Kurse >> Bezirke >> Pankow

S_168 LA POULINIÈRE - EIN GLÜCKSRAD

Zeichnung, Malerei und Zufall
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 02.04.2020 - Fr. 05.06.2020
Uhrzeit: 10:00 - 13:00
Alter: von 6 bis 18 Jahren
Gebühren: 0,00 EUR
Veranstaltungsort:  Galerie Pankow
Leitung:
Museumsbezug:Galerie Pankow

Zu der Ausstellung „VALERY / PLATTFORM I / EXIL“ vom 1. April bis 7. Juni 2020.
Ein Projekt von Valerie Favre.

Für Schule und Hort
La Poulinière ist eine Apparatur, ein Glücksrad, das die Künstlerin Valerie Favre seit 1989 begleitet und auf Zufall beruhende Vorgaben für Malereien, Zeichnungen und Dichtungen erstellt. Von der Künstlerin neu gestaltet und mit vielen unterschiedlichen Rädern versehen, wird das Glücksrad zum Mitspieler im kreativen Prozess und wirft folgende Fragen auf, mit denen sich die Kinder und Jugendlichen während des Workshops beschäftigen:
Inwieweit spielt der Zufall in der künstlerischen Arbeit eine Rolle? Wie und warum entsteht ein künstlerisches Werk? Wie und warum entsteht eine Ausstellung?
In Gruppenarbeit bauen die Teilnehmenden Glücksräder. Auch sie überlassen sich dann dem Zufalls als „Regisseur“ und setzen seine Handlungsanweisungen zeichnerisch und malerisch um. Die Glücksräder können nach dem Workshop mitgenommen werden und in der Schule einen neuen Einsatz finden.

// Für Hort, GS, SEK I + II, Förderschule, bis 26 Teilnehmende
10-13 Uhr an ausgewählten Terminen Donnerstag und Freitag: 02.04. / 03.04. / 09.04. / 16.04. / 17.04. / 23.04. / 24.04. / 30.04. / 07.05. / 08.05. / 14.05. / 15.05. / 22.05. / 04.06. / 05.06.
Kostenfrei, Materialien werden gestellt.

Anmeldung über Kontaktformular

E-Mail Anfrage Details

2020-034 STOP-MOTION-ATELIER 2

Experimente in Bild, Ton und Film
Anmeldung möglich
Zeitraum: Mo. 20.04.2020 - Mo. 15.06.2020
Uhrzeit: 16:30 - 18:00
Alter: von 8 bis 11 Jahren
Gebühren: 45,00 EUR
Veranstaltungsort:  JiM Werkstatt Rigaer
Leitung: Henrike Kochta
Museumsbezug:Berlin Mural-Fest

Kreative Freizeit für Kinder
Fortsetzung folgt: Dieses Mal erkunden die Kinder mit Fotoapparaten Berlins StreetArt und erwecken ihre Lieblingsmurals zum Leben. Daneben erhalten sie jede Menge Know-how für eigene Ideen und Geschichten. Vermittelt werden Kenntnisse in Animationstechnik, Storyboard, Geräuscherzeugung oder Dialogentwicklung. Gemeinsam wird dann ein eigener kurzer Film erstellt, der auf einer kleinen Premiere gezeigt wird.

Anmeldung Details

2020-016 DIE ELEFANTEN SIND LOS

Vom Umgang mit Werkzeugen: Graue Riesen bauen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Do. 30.04.2020 - Do. 18.06.2020
Uhrzeit: 15:30 - 16:30
Alter: von 6 bis 8 Jahren
Gebühren: 32,00 EUR
Veranstaltungsort:  JiM Werkstatt Rigaer
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Skulpturen im Friedrichshain

Kreative Freizeit für Kinder
In diesem Kurs bebt und trompetet es, denn hier erstellen die Kinder eigene Rüsselriesen. Dafür sägen, feilen, bohren, schleifen sie und machen mit dem Werkstoff Holz erste handwerklich-künstlerische Erfahrungen. Anschließend wird das Tier noch individuell bemalt und geschmückt. Kinder, die schon Erfahrungen im Umgang mit Holz haben, helfen den anderen. Doch wo halten sich Dickhäuter in Berlin-Friedrichshain versteckt, die als Anregung dienen können?

