Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Das Werkbundarchiv – Museum der Dinge sammelt die von der industriellen Massen- und Warenproduktion geprägte Sachkultur des 20. und 21. Jahrhunderts. Historischer Kern der Institution ist das Archiv des Deutschen Werkbunds. Diese 1907 gegründete Vereinigung von Künstlern, Industriellen und Kulturpolitikern warb bei Produzent*innen, Händler*innen und Verbraucher*innen für eine sachliche und funktionale Gestaltung von Industrieprodukten, von Architektur und Lebensraum. Das Museum sammelt seit den 1970er Jahren designhistorisch bedeutsame Objekte sowie Archivalien und Gegenstände zur Dokumentation des von der Warenkultur geprägten modernen Alltags.

Eine Kooperation mit dem Werkbundarchiv - Museum der Dinge.

Ort: Werkbundarchiv - Museum der Dinge | Oranienstraße 25 | 10999 Berlin

Kontakt und Anmeldung

Bei Fragen zum Thema Kita und Schule im Museum wenden Sie sich bitte an:
Jasmeen Adeoshun | Di – Mi 10-16 Uhr, Do 10-14 Uhr
Telefon | E-Mail: 030 34 62 7179 | schule@jugend-im-museum.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Kursangebote >> Kita- und Schul-Angebote

S_102 MATERIALFORSCHER*INNEN

Den Dingen auf der Spur
wenig Teilnehmer
Zeitraum: Mi. 11.08.2021 - Fr. 23.12.2022
Uhrzeit: 09:00 - 12:00
Alter: von 4 bis 6 Jahren
Gebühren: 5,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Sarah Steiner
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Für Kita
Im Werkbundarchiv – Museum der Dinge befinden sich rund 40.000 ganz unterschiedliche Objekte aus den verschiedensten Materialien und Materialkombinationen. Als Materialforscher*innen lernen Kitagruppen Grundmaterialien kennen und erforschen diese spielerisch und künstlerisch mit allen...

Anmeldung über den Button E-MAIL ANFRAGE.

E-Mail Anfrage Details

S_036 EINPACKEN, AUSPACKEN, NEU VERPACKEN

Warenverpackung und Design
Anmeldung möglich
Zeitraum: Fr. 25.02.2022 - Sa. 31.12.2022
Uhrzeit: 09:00 - 12:00
Alter: von 6 bis 18 Jahren
Gebühren: 6,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Sibylle Baier
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Für Schule und Hort
Was macht Werbung mit uns und was steckt hinter einer Verpackung? In der Dauerausstellung im Werkbundarchiv - Museum der Dinge lernen die Teilnehmenden die verschiedenen Facetten des Grafikdesigns im Wandel der Zeit kennen. Sie sehen wie Waren gekennzeichnet und verpackt wurden...

Anmeldung über den Button E-MAIL ANFRAGE.Anmeldung derzeit nicht möglich.

E-Mail Anfrage Details

S_092 SCHÖNER LEUCHTEN

In der Werbung geht ein Licht an
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 03.03.2022 - Mi. 21.12.2022
Uhrzeit: 09:00 - 12:00
Alter: von 8 bis 18 Jahren
Gebühren: 6,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Hanna Pordzik
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Für Schule und Hort
Im Museum der Dinge werden Gebrauchsgegenstände aus unterschiedlichen Jahrzehnten gesammelt und ausgestellt. Seit Beginn der industriellen Massenproduktion wurden Markenprodukte immer wichtiger. Um diese Produkte zu verkaufen, wurde die Werbung ein wichtiger Begleiter. Neben...

Anmeldung über den Button E-MAIL ANFRAGE.

E-Mail Anfrage Details

S_097 FAKE

Die Kunst eine gute Geschichte zu erzählen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 03.03.2022 - Mi. 21.12.2022
Uhrzeit: 09:00 - 12:00
Alter: von 10 bis 18 Jahren
Gebühren: 6,00 EUR
Veranstaltungsort:  Werkbundarchiv - Museum der Dinge
Leitung: Sibylle Baier
Museumsbezug:Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Für Schule und Hort
Wann glauben wir eine Geschichte: Wenn sie uns besonders plausibel erscheint oder wenn sie uns richtig gut gefällt? Der Schulprojekttag FAKE gibt eine Einführung in die Ordnungs- und Ausstellungskriterien im Museum der Dinge, ermöglicht eine künstlerische Auseinandersetzung mit...

Anmeldung über den Button E-MAIL ANFRAGE.

E-Mail Anfrage Details