrzeit: 09:00 - 13:00
Alter: von 4 bis 6 Jahren
Gebühren: 5,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße - Holzraum
Leitung: Jürgen Richter
Museumsbezug:Werkstatt Hortensienstraße

Für Kita
Wie lässt sich Holz kreativ bearbeiten? Mittels Sägen, Feilen, Bohrern, Schleif- und Klebematerial entsteht fantasievolles und bewegliches Spielzeug. Dabei wird auch auf physikalisch-technische Aspekte eingegangen. Im Museum lernen die Kinder dann Originale der Gegenstände kennen, die sie in gleicher Größe oder als Modell selbst geschaffen haben. Dabei erfahren sie mehr über ihre Herstellung und Nutzung.

Für Kita, 8 bis 12 Teilnehmende
Termine: Mo - Fr zwischen 9-13 Uhr für 2 Std.
Kosten: 5 EUR pro Teilnehmer*in

Anmeldung über Kontaktformular

E-Mail Anfrage Details

G_019 DIE FLÖTE VON PAN

Mit einer selbst geschnitzten Föte betören
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 04.01.2020 - So. 20.12.2020
Alter: von 8 bis 16 Jahren
Gebühren: 160,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Kulturforum
Leitung: Jürgen Richter
Museumsbezug:Musikinstrumenten-Museum

Kindergeburtstag im Kulturforum Berlin
Die Kinder lauschen der Geschichte von Pan, dessen Liebe nicht erwidert wurde. Als er aus dem Schilfrohr, in das seine Angebetete sich verwandelte, eine Flöte schnitzt, entlockt er ihr berückende Töne. Inspiriert durch das Musikinstrumenten-Museum baut die Geburtstagsgesellschaft selbst Panflöten. Die Kinder erfahren, aus welchen Materialien sich dieses Instrument herstellen lässt, welche Werkzeuge man dafür braucht, wie man diese Flöte stimmen kann und vor allem: Wie sich ihr die süßesten Töne entlocken lassen.

Dieser Kindergeburtstag im Museum kann auch in englischer und spanischer Sprache gefeiert werden.
Empfohlenes Alter: ab 8 Jahre
Leitung: Jürgen Richter, Ethnologe

Anmeldung über Kontaktformular

E-Mail Anfrage Details

G_026 EINE GONDEL FÜR DEN DOGEN

Bootsmodelle aus Holz schnitzen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 04.01.2020 - So. 20.12.2020
Alter: von 8 bis 16 Jahren
Gebühren: 160,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkraum Museum Europäischer Kulturen
Leitung: Jürgen Richter
Museumsbezug:Museen Dahlem-Museum Europäischer Kulturen

Kindergeburtstag im Museum Europäischer Kulturen
Eine venizianische Gondel ist der Blickfang der Dauerausstellung im Museum Europäischer Kulturen in Dahlem. Wie dieses besondere Boot konstruiert ist, welche Rolle es im Leben der Venezianer früher spielte und auch heute noch spielt, erforschen wir bei unserer Entdeckungstour in den Ausstellungsräumen. Im Werkraum des ehemaligen Junior Museum entstehen dann kleine Holzmodelle. Säge, Schnitzmesser, Raspel und Feile kommen zum Einsatz. Die fertigen Boote können die Kinder dann mit nachhause nehmen.

Dieser Kindergeburtstag im Museum kann auch in englischer und spanischer Sprache gefeiert werden.
Empfohlenes Alter: ab 8 Jahre
Leitung: Jürgen Richter, Ethnologe

Anmeldung über Kontaktformular

E-Mail Anfrage Details

2020-OF 07 Abgesagt: TIEFSEEABENTEUER

Holzarbeit, Elektrotechnik und Schwarzlicht
auf Warteliste
Zeitraum: Di. 14.04.2020 - Fr. 17.04.2020
Uhrzeit: 10:00 - 15:00
Alter: von 7 bis 10 Jahren
Gebühren: 82,50 EUR
Veranstaltungsort:  JiM Werkstatt Rigaer
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Zoo-Aquarium Berlin

Aktuelle Information von Jugend im Museum e. V. bezüglich COVID-19

Aufgrund der Entscheidung der Senatsverwaltung Berlin zur derzeitigen Pandemieentwicklung bleiben die Landesmuseen Berlins (Berlinische Galerie, Brücke-Museum, Bröhan-Museum, Georg Kolbe Museum, Käthe-Kollwitz-Museum, Werkbundarchiv - Museum der Dinge) sowie die Kommunalen Galerien der Bezirke ab dem 14. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 für den Besucherverkehr geschlossen. Dem entsprechend finden die Freizeit-, Schul- und Ferienkurse von Jugend im Museum e.V. nicht statt.