Anmeldung Details

2020-021 MEINE SPIELGEFÄHRTEN

Objekte und Figuren aus Holz bauen
auf Warteliste
Zeitraum: Do. 30.04.2020 - Do. 18.06.2020
Uhrzeit: 16:30 - 18:00
Alter: von 8 bis 10 Jahren
Gebühren: 43,00 EUR
Veranstaltungsort:  JiM Werkstatt Rigaer
Leitung: Barbara Wrede
Museumsbezug:Tierskulpturen im Friedrichshain/Märchenbrunnen

Kreative Freizeit für Kinder
Im Kurs erlernen die Kinder Grundlagen der Holzbearbeitung wie Sägen, Feilen, Schleifen und Schnitzen. Spielerisch werden die Techniken bei der Fertigung von feinen Handschmeichlern in Hasenform, Puzzles, Klötzchen, Figuren, Collagen oder Reliefs eingesetzt. Dabei erfahren die Teilnehmer*innen, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz sind. Die selbst gebauten Objekte können anschließend noch bemalt oder grafisch weiter bearbeitet werden. Thematisch wird sich im Kurs mit Tieren in Märchen auseinandergesetzt.

Dieser Kurs und die Warteliste sind voll.

Details

2020-006 ENTCHEN, WOLF UND TÄUBCHEN

Tiermasken gestalten und bespielen
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 09.05.2020 - So. 10.05.2020
Uhrzeit: 10:00 - 12:30
Alter: von 4 bis 6 Jahren
Gebühren: 21,00 EUR
Veranstaltungsort:  JiM-Werkstatt Rigaerstrasse
Leitung: Agnes Ehrig
Museumsbezug:Märchenbrunnen

Kreative Freizeit für Kinder
Ob Ente, Fuchs, Wolf oder Taube - Tiere spielen in Märchen oft eine wichtige und auch symbolische Rolle. Am Märchenbrunnen sind einige von ihnen unter den Figurengruppen zu finden. Angeregt hiervon gestalten die Kinder flache Tier-Halbmasken, die sie bemalen und mit Fellresten oder Federn bekleben. Dann fehlt nur noch ein Gummiband und schon können die Masken aufgesetzt und typische Bewegungsabläufe der Tiere erprobt werden. Am Ende gibt es eine kleine Präsentation vor den Eltern.
Der Kurs vermittelt Grundlagen des Maskenspiels. Geschult werden Beobachtungsgabe, Feinmotorik, Körperbewusstsein, Fantasie und freies Spiel

Anmeldung Details

2020-027 AUS ALT MACH NEU

Knüpfen, Knoten, flechten für die Umwelt mit T-Shirtgarn
Anmeldung möglich
Zeitraum: Sa. 16.05.2020 - So. 17.05.2020
Uhrzeit: 11:00 - 16:00
Alter: von 10 bis 13 Jahren
Gebühren: 6,00 EUR
Veranstaltungsort:  JiM Werkstatt Rigaer
Leitung: Birgita Martens
Museumsbezug:Museen Dahlem-Museum Europäischer Kulturen

Kreative Freizeit für Kinder
Die Leggings zu klein, das Jerseykleid out und das T-Shirt hat einen Fleck: Und jetzt - weg? Zeige deinen neuen Look in alten Kleidern. In der Ausstellung wird erfahrbar, wie viel Spaß nachhaltige Mode macht. Im Kurs schicken die Kinder ihre Designideen auf den großen Laufsteg. Mit kunstvollen Handarbeitstechniken fertigen sie prächtige Halsketten oder Haar- und Armbänder. Das schont die Umwelt und gibt dem eigenen Outfit den persönlichen Pepp.

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und mit Haushaltsmitteln des Landes Berlin - Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit.

Anmeldung Details

2020-FAM15 UNIKAT GEDRUCKT MIT ÖLFARBE

Monotypie in Farbe
Anmeldung möglich
Termin: So. 14.06.2020
Uhrzeit: 14:00 - 17:00
Alter: von 6 bis 99 Jahren
Gebühren: 19,50 EUR
Veranstaltungsort:  Druckgraphik-Atelier
Leitung: Eberhard Hartwig / Druckgraphik-Atelier
Museumsbezug:Druckgraphik-Atelier

Familienfreizeit im Museum
Was sind Unikatdrucke oder Monotypien? Ölfarbzeichnungen nannte Paul Klee diese Technik für sich. Eigenes Arbeiten mittels Walzen, Schaben oder Zeichnen in und von farbigen Platten aufs Papier ergibt fantastische Farbverläufe und Formen. Verschiedene Drucktechniken sowie Werkzeuge und Maschinen einer Künstler-Druckerei werden vorgestellt. Der Kurs fördert die Experimentierfreude, zeichnerisches Können und Beobachtung, schärft den Blick für Details und vermittelt einen Zugang zur Kunst und
Drucktechnik.

Anmeldung Details