JiM ONLINE – Interaktive Live-Online-Kurse

Jugend im Museum e.V. bietet kreative Kurse für den virtuellen Raum an: Gemeinsam mit unseren Kursleiter*innen und Referent*innen entwickeln wir Formate, die interaktiv, live und online sind. Digitale Tools werden eingesetzt, auch um das analoge handwerkliche Tun anzuregen. In dem Wissen, dass Kinder zu viel Zeit vor den Monitoren verbringen, beinhalten unsere Interaktiven Live-Online-Kurse immer Zeiten und Möglichkeiten, in realen Räumen mit allen Sinnen, kreativ zu sein. Sei es draußen, am Küchentisch, auf dem Boden, im eigenen Zimmer oder sonst wo und dort künstlerisch aktiv zu experimentieren, zu bauen, malen und zeichnen, zu sammeln, zu recherchieren und forschen, zu filmen und fotografieren und vieles, vieles mehr.

Mit unseren Interaktiven Live-Online-Kursen schaffen wir einen weiteren Raum zu den JiM- und Museumswerkstätten für Kinder und Jugendliche sowie für Schulen und Familien, der ortsunabhängig ist und einige Barrieren ausschließt. Eine Anmeldung ist erforderlich, da auch die Live-Online-Kurse eine begrenzte Teilnehmendenzahl haben. Nur so können wir unseren Anspruch, qualitätsvolle, interaktive Vermittlungsangebote der kulturellen Bildung durchzuführen, umsetzen. Sollte Ihr Kind eine Behinderung haben und bestimmte digitale Voraussetzungen brauchen, vermerken Sie dies bitte bei der Anmeldung.
Wir wünschen viel Spaß! Und freuen uns über Rückmeldungen zu unserem neuen Kurs-Format!

Kursangebote >> Hortferien

S_GL_080 DIE QUELLE

Was uns ein Märchen aus Ghana über die Nutzung von Ressourcen lehrt
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 12.04.2021 - Mi. 21.12.2022
Uhrzeit: 10:00 - 14:00
Alter: von 6 bis 9 Jahren
Gebühren: 30,00 EUR
Veranstaltungsort:  Schule bzw. Hort mit Museumsbesuch
Leitung: Dennis Doe Tamakloe
Museumsbezug:Museum für Naturkunde

Lernen im Kontext globaler Zusammenhänge für Schule und Hort
Volksmärchen wie "DIE QUELLE" werden weltweit mündlich von Generationen zu Generationen weitergegeben. Märchen haben sowohl damals als auch heute einen wichtigen Bildungsauftrag und vermitteln auch gesellschaftspolitische Inhalte. Im...

Anmeldung über den Button E-MAIL ANFRAGE.

E-Mail Anfrage Details

S_GL_178 SCHNITZEL NACH AMAZONAS-ART? - NEIN DANKE!

In einem Comic den Regenwald retten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mi. 19.05.2021 - Mi. 21.12.2022
Uhrzeit: 10:00 - 14:00
Alter: von 6 bis 13 Jahren
Gebühren: 30,00 EUR
Veranstaltungsort:  Botanischer Garten/ Botanisches Museum und Schule bzw. Hort
Leitung: Marcela Moraga Millan
Museumsbezug:Botanischer Garten/ Botanisches Museum

Lernen im Kontext globaler Zusammenhänge für Schule und Hort
Der Amazonas Regenwald ist der größte Tropenwald der Welt mit einer reichen Vielfalt an Insekten, Tieren und Pflanzenarten. Er wird als grüne Lunge der Erde bezeichnet. Der Regenwald trägt damit zur Stabilisierung des weltweiten Klimas...

Anmeldung über den Button E-MAIL ANFRAGE.

E-Mail Anfrage Details

S_GL_175 WENN HANDPUPPEN SPRECHEN

Sich spielerisch in der Meinungsfreiheit üben
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Mi. 23.06.2021 - Mi. 21.12.2022
Uhrzeit: 10:00 - 14:00
Alter: von 5 bis 12 Jahren
Gebühren: 30,00 EUR
Veranstaltungsort:  Schule bzw. Hort mit Museumsbesuch
Leitung: Heike Kammer
Museumsbezug:Puppentheater-Museum

Lernen im Kontext globaler Zusammenhänge für Schule und Hort
Fast auf der ganzen Welt wird mit Puppen Theater gespielt und das seit Jahrhunderten und von Jung und Alt. Doch warum ist das Puppenspiel so verbreitet und warum ist es manchmal einfacher die Puppen das sagen zu lassen, was wichtig...

Anmeldung über den Button E-MAIL ANFRAGE.

E-Mail Anfrage Details

S_GL_139 WIE DIE SCHOKOLADE NACH BERLIN KAM

Ein Leporello für faire Schokolade gestalten
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 23.08.2021 - Mi. 21.12.2022
Uhrzeit: 10:00 - 14:00
Alter: von 6 bis 12 Jahren
Gebühren: 30,00 EUR
Veranstaltungsort:  Märkisches Museum / Museumslabor
Leitung: Lorena Arguello de Finsterer
Museumsbezug:Märkisches Museum

Lernen im Kontext globaler Zusammenhänge für Schule und Hort
Schokolade kommt ursprünglich aus Zentralamerika. In der Kultur der Maya waren Kakaobohnen so wichtig, dass sie auch als Zahlungsmittel verwendet wurden. Aber wie und wann ist die Schokolade nach Berlin gekommen? Warum hat man Schokolade...

Anmeldung über den Button E-MAIL ANFRAGE.

E-Mail Anfrage Details