Bitte informieren Sie sich über unsere Website zu den jeweiligen Kursen oder rufen Sie uns an.

Wir danken für Ihr Verständnis!



Kreative Freizeit für Kinder in den Osterferien
Die Tiefsee ist auch heute weitgehend unerforscht und geheimnisvoll. Wer lebt in dieser Dunkelheit? Im Zoo-Aquarium begegnen die Kinder einigen dieser faszinierenden Bewohner*innen. Von Formen und Farben angeregt überlegen die Teilnehmenden, wie ein noch unentdeckter Fisch aussehen könnte. In der Werkstatt bauen sie zwei Modelle: einen beweglichen Holzfisch sowie einen Tiefseefisch, der batteriebetrieben zu Hause als Leselampe dienen kann. Neben Handwerkstechniken erlernen die jungen Forscher*innen dabei einfache Grundlagen der Elektrotechnik und bringen ihre Fische mit LEDs und Schwarzlichtfarbe zum Leuchten. Für die Zähne, Flossen oder Tentakel werden verschiedene Materialien recycelt. Zum Abschluss tauchen die Familie und Freund*innen in eine verblüffende Schwarzlichtausstellung ein.

Keine Anmeldung möglich

Details

2020-022 DER HAIFISCH, DER HAT ZÄHNE

Holzmodelle mit 'Biss' bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 16.05.2020 - So. 17.05.2020
Uhrzeit: 10:00 - 16:00
Alter: von 8 bis 12 Jahren
Gebühren: 39,50 EUR
Veranstaltungsort:  JiM Werkstatt Hortensien - Holzraum
Leitung: Jürgen Richter
Museumsbezug:Zoo-Aquarium Berlin

Kreative Freizeit für Kinder
Bei einer Forschungsreise durchs Aquarium wird die Vielfalt der Lebensformen in den Weltmeeren sichtbar. Dabei erfahren die Kinder, wie wichtig der Erhalt des ökologischen Gleichgewichts der Ozeane ist. Das wird anhand von Themen wie Klimawandel, Meereserwärmung, Überfischung oder auch Artensterben erläutert. Auf dem Zeichenblock skizzieren die jungen Forscher*innen Fische, deren Form und Farbe sie besonders beeindrucken. Davon angeregt wird gesägt, gefeilt, gebohrt und auch geschnitzt. Nach dem Bemalen mit Acrylfarben können die Unikate mit nach Hause genommen werden.

Anmeldung Details

2020-SF 01 LABYRINTHE

Eine Reise durch Kultur und Zeit
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 29.06.2020 - Fr. 03.07.2020
Uhrzeit: 10:00 - 15:00
Alter: von 7 bis 12 Jahren
Gebühren: 103,50 EUR
Veranstaltungsort:  JiM Werkstatt Rigaer
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Gärten der Welt

Kreative Freizeit für Kinder in den Sommerferien
Seit den alten GriechInnen ziehen sich Irrgänge durch die Menschheitsepochen. Zum Kursauftakt erleben die TeilnehmerInnen zwei begehbare Labyrinthe und verschiedene Gartenarchitekturen in den "Gärten der Welt". Davon angeregt gestalten sie in einem Animationsfilm spielerisch die Kulturgeschichte dieser verschlungenen Wege mit Ton, Mosaiksteinen, Draht und Kunstrasen nach. Minotaurus, Benediktinermönch, König oder Königin erwachen hier zum Leben und finden ihren Weg durch die rätselhaften Pfade. Am Ende baut jedes Kind mit Holz, Schrauben und Gummis ein wandelbares Flipper-Labyrinthspiel, das mit einem Lieblingsmotiv aus den Geschichten der Labyrinthe verziert wird. Auch jüngere Geschwister sind willkommen!

Anmeldung Details